Unterhaltung
Musik

Rammstein: Stadion-Betreiber äußert sich zu Verwirrung um Konzert in Frankfurt

Rammstein Horsens, Denmark. 25th, May 2017. Rammstein, the German industrial metal band, performs a live concert at Faengslet in Horsens. Here vocalist Till Lindemann is seen live on stage. Horsens De ...
Rammstein spielen 2024 in drei deutschen Städten.Bild: IMAGO images / Gonzales Photo
Musik

Verwirrung um Rammstein-Konzert in Frankfurt – Stadion-Betreiber äußert sich

01.11.2023, 17:23
Mehr «Unterhaltung»

Dieses Jahr haben Rammstein eine erfolgreiche Stadion-Tour durch Europa absolviert und nun ist klar, dass es 2024 weitergeht. Ein Ermittlungsverfahren gegen Till Lindemann wurde zwischenzeitlich eingestellt, über Wochen hinweg bestand Ungewissheit, was die Zukunft der Band betrifft.

Im kommenden Jahr sind auch mehrere Konzerte von Rammstein in Deutschland geplant. Irritationen gibt es nun plötzlich um den Auftritt am 12. Juli im Deutsche Bank Park in Frankfurt. An diesem Tag findet dort nämlich parallel noch ein anderes musikalisches Event statt – und die Fans fragen sich, wie das funktionieren soll.

Rammstein kollidiert mit K-Pop-Festival

Das große K-Pop-Festival K.Flex wird zu KPop Lux umbenannt und soll in Frankfurt am 12. und 13. Juli 2024 über die Bühne gehen – damit liegt eine Überschneidung mit dem Rammstein-Event vor, was Probleme befürchten lässt.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Zwar beginnt das Rammstein-Konzert erst am Abend, wogegen das Festival bereits um 15 Uhr startet. Große Berührungspunkte zwischen den Fan-Lagern sind dennoch unvermeidlich. So zumindest die Überzeugung vieler Personen auf Social Media.

"Es ist nicht wirklich sicher, bei einem Konzert 40.000 Menschen drinnen und mehrere Tausend draußen zu haben", gibt beispielsweise ein User zu bedenken. Ein anderer K-Pop-Fan bemerkt ironisch: "Oh, ist sicher safe, sich mit Rammstein-Fans einen Platz zu teilen". Eine weitere Befürchtung lautet:

"Rammstein hat Pyro, also wird das Dach der Arena offen sein und es wird richtig laut. Das hört man noch zig Kilometer entfernt."

Deutsche Bank Park reagiert

Patrick Meyer, Geschäftsführer der Eintracht Frankfurt Stadion GmbH, gibt auf Nachfrage von "Allgemeine Zeitung" Auskunft zur etwas verworrenen Situation im Sommer. Er stellt klar, dass das KPop Lux auf ein Nebengelände ausweichen wird.

Dass der Rammstein-Sound alles überstrahlen wird, schließt er aus: "Es ist durchaus erstaunlich, wie wenig Sound aus dem Stadion tatsächlich direkt in der Nachbarschaft zu hören ist", stellt Meyer vielmehr klar. In der Vergangenheit sei es bereits (erfolgreich) erprobt worden, Veranstaltungen zeitgleich innerhalb und außerhalb der Arena laufen zu lassen.

Da für das K-Pop-Festival aktuell nur circa 5000 Karten verkauft sind, rechnet der Geschäftsführer darüber hinaus auch nicht mit einem An- und Abreise-Chaos. Die Rammstein-Fans werden deutlich in der Überzahl sein, zu erwarten sind über 40.000 Menschen im Stadion. Insgesamt liege die Zahl allerdings "noch deutlich unter Fußballspielen".

Insgesamt spielen Rammstein 2024 elf Konzerte in Deutschland, zwei davon finden in Frankfurt statt. Den Schlusspunkt der Tour setzt Gelsenkirchen mit fünf Shows, im Mai finden zudem vier Auftritte in Dresden statt.

"Let's Dance": Sorge um Eva Padberg – RTL-Kandidatin tritt beim Training kürzer

"Let's Dance" ist am vergangenen Freitag in die heiße Phase gestartet. Nach der Kennenlern-Show, bei der sich Stars und Tanzpartner:innen finden konnten, ging es in der letzten Woche ans Eingemachte. Die Paare mussten sich der Bewertung der Jury stellen.

Zur Story