Cillian Murphy als Tommy Shelby in "Peaky Blinders"
Netflix

Netflix: Endlich – die neue Staffel "Peaky Blinders"! Und was sonst noch kommt diese Woche

Draußen wird's wieder früher dunkel – aber seitdem es Netflix gibt, ist das nur noch halb so schlimm. Also, packt die Kuscheldecken aus, macht euch eine heiße Schokolade und schmeißt den Laptop an: Das kommt diese Woche neu auf Netflix.

Für Serien-Junkies: "Peaky Blinders – Gangs of Birmingham"

Online ab dem 4. Oktober
30.09.2019, 03:29

Tommy Shelby und seine Gang, die "Peaky Blinders", stiften wieder Unruhe in Birmingham: In den letzten vier Staffeln haben die Shelbys bei ihrem Machtaufstieg so manch einen Konkurrenten aus dem Weg geräumt. Bösewichte, die von bisher Tommy zur Strecke gebracht worden sind, wurden gespielt von Größen wie Tom Hardy oder Adrien Brody. In der neuen fünften Staffel legen die Peaky Blinders noch mal nach – und versuchen, sich ihren Weg in die Politik zu bahnen.

Oscar-Prämiert: "Hacksaw Ridge" und "The Revenant"

Ab dem 1. und 3. Oktober

Der rohe Kampf ums Überleben: Wer auf das ganz große Kino steht, kommt diese Woche mit "The Revenant" und Mel Gibsons Kriegsfilm "Hacksaw Ridge" auf seine Kosten.

Neue Netflix-Serie: "Raising Dion"

Ab dem 4. Oktober

Alleinerziehende Mutter sein ist schon schwer genug. Nun entwickelt Nicoles Sohn Dion nach dem Tod seines Vaters Superkräfte. Zum alltäglichen Kampf kommt für Nicole hinzu, mit den mysteriösen Kräften Dions umgehen zu lernen und sie geheim zu halten. Eine Superhelden-Serie der anderen Art.

Für Satire-Fans: "Family Guy"

Ab dem 1. Oktober

Immer wieder gut: "Family Guy" geht schon in die 16. Staffel.

Action: "I, Robot"

Ab dem 1. Oktober

Science-Fiction-Unterhaltung mit Will Smith: Wir schreiben das Jahr 2035, der Polizist Del Spooner ermittelt in einem Mordfall – der Verdächtige: ein Roboter.

Doku: "Leben ohne Papiere"

Ab dem 2. Oktober

In der neuen Doku-Serie von Netflix werden acht Familien porträtiert, die illegal in den USA leben und von Abschiebung bedroht sind. Produziert wurde die Serie übrigens von Schauspielerin Selena Gomez.

Horror: "Im hohen Gras"

Ab dem 4. Oktober

Grusel-Feeling vom Feinsten bietet "Im hohen Gras". Das Werk basiert auf einer Novelle vom Meister selbst: Stephen King. Zwei Geschwister hören die Hilferufe eines Kindes aus einem Feld und wollen ihm zu Hilfe eilen – können dem hohen Gras dann nicht mehr entrinnen. Und das ist erst der Anfang...

Für verkaterte Sonntage: "Let's be Cops – Die Partybullen"

Ab dem 1. Oktober

Nicht, dass nicht alle diese Filme und Serien dafür geeignet wären, sie mit dickem Schädel auf dem Sofa lümmelnd zu bingen: Aber "Let's be Cops" eignet sich besonders für einen leergefeierten Kopf. Enjoy!

(ak)

Ein Ausschnitt aus der Doku über Toni Kroos

"Chez Krömer": Faisal Kawusi beschimpft Moderator nach TV-Eklat

Durch seinen Auftritt bei "Chez Krömer" sorgt Faisal Kawusi erneut für Aufsehen: Denn Krömer regt sich über Kawusi so auf, dass er die Sendung einfach vorzeitig abbricht. Zuvor hatte er den Comedian in der Show mit einem umstrittenen Spruch aus dem Frühjahr konfrontiert: Damals kommentierte Kawusi mit einer Antwort an die Youtuberin Silvi Carlsson auf geschmacklose Weise einen K.-o.-Tropfen-Witz von Joyce Ilg bei Social Media und erntete empörte Reaktionen.

Zur Story