Charlotte Würdig war acht Jahre lang mit Sido zusammen.
Charlotte Würdig war acht Jahre lang mit Sido zusammen.
Bild: www.imago-images.de / Eventpress Fuhr

Charlotte Würdig ein Jahr nach der Trennung von Sido: So datet es sich am besten

02.06.2021, 11:1602.06.2021, 13:51

Im vergangenen Frühling hatten die Moderatorin Charlotte Würdig und Sido ihre Trennung verkündet. Sie waren acht Jahre zusammen, haben zwei Kinder. Jetzt ist Charlotte Würdig wieder Single und nutzt das auf der Datingplattform Raya aus. Raya gilt als Dating App der Reichen und Berühmten. Und wie es dort abläuft, verriet die Moderatorin jetzt in ihrem Podcast "Mit der Würdig".

Die Männer ließen sich dort ihr zufolge in drei Kategorien einteilen: Es gebe Hornissen, Wespen und Hummeln. "Hornissen sind die Fußballer und Sportler, sie stechen überall rein", sagte sie. Im Gegensatz dazu seien die Wespen vorsichtiger, dazu zählten beispielsweise Musiker und Entertainer. "Und ganz am Schluss kommen die Hummeln, das sind die Schauspieler. Die gucken und warten und warten und warten", erklärte Würdig.

Männer müssen verbal beeindrucken

Sie selbst weiß genau, was sie gerade sucht. "Ich bin noch in der Hornissen-Phase. Ich weiß, was ich will und was ich nicht will. Ich date ja zurzeit für mich, nicht, um meine Familie zu vergrößern oder zu heiraten." Dafür würden sich die Hornissen gut eignen.

Gegenüber der "Bild Zeitung" sagte Würdig, sie führe keine Strichliste über ihre Dates. "Ich schaue, was sich gut anhört und anfühlt. Es ist immer noch anders, wenn man jemanden auf einer Veranstaltung kennenlernt als über eine App. Die Atmosphäre, die Stimmung – das alles ist irgendwie beeinflusst. Wenn man jemanden aber zum ersten Mal über das geschriebene Wort näher kennenlernt, dann ist alles auf das Wesentliche reduziert. Der Mann muss mich da schon verbal noch mehr beeindrucken."

Das scheint einem Mann gelungen zu sein, denn Würdig verrät: Ihr letztes Date fand vor drei Wochen statt. "Das war ganz gut. Den möchte ich auch wieder sehen – aber ich mache mir da keinen Stress."

(pas)

"Schäm dich": Das hat Ex-"GNTM"-Kandidatin Sarah Knappik Nena zu sagen

Vor wenigen Tagen gab Nena bekannt, dass sie nun ihre Tour, die für 2022 geplant war, komplett absagt. Auf Instagram teilte sie prompt den Grund dafür mit. "Ich will nicht lange drum rumreden. Meine Tour 2022 wird nicht stattfinden. Und ich werde sie auch kein zweites Mal verschieben. Ich stehe zu meiner Aussage: Auf einem Nena-Konzert sind ALLE MENSCHEN WILLKOMMEN. Hier in unserem Land geht es derzeit in eine ganz andere Richtung, und ich mache da nicht mit", so die Sängerin.

Und weiter: "Ich …

Artikel lesen
Link zum Artikel