Bild: www.imago-images.de

BTS brechen beim zweiten Wembley-Konzert in Tränen aus – wegen der A.R.M.Y.

03.06.2019, 09:03

Das war wohl eine ziemliche Überraschung für BTS!

Beim zweiten Konzert der südkoreanischen K-Pop-Band im Wembley-Stadion in London hatten ihre Fans eine Gesangseinlage für die Band. 90.000 Zuschauer bewiesen wieder einmal, dass die A.R.M.Y. von BTS die wohl tollsten Fans der Welt sind und sangen "Young Forever".

Hier kannst du die Aktion und die Tränen von BTS sehen:

In der Pressekonferenz vor dem Konzert hatte Jimin gesagt:

"Ich will so lange wie ich kann das tun, was ich tue. Das ist mein Ziel."

(hd)

Die Promi-Weisheit in Bildern

1 / 13
Die Promi-Weisheit in Bildern
quelle: dpa montage
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

"Schluss mit dem Geklampfe auf der Feier"

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Meghan zieht drastischen Schlussstrich – um ihr Ansehen zu retten

Herzogin Meghan stürzt in der Beliebtheitsskala der britischen Royals stetig nach unten. Seit Jahren schon hält sich ihr Ansehen in Grenzen. Spätestens seit dem umstrittenen Enthüllungsinterview von ihr und ihrem Mann Prinz Harry bei Oprah Winfrey ist sie bei vielen Menschen unten durch. Besonders innerhalb des Vereinigten Königreichs muss sie viel Kritik einstecken. Dies verdeutlichte die Berichterstattung rund um den Tod von Queen Elizabeth einmal mehr.

Zur Story