Zu Weihnachten wird es keine neue Show von Helene Fischer im ZDF geben.
Zu Weihnachten wird es keine neue Show von Helene Fischer im ZDF geben.
Bild: dpa / Rolf Vennenbernd
Exklusiv

Keine neue "Helene Fischer Show" wegen Corona – wie das ZDF die Sängerin nun einspannt

01.10.2020, 17:29

Helene Fischer hat sich in den vergangenen Monaten rar gemacht. Ihr großes Bühnen-Comeback im Frühjahr musste coronabedingt ausfallen. Umso mehr sehnten die Fans den Dezember und damit die große ZDF-Weihnachtsshow der Sängerin herbei. Doch auch hier werden Helene-Anhänger enttäuscht. Das ZDF verkündete in dieser Woche, dass es keine neue "Helene Fischer Show" geben wird. Die Corona-Situation lasse eine Show vor Live-Publikum in der Messehalle Düsseldorf, wie ursprünglich geplant, nicht zu. Stattdessen will das ZDF seinen Zuschauern eine Alternative in Form einer aufgezeichneten Best-of-Sendung servieren.

Helene Fischer selbst erklärte laut einer Mitteilung des ZDF, wie traurig sie sei, nicht live auf der Bühne stehen zu können und fügte hinzu: "Umso spannender fand ich es, eine Spezialausgabe zusammenzustellen, wie es sie in dieser Form noch nicht gegeben hat, vielleicht sogar mit mehr Highlights als in jeder anderen Ausgabe zuvor."

Helene Fischer an Produktion beteiligt

Doch wie genau kann man sich diese Spezialausgabe nun vorstellen? Das konnte das ZDF auf Nachfrage von watson noch nicht beantworten. "In welcher Form die Sendung präsentiert wird, ist noch offen", erklärte ein Sendersprecher und gewährte gleichzeitig zumindest schon mal einen kleinen Einblick in die Mitwirkung der Schlagersängerin. Denn die wird, wie das ZDF zuvor bereits bekanntgegeben hat, an der Produktion beteiligt sein. Der Sprecher verriet weiter:

"Aktuell sichtet Helene Fischer die Shows der letzten Jahre und sucht ihre persönlichen Highlights aus."

Ob dazu auch ihr Duett mit Udo Jürgens aus dem Jahr 2014 zählt? Mit ihm sang sie gemeinsam den Song "Merci Chérie". Nur wenige Tage nach der Aufzeichnung der Sendung – und noch vor der Ausstrahlung – starb der damals 80-Jährige überraschend. Oder die sexy Performance zu "Verdammt ich lieb dich" mit Vanessa Mai von 2017? Mit der Schlagersängerin räkelte sich Helene Fischer bauchfrei und mit schwarzen Strumpfhosen bekleidet auf der Bühne.

Hier performt Helene Fischer mit Vanessa Mai:

Die 180-minütige Sendung "Die Helene Fischer Show – Meine schönsten Momente" soll am ersten Weihnachtsfeiertag, also am 25. Dezember, um 20.15 Uhr im ZDF ausgestrahlt werden.

(jei)

"Die Höhle der Löwen": Maschmeyer watscht Kofler nach Sekten-Vergleich ab - und droht ihm im TV

Es ging eigentlich um eine Weltsensation: Papier, das als Tapete die Heizung ersetzen kann. Doch wegen eines kleinen Details kriegten sich Carsten Maschmeyer und Georg Kofler bei "Die Höhle der Löwen" auf Vox ziemlich in die Haare ...

Der Pitch von Kohpa in Folge zwei der neuen Staffel "Die Höhle der Löwen" startete vielversprechend mit einer steilen Behauptung: "Papier leitet Strom." Die Gründer hatten mit Kohpa ein nachhaltiges Papier mit recycelten Kohlenstofffasern entwickelt. Der Vorteil der neuen Technologie: "Kohpa Therm ist das erste Heizpapier, was es auf dem Markt gibt."

Den Beweis lieferten Papieringenieur Walter Reichel und sein Kollege Peter Helfer natürlich direkt mit einer Demonstration zum Anfassen. "Dann …

Artikel lesen
Link zum Artikel