Unterhaltung
Bild

Florian Silbereisen inszeniert für Helene Fischer eine Sendung zu ihrem Bühnenjubiläum. Bild: screenshot mdr

Florian Silbereisen erinnert sich in Helenes Jubiläums-Show an emotionalen Moment: "Das Jahr endet mit traurigen Erinnerungen an unsere Trennung"

Beim großen "Hochzeitsfest der Volksmusik" hatte Schlagerqueen Helene Fischer 2005 ihren ersten Aufritt. Damals trat sie bereits mit Florian Silbereisen auf, mit dem sie später bis 2018 das Traumpaar im Schlagerolymp war. Ihr erster TV-Moment ist mittlerweile 15 Jahre her. Anlässlich ihres Bühnenjubiläums überraschte sie nun ihr Ex-Partner mit einer für sie eigens kreierten Show beim MDR. In "Die Helene-Fischer-Story" begab sich der 39-Jährige in 90 Minuten auf eine Zeitreise, in der die emotionalsten, schönsten und unvergesslichsten Momente der Schlagersängerin gezeigt wurden.

Bis zuletzt wurde gemunkelt, dass Helene ebenfalls einen Auftritt in der Show haben würde, denn im vergangenen Jahr überraschte die "Atemlos"-Interpretin ihre einstige große Liebe beim "Schlagerbooom", wo er wiederum sein Jubiläum feierte.

Im Vorfeld enthüllte Silbereisen: "Wir haben ganz heimlich eine ganz persönliche Show voller Erinnerungen produziert, denn sie soll für alle Zuschauer und natürlich auch für Helene eine Überraschung sein." Er hoffe zudem, dass sie zuschaue. Ob sie tatsächlich auch selbst in der Show zu Gast sei, ließ Silbereisen zunächst offen.

Bild

Florian Silbereisen spricht in der Sendung über Helenes Entwicklung zum Superstar. screenshot mdr

Der erste TV-Auftritt

Im Mai 2005 trat Helene Fischer mit ihrer späteren großen Liebe Florian Silbereisen erstmals im TV auf. 2008 sollte es dann nicht mehr nur auf der Bühne harmonieren, sondern auch im wahren Leben. Die beiden schmetterten vor 15 Jahren zu volkstümlichen Klängen eine Chanson-Nummer und sangen über eine Stadt im Norden Kroatiens: "Komm mit nach Varaždin, so lange noch die Rosen blühen". Damals kündigte sie der Moderator und Sänger mit folgenden Worten an: "Zum ersten Mal heute Abend im Fernsehprogramm für Sie." Zu diesem Zeitpunkt nannte sich der Megastar übrigens noch "Helen Fisher".

Was besonders in Erinnerung bleiben wird, ist der Partnerlook und die, sagen wir mal, speziellen Frisuren. Würden sie heute jeweils eine coole Lederjacke oder einen Body tragen, musste damals eine orangefarbene Robe mit Glitzer herhalten sowie ein cremefarbener Anzug mit passender Krawatte und Hemd zum Outfit der späteren Chart-Stürmerin.

Bildnummer: 51259847  Datum: 12.05.2006  Copyright: imago/Scherf
Sängerin Helene Fischer und Fernsehmoderator Florian Silbereisen (beide GER)  während des - Überraschungsfests der Volksmusik - in Berlin, Personen , Harmonie , Glück; 2006, Berlin, TV, Musiker, Musikerin, Überraschungsfest, Konzerte ,  , Schlager , Volksmusik, Moderator; , quer, Kbdig, Gruppenbild, Musik, Kunst, Deutschland, Aktion, People,  / close

Helene Fischer und Florian Silbereisen bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt. Bild: imago images/ Scherf

In der Sendung sagte Silbereisen nun: "Vor 15 Jahren hat alles angefangen. Sie war damals noch völlig unbekannt, hatte keinen Plattenvertrag. Danach bekam sie gleich mehrere Angebote. Nach dem ersten Auftritt hat sie ein bisschen was Nettes über mich gesagt." Das klang dann ungefähr so: "Der Florian ist sowieso toll." Ein Jahr später, nämlich 2006, kamen sie sich dann schon näher, wie Silbereisen berichtete:

"Zu guter Letzt durfte ich sie zum ersten Mal auf Händen tragen."

Bild

Diese Aufnahme stammt aus dem Jahr 2006. Bild: screenshot mdr

Die schönste Erinnerung

2008 sollte ein besonderes Jahr für Helene und Florian werden. Denn vor 12 Jahren wurden sie ein Paar. Der Moderator sagte nun rückblickend über diese Zeit: "Wir hatten sehr aufgeplusterte Frisuren. Wir haben immer mehr gemeinsame Interessen entdeckt."

Bild

Hier trägt Florian Silbereisen Helene Fischer nach dem Kuss von der Bühne. Bild: screenshot mdr

2008 performten sie erstmals zusammen beim "Sommerfest" ein Musical-Stück. "Ich durfte als Tod die Kaiserin verführen und sie küssen", erinnerte sich Florian gerührt. "Das hat bei uns viel verändert", gab er nun offen zu. Im selben Jahr moderierte übrigens Helene Fischer bereits ihre ersten eigenen Shows.

Bild

Helene Fischer strahlt nach dem Musical-Auftritt. Bild: screenshot mdr

Der OMG-Moment

Zunächst sprach Silbereisen beim Jahr 2018 über Helenes berufliche Erfolge. Sie gewann nämlich damals bei den "Schlagerchampions" gleich vier Trophäen in den Kategorien "Album des Jahres", "Sängerin des Jahres", "Hit des Jahres" und "Video-Hit des Jahres".

Saengerin Helene Fischer GER ueberrascht Moderator Florian Silbereisen in der Show er bringt sie nach ihrem Auftritt von der Buehne - ARD Liveshow Schlagerbooom 2019 aus der Westfalenhalle in Dortmund - Fotografiert am 02.11.2019 *** Singer Helene Fischer GER surprises presenter Florian Silbereisen in the show he brings her after her performance from the stage ARD Liveshow Schlagerbooom 2019 from the Westfalenhalle in Dortmund Photographed on 02 11 2019 Pressebuero Schroedter

Florian Silbereisen und Helene Fischer beim "Schlagerboom 2019". Bild: www.imago-images.de / Christian Schroedter

Doch schon kurz danach wurde er emotional und sagte: "Das Jahr endet mit traurigen Erinnerungen an unsere Trennung. Darum ganz schnell ins Jahr 2019. Da gibt es mit unseren 'Schlagerchampions' ein Wiedersehen mit Andrea Bocelli, deswegen schnell weiter."

Bild

Florian Silbereisen spricht hier über die Trennung. Bild: screenshot mdr

Der emotionalste Moment

Schon zu Beginn der Sendung berichtete Silbereisen über den wohl emotionalsten Moment des vergangenen Jahres und stellte im Hinblick auf den "Schlagerbooom 2019" klar:

"Wenn ich diese Bilder wieder sehe, bekomme ich sofort wieder Gänsehaut. Ganz am Ende der Show sollte ein Überraschungsgast auftreten. Diese Hinweise wurden immer konkreter. Man hat so langsam gemerkt, dass es eine bestimmte Person sein kann. Mich hat es übermannt und dann ging es los. Ein Moment, den ich mit Sicherheit nie vergessen werde. Ich hätte nie damit gerechnet, dass sie ihre Medienpause unterbricht. Jetzt gratuliere ich ihr."

Bild

Florian Silbereisen ist sichtlich gerührt bei Helenes Überraschungsauftritt. Bild: screenshot mdr

Über ihre Auszeit erklärte er schließlich: "Das, was sie macht, macht sie konsequent." Bei seinem 25-jährigen Jubiläum der Feste-Shows wurde Helene hinter und unter der Bühne versteckt, so Silbereisen. "Diese Überraschung mit dem Überraschungssong werde ich definitiv nie vergessen", sagte er immer noch sichtlich bewegt.

Bild

Nach der Performance liegen sie sich in den Armen. Bild: screenshot mdr

Enttäuschung des Abends

Nachdem die Aufzeichnung von einer ihrer "Atemlos"-Auftritte gezeigt wurde, moderierte der Sänger dann die Sendung ab. Bis zum Schluss bekamen Helenes Fans sie nur mittels Archiv-Material zu Gesicht. Auch auf eine persönliche Grußbotschaft oder einen Überraschungsanruf mussten die Zuschauer verzichten.

Bild

Florian Silbereisen gratuliert zum Schluss noch mal herzlich. Bild: screenshot mdr

Silbereisen wendete sich allerdings am Ende noch mal direkt an seine Ex-Partnerin, mit der er zehn Jahre lang zusammen war: "Ich kann nur sagen, herzlichen Glückwunsch Helene. Seit deinem ersten großen Samstagabendshowauftritt beim 'Hochzeitsfest' haben wir gemeinsam alle zusammen so viel erlebt. Ich bin sehr gespannt, was wir in den nächsten 15 Jahren erleben werden." Und weiter: "Im vergangenen Jahr hast du mich überrascht und mir zu meinem Jubiläum gratuliert und in diesem Jahr durfte ich dir zum Jubiläum gratulieren. Ich hoffe, Sie zu Hause haben sich genauso gerne erinnert wie ich."

Prinz Harry mit überraschendem TV-Auftritt – warum das so brisant ist

Seit dem royalen Rückzug mit seiner Frau Meghan hat sich Prinz Harry weitgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Umso mehr überraschte der 36-Jährige nun mit einem Auftritt im Fernsehen. In der britischen Tanzshow "Strictly Come Dancing" meldete er sich per Video-Nachricht zu Wort, um einem guten Freund Glück für die Sendung zu wünschen. So weit, so sonderbar. Zu grübeln gibt den Briten dabei ein besonderer Umstand.

Das Erfolgsformat "Strictly Come Dancing" wird in Großbritannien nämlich …

Artikel lesen
Link zum Artikel