Unterhaltung
Musik

Die Ärzte: Bela B. ärgert sich über Fan – Buh-Rufe auf Konzert

ARCHIV - 26.08.2016, Mecklenburg-Vorpommern, Jamel: Die Berliner Punkrock-Band Die Ärzte, Farin Urlaub (l-r), Bela B. und Rod Gonzales, stehen auf der Bühne des Open-Air-Musikfestivals «Jamel rockt de ...
Die Ärzte sind momentan auf Tour.Bild: dpa / Axel Heimken
Musik

Die Ärzte: Bela B. ärgert sich über Fan – Buh-Rufe bei Konzert

13.10.2023, 18:11
Mehr «Unterhaltung»

Während ihrer aktuellen Tour sorgen Die Ärzte nicht nur mit ihrer Musik für Aufsehen. Kürzlich beispielsweise äußerte sich der Sänger Farin Urlaub auf der Bühne politisch, als er dazu animierte, AfD-Wähler:innen zuzuhören, statt sie pauschal auszugrenzen.

In Oberhausen war es nun sein Kollege Bela B., der eine Ansage machte. Dabei nahm er sich einen einzelnen Zuschauer zur Brust, der ihm über Minuten hinweg unangenehm auffiel.

Bela B. weist Ärzte-Fan bei Konzert zurecht

Ein Fan in der vordersten Reihe sorgte bei Bela B. beim Konzert am Donnerstagabend offensichtlich für schlechte Laune, wie "Der Westen" berichtet. Der Grund: Die Person hielt permanent das Handy in der Hand, statt sich auf das Geschehen auf der Bühne zu konzentrieren.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

"Ich beobachte dich jetzt schon seit fünf Liedern", setzte der Schlagzeuger von Die Ärzte an. Dann fuhr Bela fort: "Du hast genau zweimal auf die Bühne geguckt, und sonst nur auf dein Handy. Warum machst du das?"

Daraufhin ertönten sofort Buh-Rufe in der Oberhausener Turbinenhalle, doch der Musiker wollte die Stimmung nicht allzu sehr hochkochen lassen. "Nein, nein, nein, hey, hey", beschwichtigte Bela und erklärte, mit dem Fan einfach nur reden zu wollen. Erneut konfrontierte er den Zuschauer direkt:

"Ich will das nur wissen. Du hast Eintritt bezahlt, wir spielen hier. Wir sind hier. Ich bin ganz nah. Du kannst meinen Mundgeruch riechen. Das Konzert ist etwas Einzigartiges."

Ansage von Bela B. zeigt Wirkung

Die Konzert-Clips, die im Anschluss auf Youtube landen, seien für alle, ergänzte der Star. "Das ist Quatsch. Das guckt sich keiner an", gab er sich überzeugt. Der Fan solle einfach das Konzert genießen. "Das sind Momente für die Ewigkeit, aber hier im Herzen", verdeutlichte der Drummer abschließend.

Wer Die Ärzte kennt, weiß, dass vieles hiervon ironisch gemeint sein dürfte. Dennoch zeigen die Worte Wirkung, denn kurz darauf waren auf einmal deutlich weniger leuchtende Handy-Displays zu sehen. Die Geräte wanderten zurück in die Taschen der Fans, was Bela B. gefreut haben dürfte. Der Rest der Show verlief dann ohne Zwischenfälle, Die Ärzte spielten diverse Klassiker wie "Schrei nach Liebe" oder "1/2 Lovesong".

Knapp drei Stunden dauerte das Konzert insgesamt. Anzügliche Sex- und Penis-Witze waren nach Angaben von "Der Westen" inklusive. Farin Urlaub hob zwischendurch sogar einen BH von der Bühne auf und freute sich: "Das Konzert ist halb rum und wir haben einen BH". Bela merkte daraufhin ironisch an: "Du merkst, dass deine Lieblingsband alt ist, wenn..."

Bald allerdings ist die Tour auch schon wieder vorbei: Am 13. und 14. Oktober folgen die beiden letzten Konzerte, die ebenfalls in der Turbinenhalle in Oberhausen stattfinden.

EM 2024: Markus Lanz wettert gegen Sommermärchen-Vergleich von 2006

Die Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland stand 2006 ganz im Zeichen des Sommermärchens. Italien ging damals im Finale als Sieger gegen Frankreich hervor. Deutschland schaffte es auf den dritten Platz. Die Euphorie und die gute Stimmung im Land waren in den vier Wochen bezeichnend. Es entstand sogar ein Dokumentarfilm unter dem Titel "Deutschland. Ein Sommermärchen".

Zur Story