Unterhaltung
Musik

Fettes Brot: Band plant zum Abschied besonderes Event

ARCHIV - 17.07.2019, Schleswig-Holstein, Helgoland: Die Hip-Hop-Band Fettes Brot, Boris Lauterbach alias "König Boris" (l-r), Martin Vandreier alias "Doktor Renz" und Björn Warns a ...
Die Band Fettes Brot hat ihren Abschied bekannt gegeben.Bild: dpa / Axel Heimken
Musik

Fettes Brot: Band plant zum Abschied besonderes Event

14.10.2022, 18:13
Mehr «Unterhaltung»

König Boris, Björn Beton und Dokter Renz haben rund 30 Jahre lang als Fettes Brot Musik gemacht und Konzerte gegeben. Nach dieser langen Zeit ist damit Schluss. Ihren Abschied hat die Hamburger Band bereits bekannt gegeben – ebenso ihre Abschiedstour für 2023.

Der Kartenvorverkauf läuft und mehrere Shows mussten bereits hochverlegt werden. Hamburg suchte man bisher allerdings vergeblich auf der Liste der für die Tour geplanten Städte. Bis jetzt! Denn nun steht fest, dass es gleich zwei Konzerte in der Heimatstadt der Hip-Hop-Band geben wird.

Fettes Brot verabschiedet sich in Hamburg mit großem "Spektakel"

Am 1. und 2. September 2023 finden sie im Rahmen des Hamburger Kultursommers auf der Trabrennbahn in Bahrenfeld statt. "Finale" und "Großes Spektakel", schreiben sie auf Instagram.

"Der letzte Tag mit Fettes Brot hat 30 Stunden."

König Boris, Björn Beton und Dokter Renz verabschieden sich in Festivalatmosphäre. Das Motto: "Brotstock". "Der letzte Tag mit Fettes Brot hat 30 Stunden. Es wird ein Weekender", kündigen sie an. "Tragt in eure Kalender Abwesenheit ein für Freitag-Abend bis Sonntag-Morgen. Minimum."

Fettes Brot kündigen Gäste und Attraktionen an

Fans können sich auf ein ganz besonderes Abschiedsprogramm gefasst machen, denn es scheint klar zu sein: Zum Schluss ziehen Fettes Brot noch einmal alle Register. "Wir kommen in Hamburg nie alleine und mit Tascheleer", verraten sie. Für das Publikum heißt das: wechselnde Spezial-Gäste und verschiedene Attraktionen. Um wen es sich dabei handelt und was für Attraktionen sie noch so im Gepäck haben werden, darum macht die Band ein großes Geheimnis.

"Seid deshalb willkommen bei unserem Karneval der Katze im Sack", schreiben sie. "Der Gala der gemischten, großen Gefühle, der fulminantesten, finalen FeBroFiesta aus der Erde."

Kaufen können Fans die "Katze im Sack" laut Angaben der Band auf Instagram ab dem 16. Oktober im Bandshop. Um 10 Uhr an dem Tag startet der Vorverkauf. Ein Fan kommentiert: "Seid ihr sicher, dass eure Website das aushält?"

Heinz Hoenig: Management wehrt sich gegen makabere Gerüchte um seinen Tod

Heinz Hoenig befindet sich nach wie vor auf der Intensivstation in einer Berliner Klinik. Eine bakterielle Entzündung beschädigte bei ihm einen Stent im Herzen. Dazu kam ein Loch in der Speiseröhre. Am 13. Mai fand aufgrund dessen der Eingriff statt. Nun muss noch die komplette Aorta ausgewechselt werden. Bisher ist allerdings unklar, wann mit Blick auf seinen Gesundheitszustand diese Operation stattfinden kann.

Zur Story