Raymond "Red" Reddington bleibt auch nach 8 Staffeln ein großes Rätsel für die "The Blacklist"-Fans.
Raymond "Red" Reddington bleibt auch nach 8 Staffeln ein großes Rätsel für die "The Blacklist"-Fans.Bild: Will Hart / NBC

Abgefahrene "The Blacklist"-Theorie: Netflix-Fans lösen Widersprüche um Red auf

20.08.2021, 20:23

Bald geht die neunte Staffel von "The Blacklist" an den Start, aber auch jetzt noch müssen die Fans immer wieder feststellen, dass sie über die Hauptfigur Raymond "Red" Reddington erschreckend wenig wissen. Seine wahre Identität ist bis heute ein großes Rätsel und um das Thema kreisen zahlreiche Fan-Theorien, denen es an Kreativität nicht mangelt.

Sehr beliebt ist beispielsweise die sogenannte "Rederina"-Theorie, die besagt, dass Katarina Rostova Red ist, sie also seine Identität angenommen hat. Ein Zuschauer hat diese Vermutung jetzt auf "Reddit" noch einmal um ein spannendes Detail verfeinert.

"The Blacklist"-Fan treibt Red-Theorie auf die Spitze

"Rederina" hat sich als eine der dominanten Theorien zu Red herausgebildet, wird teils aber auch skeptisch betrachtet, weil sie realistischen Maßstäben schlicht nicht standhält. Andererseits ist die Serie gerade für ihre vielen abenteuerlichen Wendungen und Enthüllungen bekannt, mittlerweile scheint hier nichts mehr unmöglich.

Genau davon geht auch der Nutzer "Dr_Strangelove4242" bei "Reddit" aus. Daher beginnt er seine Annahme mit folgenden Worten: "Seifenopern lieben so etwas. Es ist albern, und ich glaube das nicht wirklich. An dieser Stelle scheinen die Autoren jedoch keine Grenzen zu kennen." Dann kommt der User auch schon zum Punkt und schreibt:

"Vielleicht ist Red eine gespaltene Persönlichkeit, die sich irgendwann in Katarina formte. Vielleicht hat ihr Gehirn diese Persönlichkeit inmitten des Traumas nach dem Tod des echten Raymond Reddington geschaffen. Vielleicht wurde Red zur dominanten Persönlichkeit und 'tötete' die Persönlichkeit von Katarina, die dann in einen Mann überging."

Im Vergleich zur "herkömmlichen" "Rederina"-Theorie hat diese nun den Vorteil, dass sie auch Widersprüche im Handeln und Bewerten der Figur erfassen kann. Das macht sie für die Autoren eigentlich zum perfekten Taschenspielertrick. Als Beispiel führt "Dr_Strangelove4242" aus: "Es würde erklären, warum Dom Katarina vergab, aber nicht Red – auch, wenn Red zugleich Kat war."

Neue Red-Theorie findet Zuspruch

Tatsächlich finden mehrere User auch Gefallen an diesen Ausführungen. Ein anderer Fan ergänzt auf der Plattform: "Eine logische Art, es zu betrachten. Ähnliche Gedanken hatte ich vor den Episoden 'Nachalo' und vor allem 'Konets'. Für mich verhielten sich alle, einschließlich ihm selbst, so, als wäre Red eine Inkarnation von Katarina mit allen erhaltenen Erinnerungen und den gleichen Gefühlen gegenüber den anderen, aber mit unterschiedlichen Eigenschaften."

Der Nutzer "AffectionateJudge8" hingegen glaubt zwar nicht wirklich, dass es so kommen wird, muss aber immerhin eingestehen: "Die Vermutung, dass es eine Strategie sein könnte, die Show noch mehr zu einer Telenovela zu machen, als sie es bisher war, ist total plausibel."

Da Liz-Darstellerin Megan Boone "The Blacklist" jüngst verlassen hat, werden die Autoren in Staffel neun vermutlich ohnehin das eine oder andere Ass aus dem Ärmel schütteln müssen. Einige Fans rechneten schon in Staffel acht fest mit der Enthüllung von Reds Geheimnis, werden nun aber weiter hingehalten. Entsprechend steigt die Spannung noch einmal.

(ju)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
"Habe dich noch nie so gesehen": Ekat sorgt mit Frau-Frau-Tanz für Überraschung bei "Let's Dance"

Am Freitagabend hieß es ein letztes Mal: "Let's Dance"! Nach dem Finale in der vergangenen Woche durften nun die Tänzer der RTL-Tanzshow in der Profi-Challenge zeigen, was sie wirklich drauf haben und sich miteinander messen. Dieses Jahr gab es jedoch eine große Neuerung: Die Profis durften nicht selbst entscheiden, mit wem sie tanzen, sondern RTL stellte die Paarungen zusammen.

Zur Story