ARCHIV - 21.10.2022, Sachsen, Leipzig: Die deutsche Schlagersängerin Helene Fischer steht in der Fernsehshow «Das große Schlagerjubiläum 2022» auf der Bühne. GfK Entertainment als Ermittler der Offizi ...
Auch 2022 müssen die Fans auf eine neue Ausgabe der "Helene Fischer Show" verzichten.Bild: dpa / Hendrik Schmidt
Musik

Plötzliche Ankündigung zur "Helene Fischer Show" – doch die Fans sind sauer

26.12.2022, 15:08

Zwar feierte Helene Fischer dieses Jahr ihr großes Bühnencomeback und für 2023 ist eine große Tour angekündigt – die traditionelle "Helene Fischer Show" am ersten Weihnachtsfeiertag fällt im ZDF jedoch zum zweiten Mal hintereinander komplett aus, nachdem 2020 Corona-bedingt schon nur ein Zusammenschnitt der besten Momente zu sehen war.

Um ihre Fans jedoch ein wenig zu versöhnen, machte die Sängerin bei Social Media eine besondere Ankündigung "mit herzlichem Dank an das ZDF". Was tatsächlich dahinter steckt, sorgt bei vielen aber für Ernüchterung.

Helene Fischer zu Weihnachten auf Youtube

Nein, das ZDF hat seinen Programmplan nicht kurzfristig für Helene Fischer noch einmal umgeworfen. Vielmehr verweist die 38-Jährige ihre Community auf ihren offiziellen Youtube-Kanal. So heißt es in der Ankündigung auf Instagram:

"Am 25. Dezember um 20 Uhr blicken wir – mit herzlichem Dank an das ZDF – zurück auf die musikalischen Highlights der 'Helene Fischer Show'. Schaut auf dem Youtube-Kanal von Helene Fischer vorbei und habt Spaß im Chat des einmaligen Youtube-Streams 'Meine schönsten Momente'."

Dies ist von der "Atemlos"-Interpretin zwar sicherlich gut gemeint, neues Material oder aber auch nur neu zusammengestellte Highlights aus den letzten Jahren können die Fans auf Youtube aber wohl nicht erwarten.

Helene-Fischer-Fans frustriert

Dementsprechend macht sich im Vorfeld auf Youtube und Instagram Frust breit. Eine enttäuschte Followerin hätte lieber neue Szenen gesehen und schreibt:

"Eine neue Show würde mich mehr erfreuen – die Wiederholung der Wiederholung brauche ich nicht."

An anderer Stelle meint eine Person genervt: "Schon wieder Wiederholung". Und dieser User wettert sogar: "Die Zeiten sind vorbei, dass ich mir den zusammen geschnittenen Käse angucke. Am besten war die allererste Show. Danach ging es bergab."

Schließlich ist auf Youtube zu lesen: "Das ist doch das Material von der DVD. Schade, ich hätte weitere Ausschnitte erwartet. Denn die DVD habe ich selber."

Daneben sorgt auch noch ein weiteres Detail für Enttäuschung. Zuletzt hatte Helene Fischer zahlreiche Eindrücke von ihren Tour-Vorbereitungen in Montreal gepostet, was bei ihrer Community super ankam. Die jetzige Youtube-Ankündigung hingegen stammt nicht von der Sängerin persönlich, vielmehr ist der Beitrag mit "Team Helene" gekennzeichnet.

Mit Blick darauf meint eine Userin: "Nicht schon wieder 'Team Helene', die Posts aus Montreal haben mir besser gefallen." Offenbar hat sich die Sängerin zu Weihnachten etwas zurückgezogen und genießt lieber die Feiertage mit ihrer Familie.

Dschungelcamp-Zuschauer wüten während der Show – und boykottieren RTL

So sehr sich die Fans eine neue Australien-Staffel des Dschungelcamps herbeigesehnt haben: Seit es so weit ist, müssen sie sich immer wieder mit einem Ärgernis herumschlagen. Dieses trägt den Titel "RTL Direkt" und trübt immer wieder das Dschungelvergnügen. Frech wird das Nachrichtenformat immer wieder dazwischengeschaltet, das Publikum muss ausharren.

Zur Story