Pietro Lombardi steht auch während seiner Social-Media-Pause weiterhin auf der Bühne.
Pietro Lombardi steht auch während seiner Social-Media-Pause weiterhin auf der Bühne.
Bild: www.imago-images.de / Harald Deubert

Pietro Lombardi unterbricht Konzert wegen Ex

02.09.2021, 17:15

Pietro Lombardi legt momentan zwar eine Social-Media-Pause ein, auf Bühnen an vielen Orten in Deutschland ist der ehemalige "DSDS"-Sieger und -Juror allerdings weiterhin vertreten. Corona-bedingt handelt es sich bei den Gigs des "Ti amo"-Interpreten zwar in erster Linie um Strandkorbkonzerte, den direkten Kontakt zu seinen Fans sucht Pietro allerdings weiterhin, indem er immer wieder Konzertbesucher für Selfies auf die Bühne holt.

So ebenfalls in Bochum geschehen, wie RTL berichtet – als er jedoch mit einem seiner Fans gerade ein Selfie schießen wollte, klingelte auf einmal sein Handy: Seine Ex-Frau Sarah Engels rief an. Das verriet der 29-Jährige bereitwillig seinem Publikum: "Oh, Alessios Mama ruft an!" Statt sie wegzudrücken, ging der Sänger prompt vor seinen Zuschauern ran.

Pietro Lombardi geht auf der Bühne ans Telefon

Zunächst bezog Pietro wiederum seine Zuschauer ins Telefonat mit ein. Wohl auch, damit Sarah weiß, dass er noch immer auf der Bühne steht, forderte er von den Fans: "Sagt mal alle ganz laut: 'Hallo Sarah'!" Der Aufforderung kamen die Bochumer selbstverständlich nach.

Schnell wurde dann auch der Grund für den Anruf deutlich, bei dem es sich glücklicherweise nicht um einen Notfall gehandelt hat: Sarah wollte sich lediglich nach dem gemeinsamen Sohn Alessio erkundigen, der erstmals ein Konzert von Pietro aus dem Backstage-Bereich miterleben durfte. Pietro versicherte ihr, dass alles in Ordnung sei, lief hinter die Bühne und übergab das Telefon dem gerade eingeschulten Sechsjährigen. Die Unterbrechung beendete Pietro mit den Worten:

"Tja, wenn die Mutter anruft, muss ich kurz abbrechen. Ist Fakt. Kann man nichts machen. So ist das Leben."

Patchwork-Glück trotz Trennung

Sarah und Pietro heirateten 2013, nachdem sie sich zwei Jahre zuvor bei "DSDS" kennengelernt hatten. 2015 kam schließlich Alessio zur Welt. Er war ein Jahr alt, als sich das Paar trennte. 2019 erfolgte die Scheidung. Trotzdem versteht sich das einstige Paar sehr gut, auch wegen Alessio. So erschienen beispielsweise beide Elternteile zu seiner Einschulung vor wenigen Wochen.

Mittlerweile ist Sarah abermals verheiratet: Im Mai ehelichte sie den Fußballer Julian Büscher, der ihren Familiennamen Engels angenommen hat. Kurze Zeit nach der Trauung verkündeten die beiden, dass sie ebenfalls ein Kind erwarten – Alessio bekommt eine Halbschwester.

Pietro war zwar nicht auf der Hochzeit seiner Ex-Frau zu Gast, übermittelte dem Paar hinterher allerdings auf Instagram seine Glückwünsche und schrieb: "Ich wünsche euch nur das Beste auf eurem gemeinsamen Weg, ihr seid ein tolles Paar. Haltet immer fest an eurer Liebe." Das Patchwork-Prinzip scheint bei ihnen offenbar voll aufzugehen.

(cfl)

"Shopping Queen": Shitstorm gegen Vox und Danni Büchner droht mit Anzeigen

Daniela Büchner ist ein bekanntes TV-Gesicht, erst neulich mischte sie den "Promi Big Brother"-Container auf. Doch auch ihre Tochter Joelina Karabas rückt nach und nach ins Rampenlicht. Die 22-Jährige ist in dieser Woche bei "Shopping Queen" zu sehen. Geht es nach vielen Zuschauern, macht sie in der Show absolut keine gute Figur.

Daniela ist bei "Shopping Queen" Joelinas Begleitung, als es heißt: "Heiß in weiß! Finde den perfekten Sommerlook rund um deine neue weiße Hose!" Das Ergebnis der …

Artikel lesen
Link zum Artikel