Wer wird der Nachfolger von Daniel Craig?
Wer wird der Nachfolger von Daniel Craig?
Bild: imago images

Bond-Produzentin äußert sich zu Craig-Nachfolge

16.01.2020, 22:2016.01.2020, 23:29

Es ist ein Klassiker für viele Generationen: James Bond. Der Agent im Dienste seiner Majestät beschützt die Welt schon seit Jahrzehnten vor dem Bösen. Erst Sean Connery, zwischendurch mal Roger Moore, Pierce Brosnan und zuletzt Daniel Craig.

Am 2. April kommt der nächste Streifen und der letzte mit Darsteller James Bond. Wer der neue Bond wird, ist noch nicht klar. Vielleicht sogar eine Frau? Schließlich hatte lange Jahre Judi Dench als M. eine wichtige Rolle.

Nein, eine Frau wird es nicht. Das verriet die Produzentin Barbara Broccoli "Variety". Also wieder ein Mann, egal welche Hautfarbe, aber ein Mann. Wie, keine Solidarität mit den anderen Frauen?

„Ich denke, Frauen sind weitaus interessanter als das.“

Doch schon. Sie sprach sich dafür aus, starke weibliche Charaktere zu schaffen, nur habe sie keine Lust eine eigentlich männlicher Rolle zu nehmen und sie von einer Frau spielen zu lassen.

Und Broccoli holte aus: „Ich denke, Frauen sind weitaus interessanter als das“, sagte sie. Wums, wenn das die Männerwelt mal nicht getroffen hat.

(lin)

Fans laufen Sturm – Oliver Pochers Influencer-Preis geht an Hochschwangere: "Ist keine Comedy mehr"

Oliver Pocher hat nach längerer Unterbrechung mal wieder kein gutes Haar an deutschen Influencern gelassen. In regelmäßigen Abständen vergibt der Komiker die sogenannte "Bratpfanne des Monats" – diese gibt es für Netz-Sternchen, die sich besondere Fehltritte auf Social Media leisten. Unter anderem ging der wenig begehrte Preis schon an Anne Wünsche, weil die sich anwaltlich gegen die Behauptung Pochers gewehrt hatte, wonach sie sich Follower kaufen würde.

Pocher lässt hierfür angeblich immer …

Artikel lesen
Link zum Artikel