Sport
Zweite Bundesliga

Schalke 04 entlässt Thomas Reis: Wie S04 wieder zum Gespött Deutschlands wird

16.09.2023, Fussball, 2. Bundesliga, 6. Spieltag, Saison 2023/2024, FC Schalke 04 - 1. FC Magdeburg, Cheftrainer Thomas Reis FC Schalke 04 Gelsenkirchen Veltins Arena NRW Deutschland xRHR-FOTO/TRx *** ...
Thomas Reis war elf Monate lang Trainer des FC Schalke 04. Am Mittwoch wurde er entlassen.Bild: IMAGO / RHR-Foto
Zweite Bundesliga

Reis-Aus beim FC Schalke: S04 wird wieder zum Gespött Deutschlands

27.09.2023, 13:46
Mehr «Sport»

Vor gut zehn Jahren noch war der FC Schalke 04 Stammgast in der Champions League, hatte Spieler wie Benedikt Höwedes, Leon Goretzka, Leroy Sané oder Klaas-Jan Huntelaar in seinen Reihen. Von diesem Glanz ist nicht mehr viel übrig, in den vergangenen Jahren gab es für die Gelsenkirchener häufiger Hohn und Spott als Siege.

Diese sportliche Talfahrt führte zu zahlreichen Wechseln auf der Trainerbank, zuletzt zu zwei Abstiegen aus der 1. Bundesliga. Im Zusammenspiel mit vielen kuriosen Entwicklungen rund um den Verein – vom ganzen Hin und Her rund um Ex-Boss Clemens Tönnies über Ex-Trainer Christian Groß, der Spielernamen vertauscht hat, bis hin zu Fans, die ihre Spieler übers Stadiongelände gejagt haben – hat dies nur zu noch mehr Häme geführt.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Diese Entwicklung setzt sich nun auch in der 2. Bundesliga fort. Denn nach dem Abstieg ist bei den Königsblauen keinerlei Ruhe eingekehrt. Stattdessen kassierte Schalke am Wochenende die vierte Niederlage im siebten Saisonspiel. Mit sieben Punkten steht der Traditionsklub auf dem 16. Rang.

FC Schalke: Klub trennt sich von Trainer Thomas Reis

Um den Abwärtsstrudel zu stoppen, reagierte die Vereinsführung am Mittwochvormittag. So verkündeten die Gelsenkirchener die sofortige Trennung von Cheftrainer Thomas Reis. Der hatte den Klub in der Vorsaison in misslicher Lage übernommen und beinahe noch zum Klassenerhalt geführt. Nach dem schwachen Saisonstart hat er nun aber sämtlichen Kredit verloren.

"Wir haben die vergangenen Tage zu intensiven Beratungen genutzt und sind zu dem Schluss gekommen, diesen Schritt im Sinne des Vereins genau jetzt tätigen zu müssen. Unser Ziel ist es, den seit dem Saisonstart insgesamt negativen Trend zu brechen", wird Sport-Vorstand Peter Knäbel in der Mitteilung des Vereins zitiert.

Fu�ball I Herren I 2023-2024 I 2. Bundesliga I 7. Spieltag I FC St. Pauli - FC Schalke 05 I 23.9.2023 Carlo Boukhalfa 16, FC St. Pauli macht den Sack zu und wird unter seinen Mitspielern begraben - FC ...
Beim FC St. Pauli kassierte der FC Schalke 04 bereits seine vierte Saisonpleite.Bild: IMAGO / Lobeca

Die Entscheidung kommt durchaus überraschend, gab es in den vorherigen Tagen doch Berichte über zwei Endspiele, die Reis nun bekäme. Gerade auf X, ehemals Twitter, finden sich aber nur noch überraschende, sondern auch spöttische Reaktionen.

"Wenn es Schalke nicht gäbe, man müsste es erfinden", schreibt ein User. Ein anderer macht direkt einen Vorschlag, wer für Reis übernehmen könnte: "Felix Magath könnte jetzt das Lustigste überhaupt machen."

Besondere Aufmerksamkeit erfährt aktuell auch Timo Baumgartl, der die taktische Ausrichtung nach der Niederlage am Wochenende öffentlich kritisiert und dafür in der Folge für eine Woche in die U23 verbannt wurde.

FC Schalke: Verwirrung um suspendierten Timo Baumgartl

So meldete Dirk große Schlarmann, Journalist bei Sky, via "X" zunächst, dass der Verteidiger zurück im Training der ersten Mannschaft sei. Kurze Zeit später musste er sich zur Erheiterung seiner Follower:innen aber korrigieren. Baumgartl kam nur kurzzeitig zu den Profis, um über Reis' Entlassung informiert zu werden. Anschließend musste er wieder zur U23.

Ob der bisherige Co-Trainer Matthias Kreutzer, der vorerst die Verantwortung an der Seitenlinie übernimmt, den Innenverteidiger begnadigt, ist unklar. Mit dem auf X aktuell so beliebten Meme von Kevin James zeigt ein User jedenfalls, wie Baumgartl an der Geschäftsstelle auftreten könnte.

Den Spott wird Schalke auch in den nächsten Tagen noch aushalten müssen. Am Freitag gibt es aber immerhin die Möglichkeit, auf sportliche Art und Weise abzulenken. Dann treten die Gelsenkirchener im Rahmen des achten Spieltags der 2. Bundesliga beim SC Paderborn an.

Eintracht Frankfurt: Ex-Bundesliga-Stürmer soll Kolo-Muani-Nachfolger werden

Ablösefrei eingekauft und ein Jahr später fast 100 Millionen Euro kassiert. Die eine Saison von Randal Kolo Muani bei Eintracht Frankfurt hat sich für alle Seiten ausgezahlt. Kolo Muani hat den Sprung zu Paris Saint-Germain, also einem absoluten Spitzenklub geschafft, Frankfurt hat finanziell Profit daraus geschlagen und zumindest sportlich hat der Franzose überzeugt.

Zur Story