Unterhaltung
Musik

Maite Kelly kündigt plötzlich radikale Planänderung an

BERLIN, GERMANY - APRIL 22: Maite Kelly performs on stage during the Giovanni Zarrella show at Studio Berlin Adlershof on April 22, 2023 in Berlin, Germany. (Photo by Ben Kriemann/Getty Images)
Maite Kelly freut sich über ihren jüngsten Erfolg. Bild: Ben Kriemann/Getty Images
Musik

Maite Kelly kündigt plötzlich radikale Planänderung an

04.12.2023, 19:12
Mehr «Unterhaltung»

Maite Kelly zählt zu den erfolgreichsten Schlagerstars Deutschlands. Nach ihrem Aus bei der Kelly Family baute sie sich eine erfolgreiche Solo-Karriere auf. Allein das Album "Hello!" holte sich die Spitzenposition. Ihre jüngste Platte "Love, Maite – Das Beste... bis jetzt!" sicherte sich immerhin noch den fünften Platz. Immer wieder tritt sie in den Sendungen von Florian Silbereisen oder Giovanni Zarrella auf.

Im November war sie darüber hinaus auch bei Beatrice Eglis eigener Show zu sehen. Zuletzt hatte sie im Rahmen ihres Programms "Love, Maite – Die Happy Show" mehrere Auftritte in Deutschland. Auf Instagram nimmt sie ihre Fans immer mal wieder durch ihren beruflichen Alltag mit. Nun verkündete sie überraschend, dass sie künftig einen neuen Weg einschlagen könnte.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Maite Kelly freut sich über besonderen Erfolg

Maite Kelly meldete sich jetzt in einer Instagram-Story bei ihren Fans zu Wort. Sie zeigte sich dabei ganz natürlich und verzichtete auf ein aufwendiges Make-up. Maite hatte eine frohe Botschaft zu verkünden. Die Sängerin gab nämlich an, dass ihre Single "Das tut sich doch keiner freiwillig an" zum vierten Mal auf dem ersten Platz der Airplay-Wochencharts in der Kategorie "Deutschland Konservativ Pop" landete.

Maite Kelly wird sich wohl künftig noch mal ausprobieren.
Maite Kelly wird sich wohl künftig noch mal ausprobieren.Bild: Instagram/ Maite Kelly

Dazu meinte die Sängerin jetzt, dass dies mit Blick darauf, dass es eine "total unkonventionelle Nummer" sei, unfassbar wäre. Dies würde natürlich ihr ganzes Team motivieren. "Das gibt auch Ansporn, noch mutiger zu sein", betonte sie. Maite verriet plötzlich: "Ich kokettiere mit dem Gedanken, dass vielleicht meine nächste Single was völlig anderes sein wird, als man von der Schlagerszene, von den Künstlern erwartet."

Maite Kelly hat keine Angst vor einem Fehlgriff

Schließlich musste sie lachen und fügte hinzu: "Ich bin 44, vielleicht gönne ich mir auch mal einen Fehlgriff." Somit könnte Maite eine radikale Veränderung vornehmen und eine komplett andere Musikrichtung einschlagen. In jedem Fall zeigte die Künstlerin, dass sie dazu bereit sei. Zu ihrer Videoaufnahme setzte sie im Übrigen noch den Hashtag "einen Fehlgriff gönnen". Somit kalkuliert sie im Vorfeld bereits ein, dass ein anderer Stil womöglich ihren Fans nicht gefallen könnte.

Vor wenigen Wochen erst thematisierte Maite ihren großen Erfolg mit ihrem jüngsten Song "Das tut sich doch keiner freiwillig an". Zu dieser Zeit erklärte sie, dass sie die hohe Platzierung sehr überrascht habe, weil sie davon ausgegangen sei, dass der Song "zu punky, zu schräg" wäre. Sie verriet, dass der Track zum großen Teil aus der Zeit nach den Kellys in Amerika inspiriert sei. Das Lied würde schließlich eine Hommage an verschiedene Musikrichtungen sein. Dazu zähle Folk, Pop, Schlager, Punk und Polka.

Palast gibt neuen Hinweis zu Prinzessin Kate: William erhält rührende Nachricht

Mitte Januar unterzog sich Prinzessin Kate einer Bauch-Operation, seitdem ist sie in der Versenkung verschwunden. Der genaue Grund für den Eingriff wurde vom Palast nicht mitgeteilt, vielmehr nur verkündet: Bis voraussichtlich Ostern wird die 42-Jährige keine öffentlichen Auftritte absolvieren.

Zur Story