Unterhaltung
Dschungelcamp

Dschungelcamp: Nach Sieg von Lucy – Cora Schumacher mit vielsagendem Spruch

RTL - Dschungelcamp 2024. Cora - Caroline Schumacher anläßlich der Abreise der Kandidaten der RTL - Sendung Ich bin ein Star - holt mich hier raus zum Dschungel-Camp 2024 in Australien am 09.01.2024 a ...
Cora Schumacher war eine der diesjährigen Dschungelstars.Bild: IMAGO/STAR-MEDIA
Dschungelcamp

Dschungelcamp: Nach Sieg von Lucy – Cora Schumacher mit vielsagendem Spruch

05.02.2024, 07:36
Mehr «Unterhaltung»

Die 17. Staffel des Dschungelcamps hat Lucy Diakovska gewonnen. Die Sängerin setzte sich im Finale gegen Twenty4Tim und Leyla Lahouar durch. Die anderen Dschungel-Stars freuten sich für sie. Fabio Knez schrieb beispielsweise auf Instagram: "Herzlichen Glückwunsch zu deiner Krone, du hast es dir mehr als verdient." Anya Elsner betonte: "Es sei dir von Herzen gegönnt, liebe Dschungelkönigin."

Die Gewinnerin selbst konnte kaum glauben, dass sie tatsächlich die Show für sich entschied.

"Das gibt es nicht", meinte sie nach der finalen Entscheidung, die von dem Moderations-Duo Sonja Zietlow und Jan Köppen verkündet wurde. Lucy betonte: "Ich danke euch allen, ihr lieben Zuschauer, dass ihr mir das Zepter anvertraut. Ich verspreche euch, ich werde euch nicht enttäuschen." Cora Schumacher zeigte sich von Lucys Sieg besonders berührt. Zugleich überraschte sie mit einer vielsagenden Aussage.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Cora Schumacher reagiert emotional auf Lucys Sieg

Cora Schumacher war die erste Kandidatin überhaupt, die aus der diesjährigen Staffel ausschied. Am dritten Tag rief sie den entscheidenden Satz: "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" Als Grund dafür machte sie ihre angeschlagene Gesundheit verantwortlich. Sie habe besonders mit dem Rauch des Lagerfeuers zu kämpfen gehabt.

Nach dem großen Finale fand die 47-Jährige zunächst emotionale Worte für Gewinnerin Lucy Diakovska. Cora meinte in ihrer Instagram-Story: "Ich bin so happy für Lucy, sie ist Dschungelqueen."

Cora Schumacher setzt nach Lucys Sieg einen vielsagenden Spruch ab.
Cora Schumacher setzt nach Lucys Sieg einen vielsagenden Spruch ab.Bild: Instagram/ Cora Schumacher

Und weiter: "Lucy hat alles für jeden einzelnen Campteilnehmer getan. Sie war sehr, sehr engagiert, sie hat es wirklich so was von verdient. Sie hat sich um jeden gekümmert, auch um mich, und war immer um unser Wohl bedacht. Sie hat es mehr als verdient. Leute, danke, danke, dass ihr für sie angerufen habt. Ich habe Gänsehaut, ich freu mich einfach so."

Im Aschluss zeigte Cora ihren Look für das Finale. Dazu sendete sie eine eindeutige Botschaft: "Wenn ich schon so früh abschmiere, dann kann ich wenigstens gut dabei aussehen. PS: Die Tür bleibt jetzt zu."

Was Cora Oliver Pocher noch zu sagen hat

Der letzte Satz ließ aufhorchen. Dass die Tür jetzt zu bleibe, war demnach offenbar eine Anspielung auf Oliver Pocher. Im Dschungelcamp sorgte sie mit Aussagen über den Komiker für Aufsehen. Cora sagte, dass sie mit dem 45-Jährigen intim geworden sei und offenbarte, sich ein bisschen verknallt zu haben. Der wiederum setzte seit den Spekulationen rund um die beiden immer mal wieder eine Spitze ab.

Auf der Bühne machte sich Oliver Pocher über Cora lustig.
Auf der Bühne machte sich Oliver Pocher über Cora lustig.Bild: Instagram/ Oliver Pocher

Im Interview mit "Bild" meinte Cora im Übrigen mit Blick auf Pocher: "Ich habe Olli gegenüber emotional reagiert, aber ich bin auf 180. Vielleicht sollte ich mal tief durchatmen, bevor ich richtig wütend werde."

Zudem merkte sie an: "Ich habe ihm mitgeteilt, dass ich den Tag bereue, an dem ich ihm die Tür geöffnet habe. Er sagt, es liegt an jedem selbst, wie man damit umgeht. Aber ich fühle mich verleumdet." Früher habe sie gedacht, sie könne nicht ohne einen Partner leben, aber jetzt sehe sie das anders, sagte sie zum Schluss dazu.

Harter Marvel-Flop läuft schon jetzt bei Netflix – und startet durch

Neben dem "Marvel Cinematic Universe "(MCU) wächst seit einigen Jahren parallel das Superhelden-Universum von Sony. Das besteht ebenfalls aus Marvel-Figuren, allerdings kommt hier eher die Resterampe der Comic-Schmiede zum Zug.

Zur Story