Die vierte Staffel von "The Marvelous Mrs. Maisel" erscheint am 18. Februar bei Amazon Prime Video.
Die vierte Staffel von "The Marvelous Mrs. Maisel" erscheint am 18. Februar bei Amazon Prime Video. Bild: www.imago-images.de / via www.imago-images.de

watson-super-Serienguide: Netflix-, Amazon-, Disney+- und Sky-Highlights für die 3. Februarwoche

11.02.2022, 14:59

Es wird ganz langsam ein bisschen heller draußen, aber noch ist Winter: Einfach die beste Jahreszeit zum Serien-Bingen! Außerdem gibt es auch schon wieder andere gute Gründe, wieso man momentan am besten viiiel Zeit zu Hause verbringen sollte. Also macht es euch auf dem Sofa gemütlich, und schaltet den Streamingdienst eurer Wahl ein. Damit euch die Auswahl dabei leichter fällt, haben wir die spannendsten Neuerscheinungen und besten Klassiker für die Woche vom 11. bis zum 18. Februar für euch herausgesucht.

Egal, ob Dokumentationen, Sitcoms, Mystery-Thriller oder irgendetwas dazwischen: Im watson-super-Serienguide findet ihr genau die richtigen Serien und Filme für euch!

Netflix

Krimi

Neu bei Netflix könnt ihr ab dem 11. Februar die neue Mini-Serie "Inventing Anna" anschauen. Darin geht es um den unglaublichen, aber wahren Fall der deutschen Hochstaplerin Anna Sorokin, die sich als reiche Erbin ausgab. Als Anna Delvey stieg sie innerhalb kurzer Zeit in der New Yorker High Society auf und lieh sich von ihren reichen Freunden fast 300.000 Dollar, die sie natürlich nie zurückzahlte. Doch wie kam sie damit durch? Die Hauptrolle der Hochstaplerin Anna übernimmt Julia Garner, die unter anderem aus der Netflix-Thrillerserie "Ozark" bekannt ist.

Reality

Endlich gibt es Nachschub von unserer liebsten Reality-Datingshow "Liebe macht blind". Ab dem 11. Februar könnt ihr die zweite Staffel bei Netflix schauen. Das Konzept: Eine Gruppe Singles auf der Suche nach der großen Liebe lernt einander kennen, doch sie können sich vorher nicht sehen. Wenn sie sich füreinander entscheiden, dürfen sie sich sehen – und verloben sich auch direkt. Danach folgt ein Liebesurlaub in der Karibik, in dem noch einmal fröhlich Partner getauscht werden können. Und im Finale wird dann geheiratet – außer natürlich, ein Partner entscheidet sich vor dem Altar doch noch um.

watson-Autorin Sophia hat die neuesten Filme und Serien herausgesucht.
watson-Autorin Sophia hat die neuesten Filme und Serien herausgesucht. Bild: di matti

Amazon Prime Video

Comedy

Bei Amazon Prime Video gibt es ab dem 18. Februar die vierte Staffel von "The Marvelous Mrs. Maisel". Rachel Brosnahan spielt darin eine Hausfrau in den 50er-Jahren, die mehr oder weniger zufällig ihr Talent als Stand-up-Komikerin entdeckt. Statt sich ausschließlich um die Familie zu kümmern, startet sie folgerichtig immer mehr durch. Rückschläge halten sie nicht lange auf. Entwickelt wurde die Serie von Amy Sherman-Palladino, die bereits für die Kult-Serie "Gilmore Girls" verantwortlich zeichnet. Scharfsinnige und komische Dialoge finden sich auch hier, Fans lieben außerdem Witz, Charme und Klamotten der Hauptfigur.

Sky

Comedy

Bei Sky könnt ihr ab dem 15. Februar die elfte Staffel "Curb Your Enthusiasm" anschauen, die im deutschsprachigen Raum auch als "Lass es, Larry" bekannt ist. Im Mittelpunkt steht Comedy-Autor Larry David, der als Schöpfer von "Seinfeld" bekannt wurde. "Curb Your Enthusiasm" ist eine Mockumetary, die sein alltägliches Leben begleitet. Dabei gerät er als Promi immer wieder in absurde und peinliche Situationen. Die deutschen Serien "Pastewka" und "Jerks" sind übrigens auch von der Serie inspiriert. Wie in den deutschen Pendants treten auch in "Curb Your Enthusiasm" viele Stars auf, wie zum Beispiel Jon Hamm oder Kaley Cuoco.

Disney+

Comedy

Neu bei Disney+ könnt ihr ab dem 16. Februar die zweite Staffel der Comedy-Serie "Dave" anschauen. Darin spielt der Komiker Dave Burd, besser bekannt als Lil Dicky eine alternative Version seiner selbst. In der Serie dreht sich alles um den Endzwanziger Dave, der fest davon überzeugt ist, dass er eines Tages der größte Rapper aller Zeiten sein wird. In der Serie gibt es immer wieder prominente Gastauftritte von anderen Musiker wie zum Beispiel Macklemore, Justin Bieber, Marchmello, Doja Cat oder Lil Nas X.

Joyn

Polit-Thriller

Neu bei Joyn könnt ihr ab dem 16. Februar die Thrillerserie "Madam Secretary" anschauen. Darum geht's: Elizabeth McCord wurde frisch zur US-Außenministerin ernannt. Früher war sie bei der CIA und arbeitet jetzt als Hochschuldozentin. Doch dann stirbt der Außenminister überraschend und sie muss einspringen. Nun steht sie vor der Herausforderung, die Interessen der US-amerikanischen Außenpolitik zu vertreten und gleichzeitig als Mutter zweier Kinder den Haushalt zu schmeißen. Dabei kann sie jedoch stets auf die Unterstützung ihres Ehemannes und ihres ehemaligen Chefs der CIA zählen. Téa Leoni übernimmt die Rolle der Protagonistin Elizabeth.

Film der Woche

Ab dem 11. Februar könnt ihr bei Amazon Prime Video den Fantasyfilm "Walhalla: Die Legende von Thor" anschauen. Dieser basiert auf den gleichnamigen dänischen Comics (und natürlich auf der nordischen Mythologie). Darum geht's: Die Welt der nordischen Götter ist in Aufruhr. Die Konfrontation mit dem Fenrir-Wolf und den Riesen kann für Walhalla nur eines bedeuten: Ragnarök, die nordische Apokalypse, steht unmittelbar bevor. Unterstützung im Kampf erhalten Thor und Loki von zwei Wikinger-Geschwistern.

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Pietro Lombardi äußert sich zur Trennung von Bibi und Julian

Dass sich Bianca und Julian Claßen tatsächlich trennten, sorgte bei ihren Fans für ein großes Beben. Die beiden haben Millionen Anhänger auf ihren Social-Media-Plattformen. Julian bestätigte im Mai die Hiobsbotschaft so: "Ich mache es kurz und schmerzlos: Ja, es stimmt. Bibi und ich haben uns getrennt. Bibi hat sich getrennt."

Zur Story