Unterhaltung
 American Singer Billie Eilish leaving BBC Studios in Central London, UK. FEBRUARY 19th 2020 PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY LTNx20505

Billie Eilish hat den Unmut der Lady-Gaga-Fans auf sich gezogen. Bild: imago images / MATRIXPICTURES.CO.UK

Fans gehen im Netz auf Billie Eilish los – der Grund ist absurd

Es kam aus dem Nichts – und ging dann durch die Decke: der Hashtag #BillieEilishIsOverParty. Aber woher kommt dieser plötzliche Hype und was steckt hinter diesem Hashtag, der über Nacht unzählige Male benutzt wurde? Watson erklärt die Hintergründe.

Billie Eilish ist wohl eine der gefragtesten Sängerinnen der heutigen Zeit. Mit ihren gerade mal 18 Jahren hat sie große Musikpreise abgeräumt und durfte sogar den Song zum neuen James-Bond-Film beisteuern. Aber wenn es um das Thema Memes geht, hört bei einigen Fans der Spaß offenbar auf.

Was war passiert? Billie hatte schlicht und ergreifend auf Instagram ein Meme über Snapchat-Filter gelikt. Ihr vermeintlicher Fehler, der ihr nun den Zorn vieler Fans einbrachte: Es ging dabei um die einstigen One-Direction-Jungs Louis Tomlinson und Zayn Malik.

Billie Eilish: Zoff um One-Direction-Meme

Das Meme zeigt einen Ausschnitt aus dem Musikvideo "You & I" der Band One Direction. Zu sehen sind Zayn und Louis. Im Text des Memes heißt es: "Wenn sie sich bewegen und der Snapchat-Filter ausgeht".

Das ist das besagte Meme:

In dem Meme wurde sich über den Spezialeffekt im "You I"-Clip lustig gemacht, der die Köpfe von Zayn und Louis auf irritierende Weise vertauscht. Die Fans fanden das allerdings alles andere als lustig.

Dass Billie Eilish den Beitrag auf Instagram mit einem "Gefällt mir" markiert hat, sorgte für einen lauten Aufschrei unter den Fans der Boyband.

Der Wechsel zwischen Zayn und Louis ist ab 1:50 Minute zu sehen:

abspielen

Video: YouTube/OneDirectionVEVO

Das sind die Reaktionen auf Twitter:

Billie Eilish kein Fan von Lady Gagas Fleisch-Kleid

Es ist nicht das erste Mal, dass der Hashtag auf Twitter trendet. Schon im Dezember löste die Sängerin eine heftige Debatte aus, nachdem sie in einem Interview mit dem Magazin "Variety" das legendäre Fleisch-Kleid von Lady Gaga bei den Grammy Awards 2011 mit einem etwas angewiderten "Yikes" kommentierte.

Für die Fans von Lady Gaga grenzte dies offenbar an Majestätsbeleidigung, wie der britische "Standard" damals berichtete. Nachdem ein bekannter Lady-Gaga-Fan-Kanal auf Twitter die Videosequenz von Billies Interview geteilt hatte, ließen die Gaga-Fans unter dem Hashtag #BillieEilishIsOverParty damals ihrem Unmut freien Lauf.

Billie Eilish spricht über Hass im Netz

In einem Interview mit der BBC verriet die Sängerin bereits vor Kurzem: "Je cooler die Dinge werden, die du machen kannst, desto mehr Menschen hassen dich." Und weiter:

"Es ist verrückt, dass ich überhaupt Kommentare lese. Ich hätte eigentlich schon früher damit aufhören sollen, aber ich wollte mit meinen Fans in Verbindung bleiben."

Dies sei nun allerdings nicht mehr so einfach möglich. Billies abschließende Meinung zum Thema Instagram-Hate: "Das nervt."

(jei/iger)

Arafat-Kumpel greift Bushido an – und enthüllt krasse Geschichte über dessen Mutter

Derzeit tritt Bushido im Prozess gegen Arafat Abou-Chaker und seine Brüder Yasser, Nasser und Rommel im Landgericht Berlin als Nebenkläger und Zeuge auf. Laut Anklage soll Bushido bedroht, beschimpft, eingesperrt und mit einem Stuhl sowie einer Wasserflasche attackiert worden sein. Dem Hauptangeklagten Arafat werden Straftaten wie Freiheitsberaubung, versuchte räuberische Erpressung, Untreue, Nötigung und gefährliche Körperverletzung vorgeworfen. Diese seien begangen worden, nachdem …

Artikel lesen
Link zum Artikel