Unterhaltung
Musik

Adele kündigt mehr Deutschland-Konzerte an – mit einem Haken

ARCHIV - 10.02.2022, Gro
Adele wird im August in Deutschland ihre einzigen Europakonzerte geben.Bild: Press Association / Matt Crossick
Musik

Adele kündigt weitere Deutschland-Konzerte an – mit einem Haken

02.02.2024, 19:34
Mehr «Unterhaltung»

Erst vor wenigen Tagen überraschte Adele ihre Fans auf X mit einer Ankündigung. "Vor ein paar Monaten bekam ich einen Anruf wegen einiger Auftritte im Sommer. Ich war mit meinen Shows im Hyde Park und meinen Auftritten in Vegas zufrieden, also hatte ich keine anderen Pläne", schrieb die Sängerin in einem Post. Dann ließ sie die Bombe platzen: Im kommenden August wird sie in München ihre ersten Auftritte in Europa seit 2016 spielen.

Die Freude unter den deutschen Fans war groß, doch gerade dort machte sich auch schnell Sorge breit. Denn die Konkurrenz aus dem europäischen Ausland um die begehrten Karten, fürchten sie, könnte extrem groß werden. Dass die Nachfrage nach den Tickets schon vor Beginn des Presale sehr hoch ist, bestätigte Konzertveranstalter Live Nation nun selbst. In einer Pressemitteilung sprechen die Verantwortlichen von einer "phänomenalen Nachfrage" zu den Karten.

Gleichzeitig hatte der Veranstalter auch Nachrichten zu verkünden, die viele Fans extrem gefreut haben dürften. Denn zu den einzigen Shows in Europa, wie Live Nation die Auftritte bewirbt, sind nun noch ein paar hinzugekommen.

Adele: Acht Auftritte in Deutschland

Für Adeles Auftritt in der Bayerischen Landeshauptstadt hat ihr Team sich einiges einfallen lassen. In der Messe wird extra für den britischen Superstar eine Open Air-Arena errichtet. 80.000 Fans sollen die Sängerin so pro Abend auf der Bühne sehen können. Dass Adele am 2., 3., 9., und 10. August in München auftreten würde, war bereits bekannt. Doch nun kündigte Live Nation weitere Termine an.

Wie aus einer Mitteilung des Veranstalters hervorgeht, verlängert Adele ihren München-Aufenthalt um zwei Wochen. Demnach sind nun sowohl am 14. und am 16., sowie am 23. und 24. August Auftritte in der Münchner Messe geplant. Damit findet einer der Auftritte jetzt an einem Mittwoch statt. Zumindest für viele Adele-Fans aus Bayern dürfte das allerdings kein Problem sein. Denn in Oberbayern und Niederbayern ist der 15. August mit Mariä Himmelfahrt ein Feiertag. Insgesamt hätten so theoretisch 640.000 Fans die Möglichkeit, Adele in München spielen zu sehen.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

An den Konditionen für den Ticketverkauf hat sich auch durch die Zusatztermine nichts geändert. Noch bis zum 5. Februar können Fans sich auf der Website der Sängerin registrieren. Ab dem 6. Februar werden dann die Links zum Presale verschickt. Der Vorverkauf beginnt am 7. Februar um 10 Uhr morgens. Kunden der Telekom und von RTL + haben über das Prio-Ticket die Möglichkeit, bereits am 8. Februar ab 10 Uhr Tickets zu kaufen. Der allgemeine Vorverkauf beginnt am 9. Februar, ebenfalls um 10 Uhr.

ARCHIV - 05.02.2023, USA, Los Angeles: Adele nimmt den Preis für die beste Pop-Solodarbietung für "Easy On Me" bei der Verleihung der 65. Grammy Awards entgegen. (zu dpa: «Adele kommt nach D ...
Adeles Fans können sich auf gleich vier Zusatzkonzerte in München freuen. Bild: AP / Chris Pizzello

So viel sollen Adele-Tickets kosten

Wer Adele live in München erleben möchte, dürfte also auch trotz der Zusatztermine jede Menge Glück brauchen, um eines der begehrten Tickets zu ergattern.

Das nötige Kleingeld ist ebenfalls zwingende Voraussetzung. Wie der "Bayerische Rundfunk" schreibt, reichen die Ticketpreise von 74,90 € in der billigsten, bis zu 419,90 € in der teuersten Kategorie. Ob es VIP-Pakete geben wird, wie sie bei vielen Konzerten inzwischen Standard sind, steht aktuell noch nicht fest.

Nach Krebsdiagnose: Insider verrät neue Informationen zu Kates Gesundheitszustand

Wie geht es Prinzessin Kate? Seit sich die Frau von Thronfolger Prinz William Anfang des Jahres aus der Öffentlichkeit zurückzog, beschäftigt diese Frage viele Menschen intensiv. Im März machte Kate dann in einem emotionalen Video öffentlich, dass sie an Krebs erkrankt ist und sich deshalb einer präventiven Chemotherapie unterziehen muss. Seitdem tritt Kate nicht mehr öffentlich auf, nimmt aktuell keine Termine wahr.

Zur Story