ACHTUNG: SPERRFRIST FÜR ALLE MEDIEN BIS MONTAG, 16.01.2023, 23.45 UHR !!! Tag 4: Dschungelprüfung "Puppengraus". Gigi Birofio befindet sich im Mini-Wohnzimmer des vermeintlich niedlichen Vie ...
Tessa Bergmeier erhob im Dschungelcamp Vorwürfe gegen "GNTM" und Heidi Klum.Bild: RTL/ Stefan Thoyah
Dschungelcamp

Ex-"GNTM"-Finalistin über Vorwürfe von Dschungel-Star: "Kann verstehen, warum Tessa so denkt"

23.01.2023, 17:27

Im Dschungelcamp rechnete Tessa Bergmeier mit "GNTM" und Heidi Klum ab. 2009 war sie eine der Kandidatinnen, die um den Sieg in der Castingshow auf ProSieben kämpfte. Vor allem blieb sie aufgrund ihres Mittelfinger-Eklats im Gedächtnis. Tessa betonte mit Blick auf die Szene, dass sie falsch dargestellt worden sei. Die 33-Jährige meinte, dass der Finger einem Kameramann galt und nicht als Message für Heidi Klum gedacht war.

Das Model tobte weiter am Lagerfeuer des Dschungelcamps: "Die haben mich verarscht! Ich fand das ungerecht. Ich wusste gar nicht, in was für ein Licht die mich da rücken wollen. Sie haben mich als Bitch dargestellt. Das war so unfair. Sie haben mich zu einem Monster gemacht, das war ich nicht. Jeder kannte mich draußen und hatte irgendwie einen Hass auf mich. Damals wurde geschrieben, 'Tessa Bergmeier stiehlt Heidi Klum die Show. Sie ist eiskalt. Sie hat keine Empathie.'"

Zudem sagte sie über Heidi: "Die lacht kleine Mädchen aus – das musst du dir mal vorstellen. Machtmissbrauch. Das ist auch ein ganz kleines Selbstbewusstsein. Ein Mensch, der andere quälen kann, ohne jegliches Schuldgefühl. Wie kann die nachts schlafen? Wie viele Mädchen sie zum Weinen gebracht hat." Nun meldete sich Ex-"GNTM"-Finalistin Lijana Kaggwa zu Wort.

Lijana mit klarer Meinung zu Tessas Statement

Lijana sorgte im vergangenen Jahr mit ihrem Youtube-Video für Aufsehen. Sie erhob darin schwere Vorwürfe gegen die Sendung und auch gegen Heidi Klum. Während der Ausstrahlung ihrer Staffel erhielt sie Hasskommentare, Morddrohungen und wurde unter Polizeischutz gestellt. In einem Clip auf ihrem Instagram-Account bezog sie jetzt direkt Stellung zu Tessas Äußerungen im Dschungelcamp.

Dort gab Lijana an: "Zu Heidi persönlich kann ich kaum etwas sagen, da die wenigen Minuten, in denen ich sie gesehen habe, kaum gereicht haben, um sie besser kennenzulernen. Aber ich kann verstehen, warum Tessa so denkt. Wenn man bei 'GNTM' zur Zielscheibe gemacht wurde, kann man danach nicht einfach weiter leben." Darüber hinaus fügte sie hinzu:

"Menschen sehen dich anders an und du zweifelst an dir selber. Dein Leben bleibt stehen, aber nächstes Jahr kommt wieder eine neue Staffel mit neuen Betroffenen und man fragt sich: War ich ein Kollateralschaden?"

Das sagt der Sender zu Tessas Vorwürfen

ProSieben äußerte sich bereits zu Tessas Anschuldigungen. Der Sendersprecher gab gegenüber "Bunte" an: "Nach 14 Jahren scheint Tessa da etwas durcheinanderzubringen. Es war immer klar, dass der Mittelfinger dem Fotografen galt. Etwas anderes wurde nie behauptet." Und weiter: "Tessa versucht seit ihrer Teilnahme bei 'GNTM' vor 14 Jahren, die Sendung schlecht zu reden. Da wollen wir nicht jede Behauptung kommentieren. Im Gegenteil: Wir wünschen ihr Glück, auf dass sie sich im Dschungel die Krone aufsetzen kann."

Daraus ist nichts geworden, Tessa musste am zehnten Tag die Show verlassen. In jedem Fall bezog sich Lijana in ihrem Instagram-Video auch auf die Antwort von ProSieben und legte hier noch mal nach: "Einige Kandidatinnen sind von eurer Show so traumatisiert, sodass sie versuchen müssen, es zu verarbeiten." Dies würde nicht geschehen, um die Sendung schlecht zu reden, sondern vielmehr, um sie zu überleben, sagte Lijana abschließend dazu. "Denkt daran, wenn ihr die nächste Show produziert", so die Finalistin von 2020.

RTL-Moderatorin Lola Weippert macht eine Paar-Therapie – nach nur einem Jahr Beziehung

In Kapstadt war Lola Weippert letztes Jahr eigentlich nicht auf der Suche nach etwas Ernstem, geschweige denn einer festen Beziehung, aber lernte dennoch den Profi-Surfer Eric Plancon kennen. Seitdem tauchen auf Lola Weipperts Instagram-Profil wieder Pärchen-Bilder auf. Erst vor kurzem hat das Paar noch fröhlich ihren ersten Jahrestag gefeiert. Doch offenbar ist nicht alles so harmonisch, wie es auf den ersten Blick scheint.

Zur Story