ACHTUNG: SPERRFRIST F
Bis auf die erste Dschungelprüfung war Lucas Cordalis in der TV-Show kaum zu sehen.Bild: RTL / Stefan Thoyah
Dschungelcamp

Dschungelcamp: "Verstehe den Sender" – Jenny Frankhauser mit Theorie zu verschollenem Lucas Cordalis

19.01.2023, 09:37

Lucas Cordalis versucht derzeit, sich im Dschungelcamp die Krone zu erkämpfen. Der 55-Jährige wurde bereits im Vorfeld immer wieder als Favorit gehandelt. Mittlerweile könnte sich das allerdings geändert haben. Denn der Sänger, der in die Fußstapfen seines berühmten Vaters Costa treten wollte, wurde bisher kaum gezeigt. Dazu meldete sich bereits seine Frau Daniela Katzenberger zu Wort.

Auf Instagram meinte sie, dass er aufgrund seiner Favoriten-Rolle vom Format "nicht direkt in den Himmel gepusht wird". Sie sehe aber, dass es ihm gut gehe, er lache und die Gruppe "brutal" mögen würde. Nun sprach auch Danielas Schwester Jenny Frankhauser über die Sendezeit von ihrem Schwager.

Jenny Frankhauser versteht, warum RTL ihn wenig zeigt

Jenny Frankhauser schaffte 2018 das, wovon die Stars dieses Jahr im Dschungelcamp noch träumen: Sie ging nämlich als Siegerin aus der Sendung hervor. Im Interview mit watson sagte sie bereits über ihren Schwager: "Lucas hat ein gutes Herz, ist mutig und ist ein Teamplayer. Er hat alles, was man für die Krone braucht. Wie er sich im Camp verhält, wird entscheidend sein und ich bin schon ganz gespannt. Ich drücke ihm natürlich die Daumen."

Jenny Frankhauser ist sicher, dass Lucas schon bald mehr zu sehen ist.
Jenny Frankhauser ist sicher, dass Lucas schon bald mehr zu sehen ist.Bild: Instagram/ Lucas Cordalis

Auf ihrem Instagram-Profil ging die Influencerin nun auf die neueste Entwicklung in Down Under ein. Die 30-Jährige sagte, dass ihr bereits einige geschrieben hätten, weil man Lucas so wenig sehen würde. Sie betonte: "Abwarten. Man wird ihn noch sehen, spätestens, wenn er Prüfungen machen und sich beweisen darf! Ich bin mir sicher! Ihm ist langweilig und alles, was er macht, ist helfen, andere motivieren und einfach freundlich sein."

Dschungelcamp: Das sind Jenny Frankhausers Favoriten auf den Thron

Zudem räumte Jenny ein: "Streit ist da unterhaltsamer, deshalb sieht man noch nicht viel von Lucas." Sie zeigte sich allerdings optimistisch, dass sich die Situation noch ändern werde. Ein Follower wies die Influencerin im Zuge dessen noch auf folgenden Aspekt hin: "Aber was kann Lucas dafür, wenn sie ihn überall rausschneiden?! Der sitzt ja nicht 24 Stunden stumm im Camp."

Nach wie vor zählt Lucas zu den Favoriten von Jenny Frankhauser.
Nach wie vor zählt Lucas zu den Favoriten von Jenny Frankhauser.Bild: Instagram/ Jenny Frankhauser

Darauf antwortete sie: "Ja eben, der wird sicher total verwundert sein, wenn er rauskommt. Aber ich verstehe den Sender. Streit ist immer interessanter und unterhält die Leute. Mich hat man zum Beispiel bei 'Promi BB' auch fast nicht gesehen und ich habe den ganzen Tag Quatsch gemacht, aber eben nicht gestritten. Warum auch?" Und weiter: "Streit bringt die zwar Sendezeit, aber nicht die Krone. Es bleibt also spannend. Meine aktuellen Favoriten sind: Lucas, Djamila, Cosimo."

"Stern TV": RTL-Sendung enttäuscht Zuschauer – Inhalt zu Transgender löst Empörung aus

Die Gruppierung "Letzte Generation" sorgt nicht selten für Furore in Deutschland. Sie kleben sich auf die Straße und stören den Alltag von vielen Menschen, die nicht immer auf das Auto verzichten können. Der Aufschrei in den letzten Tagen hat aber mit Kleber nichts zu tun. Außerdem ist Transsexualität wieder ein Thema bei "Stern TV".

Zur Story