02.11.2019, Westfalenhalle, Dortmund, Florian Silbereisen praesentiert die TV-Schlagershow des Jahres, im Bild Helene Fischer Schlagerbooom 2019 Alles funkelt Alles glitzert *** 02 11 2019, Westfalenh ...
Helene Fischer meldet sich nun mit einem neuen Video bei ihren Fans zurück.Bild: imago images/Joachim Sielski
Musik

Helene Fischer zeigt sich ungeschminkt – und sendet persönliche Botschaft

04.12.2022, 15:50

Vor zwei Wochen hatte Helene Fischer einen Auftritt im österreichischen Fernsehen. Bei "Die Gala für Licht ins Dunkel" sang sie ein Medley ihrer größten Hits und machte deutlich, wie wichtig ihr es ist, ein Zeichen für Solidarität und Menschlichkeit zu setzen. Sie meinte: "Ich versuche wirklich bei allem, was ich tue, auch immer ein Stück weit zurückzugeben, auch wenn das einfach nur ist, dass ich meine Musik mit den Menschen teile und sie in diesem Moment ein bisschen glücklich mache."

Nun veröffentlichte die Sängerin auf ihrem Instagram-Account plötzlich eine persönlichen Videobotschaft. Hier verriet Helene, wo sie sich derzeit befindet und offenbarte, an was sie arbeitet. Dabei überraschte Helene mit einem komplett natürlichen Look. Ihre Fans zeigten sich mit Blick auf die Aufnahmen begeistert.

Helene Fischer präsentiert sich ganz natürlich

Helene Fischer schrieb zunächst zu dem Clip, dass der Dezember ihr "absoluter Lieblingsmonat" sei. Zudem gab sie zu verstehen: "Bevor ich aber die Vorweihnachtszeit so richtig genießen kann, wartet noch ein bisschen Arbeit auf mich. Ich bin zurzeit in Montreal und bereite mich auf meine Tour im nächsten Jahr vor. Also, nicht wundern, ich werde hier in den nächsten Tagen richtig aktiv – seid gespannt!"

In die Kamera gerichtet meinte sie: "Oh Gott, es ist so schön, es ist endlich so weit. Heute zeige ich auch ein bisschen die Crew und lerne viele meiner Leute kennen: die ganzen Akrobaten, die Tänzer. Ich werde selbst endlich auch mal ein bisschen was tun."

Helene zeigte sich dabei komplett ungeschminkt und trug einen schwarzen Hoodie, während sie durch eine Halle lief. Herzlich begrüßte sie die Crew und umarmte ihr Team. Ihrer Community gewährte sie auch Einblicke in das akrobatische Training.

Über 26.000 Menschen markierten bisher den Beitrag mit einem Herzen. Es hagelte zahlreiche Kommentare. Der Grundtenor lautete: "Ich kann es nicht mehr abwarten." Eine Followerin meinte: "Du weißt nicht, wie sehr wir uns über sowas freuen, Helene." So sah es auch dieser Nutzer, der prompt eine Entdeckung gemacht haben will:

"Okay, träume ich gerade oder ist es wahr? Mein Herz schlägt extrem schnell und ich glaube, ich habe mich noch nie so gefreut! Wenn ich das richtig gesehen habe, wird es wieder mit der Kamera begleitet: Vielleicht eine neue Doku über die Tour 2023?"

Zur Erinnerung: Die 38-Jährige geht 2023 auf große Arena-Tour. Sie wird insgesamt 70 Konzerte von März bis Oktober in Deutschland, Österreich und der Schweiz spielen. Vorab verriet die "Atemlos"-Interpretin: "Tourneen waren schon immer Meilensteine in meiner Karriere, deshalb wollen wir gemeinsam mit dem Cirque du Soleil echtes Neuland betreten und euch ein Erlebnis bieten, das es so vorher noch nicht gab." Dabei möchte sie "überwältigende Momente voller Emotionen und Welten schaffen".

Dschungelcamp: Lucas Cordalis schockt mit Aussage über Djamila

Tag 16 im Dschungelcamp: Noch fünf Stars dürfen sich im Halbfinale für die Dschungelkrone empfehlen, die am Sonntag vergeben wird. Mit dabei sind noch Lucas Cordalis, Cosimo Citiolo, Gigi Birofio, Jolina Mennen und Djamila Rowe. Zwei Promis mussten nun in jedem Fall die Show verlassen, weil es im Finale nun mal nur Platz für drei geben wird. Doch bis es so weit war, stellten alle noch mal klar, warum nur sie in die Fußstapfen von Filip Pavlović treten können.

Zur Story