May 15, 2019, New York, NY, USA: BTS performing on Good Morning America s Summer Concert Series in Central Park in New York City. New York USA *** May 15, 2019, New York, NY, USA BTS performing on Good Morning America s Summer Concert Series in Central Park in New York City New York USA PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAny1_ 20190515_zaf_ny1_095 Copyright: xKristinxCallahanx

Bild: www.imago-images.de

BTS sind erste koreanische Band im Wembley-Stadion – aber alle haben nur Augen für Jin

BTS haben am Samstag erneut Musikgeschichte geschrieben! Dieses Mal damit, dass sie als erste koreanische Band überhaupt im verdammt großen Wembley-Stadion in London spielten – doch eigentlich sprechen am Tag dannach alle nur über Bandmitglied Jin.

BTS wären nicht die Weltstars, die sie sind, wenn sie nicht am Sonntag gleich noch einmal die größte Location in London bespielen würden.

So war das erste Wembley-Konzert von BTS:

Vor 60.000 schreienden Fans spielte die K-Pop-Band ganze 24 Songs – darunter auch ein Tribute an Freddie Mercury – berichtet "BBC".

Bandmitglied RM sagte auf der Bühne:

"Ihr hattet immer die größten Künstler der Musikindustrie hier – The Beatles, Coldplay, Ed Sheeran, Adele. Wir müssen nicht einmal eine Liste erstellen."

Und weiter:

"Also war Großbritannien für mich wie eine große, große Mauer. Aber heute Abend haben wir, und ihr, gerade diese Mauer durchbrochen."

Außerdem präsentierte Bandmitglied Jin im Wembley-Stadion seine neue Haarfarbe – und die ist eine Steilvorlage für ...

"Jin, I purple you"

Was so viel heißt wie: "Jin, ich liebe dich!"

(hd)

Komische Jobs, die Stars vor ihrer Karriere hatten

1 / 15
Komische Jobs, die Stars vor ihrer Karriere hatten
quelle: www.imago-images.de / via www.imago-images.de
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Lena über Ehrlichkeit auf Instagram

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Interview

Gil Ofarim spricht über problematische Zeit bei "Let's Dance": "Hätte ich mir sparen können"

Gil Ofarim bringt an diesem Freitag ein neues Musikvideo heraus: Der Song "Vom Ende der Traurigkeit" entstand bereits 2019, nun wurde er überarbeitet – auch, weil Gil die Hoffnung nach monatelangen Corona-Maßnahmen und der Pandemie nicht aufgibt. Dass der dazugehörige Musikclip für Aufsehen sorgen wird, das wusste der 38-Jährige aber schon vor dem Release. Zu sehen ist er darin erstmals seit seiner "Let's Dance"-Teilnahme 2017 wieder mit seiner damaligen Tanzpartnerin Ekaterina Leonova.

Die …

Artikel lesen
Link zum Artikel