RELEASE DATE: 2017- Season 4 January 21, 2022 TITLE: Ozark STUDIO: . CREATORS: Bill Dubuque Mark Williams PLOT: A financial advisor drags his family from Chicago to the Missouri Ozarks, where he must  ...
Ab dem 21. Januar geht es auf Netflix endlich mit "Ozark" weiter.Bild: www.imago-images.de / Netflix
Filme und Serien

watson-super-Serienguide: Netflix-, Amazon-, Disney+- und Sky-Highlights für die 4. Januarwoche

Jedes Wochenende gibt es für euch die besten Empfehlungen für Netflix, Prime Video, Disney+, Sky und MagentaTV in unserem ultimativen Streaming-Guide – von den spannendsten Serien-Neustarts bis zu versteckten Schätzen.
21.01.2022, 11:1910.02.2022, 16:43

Es ist immer noch kalt, dunkel und winterlich: Beste Saison zum Serienbingen also! Außerdem gibt es auch schon wieder andere gute Gründe, wieso man momentan am besten viiiel Zeit zu Hause verbringen sollte. Also macht es euch auf dem Sofa gemütlich, und schaltet den Streamingdienst eurer Wahl ein. Damit euch die Auswahl dabei leichter fällt, haben wir die spannendsten Neuerscheinungen und besten Klassiker für die Woche vom 21. bis zum 28. Januar für euch herausgesucht.

Egal, ob Dokumentationen, Sitcoms, Mystery-Thriller oder irgendetwas dazwischen: Im watson-super-Serienguide findet ihr genau die richtigen Serien und Filme für euch!

Netflix

Thriller

Ab dem 21. Januar könnt ihr bei Netflix die Staffel 4.1 der Thrillerserie "Ozark" anschauen. In der Serie geht es um den gescheiterten Finanzberater Marty Byrde, der innerhalb kurzer Zeit sehr hohe Geldsummen waschen muss, um seine Schulden zu bezahlen. Er zieht mit seiner Familie in die Ozarks, ein scheinbar beschauliches Feriengebiet. Doch er muss schnell feststellen, dass der dortige Drogenhandel blüht und er sich seinen Platz dort erst hart erkämpfen muss. Nun bekommt er vom Boss des mexikanischen Drogenkartells ein problematisches Angebot: Wenn er noch diesen einen Auftrag ausführt, sind er und seine Familie frei. Ist es ihnen das wert und – haben sie überhaupt eine Wahl?

Crime

Neu bei Netflix könnt ihr ab dem 26. Januar die vierte Staffel der Krimi-Anthologie-Serie "The Sinner: Percy" anschauen. Im Mittelpunkt steht wieder Detective Harry Ambrose, gespielt von Bill Pullman. Kurz nach seiner Pensionierung aus dem aktiven Polizeidienst reist er nach Maine, wo er direkt in einen neuen, mysteriösen Fall hineingezogen wird, in dem er nun auf eigene Faust ermitteln muss. Er sieht, wie sich eine junge Frau von einem Felsen ins Meer stürzt. Doch niemand glaubt seiner Beobachtung. Produziert wird die Thrillerserie von Jessica Biel, die eine Hauptrolle in der ersten Staffel spielte.

Die neuesten Filme und Serien auf den Streamingdiensten hat watson-Autorin Sophia für euch herausgesucht.
Die neuesten Filme und Serien auf den Streamingdiensten hat watson-Autorin Sophia für euch herausgesucht.Bild: di matti

Amazon Prime Video

Dramedy

Auf Amazon Prime Video könnt ihr ab dem 22. Januar das dänische Drama "Der Rausch" anschauen. Darin spielt Mads Mikkelsen einen Lehrer, der mit seinem Leben unzufrieden ist. Er kann sich weder für seinen Job begeistern, noch für seine Ehe und sein Familienleben. Gemeinsam mit seinen Lehrerkollegen startet er ein Experiment: Sind sie leistungsfähiger und glücklicher, wenn sie konstant 0,5 Promille Alkohol im Blut haben? Zunächst geht auch alles gut. Bald stellt sich jedoch die Frage: Sind die Freunde da an einer großen Erkenntnis dran oder machen sie sich selbst zu Alkoholikern?

Drama

Neu bei Amazon Prime Video könnt ihr die deutsche Dramaserie "Para – Wir sind King" anschauen. Darin geht es um vier junge Frauen an der Schwelle zum Erwachsenwerden. Alle vier sind im nicht besonders schönen Berliner Stadtteil Wedding aufgewachsen und sind gerade mit der Schule fertig – haben aber keine Ahnung, was jetzt kommen soll. Als sie zufällig eine große Menge Rauschgift finden, wollen sie ihren Fund zu Geld machen. Dabei haben sie jedoch nicht mit der Mafia gerechnet, der es gar nicht gefällt, dass sich ein paar junge Frauen an ihrem Gewinn beteiligen wollen...

Sky

Quiz-Show

Neu bei Sky könnt ihr ab nächster Woche das Special "Harry Potter: Hogwarts Tournament of Houses" anschauen. Darin treten Potterheads gegeneinander an. Die legendäre Schauspieler Helen Mirren (die zwar nicht in den "Harry Potter"-Filmen mitspielt, aber wir wollen uns mal nicht beschweren) moderiert die Quizshow, in der vier Teams aus den vier Hogwarts-Häusern um den Hauspokal kämpfen. Dabei gibt es auch prominente Gäste, teils aus den Filmen, so wie Draco-Darsteller Tom Felton, aber auch Stars wie Pete Davidson. Insgesamt gibt es vier Episoden des Wettkampfs.

Disney+

Doku

Neu bei Disney+ könnt ihr seit dem 19. Januar die zweite Staffel der augenzwinkernden Doku-Serie "The World According to Jeff Goldblum" anschauen. Darin begibt sich die Schauspiellegende (unter anderem "Jurassic Park") an verschiedene Orte der Welt und erforscht dort die Geheimnisse scheinbar bekannter Themen. So nimmt er die Zuschauer in dieser Staffel mit, um sich beispielsweise erklären zu lassen, was hinter Dingen wie Magie, Feuerwerk, Monstern und Tanz steckt.

Joyn

Comedy

Slavik-Fans bekommen nun endlich, worauf sie seit einem Jahr sehnsüchtig warten: Ab dem 28. Januar gibt es bei Joyn die dritte Staffel der Reality-Comedy "Slavik: Auf Staats Nacken". Darin ist der Schauspieler, Musiker und Comedian Mark Filatov wieder in seiner Rolle als Influencer Slavik Junge unterwegs, der für das Arbeitsamt Werbevideos drehen soll. Dafür testet er in jeder Folge einen neuen Job aus. So begleitete er bereits die Polizei, arbeitete in einem Fetisch-Shop und im Zirkus oder half in der Schönheitschirurgie aus. Am Ende des Tages reflektiert er darüber mit seinen Jungs in der Shisha-Bar.

Film der Woche

Neu bei Netflix könnt ihr ab dem 23. Januar "John Wick: Kapitel 3" anschauen. Darin ist der Auftragskiller John Wick, gespielt von Keanu Reeves, auf der Flucht, da er gegen die wichtigste Regel des Continantal Hotels verstoßen hat: Er hat jemanden auf dem Hotelgelände getötet. Nun wurde ein Kopfgeld von 14 Millionen Dollar auf ihn ausgesetzt. John Wicks Flucht führt ihn bis nach Essaouira und in die Wüste Marokkos. Im starbesetzten Actionfilm spielen neben Keanu auch Halle Berry, Laurence Fishburn, Anjelica Houston und Jerome Flynn.

"Maischberger": Streit mit Alice Schwarzer – Moderatorin kontert mit deutlichen Worten

Deutschland sorgt sich um die Energieversorgung im Winter. Experten raten der Bevölkerung dazu, sich auf Stromausfälle vorzubereiten und weiter Energie zu sparen. Rund 7000 km weiter haben chinesische Demonstranten ein anderes Problem: Sie fordern ein Ende der Null-Covid-Politik und den Rücktritt von Xi Jinping. Dabei kommt es zu heftigen Protesten. Außerdem ist Alice Schwarzer zu Gast und hat mehrere hitzige Themen im Gepäck.

Zur Story