Unterhaltung
Prominente

RTL tauscht Moderatoren in Traditionsformat aus – Zuschauer sind unzufrieden

"Das Supertalent" wird nach Dieter Bohlens Abgang mit einer ganz neuen Jury aufwarten.
Dieter Bohlen kehrt bei "Das Supertalent" zurück.Bild: MG RTL D / Stefan Gregorowius
Prominente

"Das Supertalent": Moderatoren für neue Staffel stehen fest

07.12.2023, 14:47
Mehr «Unterhaltung»

Bei mehreren RTL-Formaten findet derzeit eine Generalüberholung statt. So wird aus "Der Bachelor" im kommenden Jahr "Die Bachelors". Doch auch bei "Das Supertalent" ändert sich einiges. Nach schwachen Quoten und einer "kreativen" Pause kehrt die Show im Frühjahr 2024 zurück. Anna Ermakova und Ekaterina Leonova werden dann erstmals am Jury-Pult sitzen – neben Dieter Bohlen und Bruce Darnell, die bereits Erfahrung mitbringen.

Nun hat RTL bekannt gegeben, wer die Show moderieren wird und auch hier gibt es eine Überraschung. Bei Social Media reagieren mehrere Personen erst einmal irritiert.

RTL: Neue Details zu "Das Supertalent"

In Staffel 15 führten Chris Tall und Lola Weippert durch "Das Supertalent". Auch sie konnten den Quoten-Einbruch nicht verhindern und werden nun ersetzt. "'Das Supertalent' 2024 freut sich auf ein bezauberndes Moderatoren-Duo", frohlockt RTL in einem Instagram-Post.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Wer damit gemeint ist: "7 vs. Wild"-Star Knossi und Victoria Swarovski, die dem RTL-Publikum als "Let's Dance"-Moderatorin bekannt ist. Die beiden kennen sich gut, denn Knossi nahm bereits als Kandidat an der beliebten Tanz-Show teil.

Bei Victoria Swarovski herrscht große Vorfreude. "Knossi und ich hatten schon eine tolle Zeit bei 'Let's Dance', umso schöner wird es, gemeinsam mit ihm und natürlich auch mit Dieter, Bruce, Anna und Ekat auf viele spannende Talente zu treffen", erklärt sie bei RTL.

Knossi kann seine Euphorie ebenfalls kaum verbergen und gibt den Teilnehmenden direkt ein Versprechen: "Ich werde euch zur Seite stehen. Ich bin da. Ich passe auf. Alles wird gut." Weiter wird er beim Sender zitiert: "Ich freue mich auf vier atemberaubende Shows bei RTL. 'Das Supertalent' ist wieder da und Knossi ist dabei. Ich freue mich so auf euch."

RTL-Zuschauer haben klaren Wunsch

Mit der Verkündung des Moderationsduos ist RTL anscheinend eine Überraschung gelungen, doch vor allem Knossi kommt bei Social Media erst einmal gar nicht gut weg. "Da kann ich diese Show abschreiben", wütet eine Userin.

Eine andere Person hat ebenfalls keine Lust mehr auf die Sendung. "Ich bin raus beim 'Supertalent'. Wieso mit Knossi?", lautet ihr Kommentar.

Bei Instagram fragen sich derweil mehrere Fans, was eigentlich mit Daniel Hartwich ist – er moderierte sie Show von Staffel zwei bis Staffel 14. Viele wünschen sich ihn auf der Bühne zurück und reagieren dementsprechend enttäuscht.

Der 45-Jährige hat allerdings auch schon die Moderation des Dschungelcamps abgegeben, da seine Familie ihn aufgrund der Schulpflicht der Kinder künftig nicht mehr nach Australien begleiten kann. Mittlerweile hat Jan Köppen den Platz an der Seite von Sonja Zietlow eingenommen.

Sonder-Regel bei "Let's Dance": Ann-Kathrin Bendixen traut RTL nicht

In Show sechs steht bei "Let's Dance" den Promis der gefürchtete Partnertausch bevor. Einmalig bekommen die Stars einen neuen Profi zugeteilt. Das Konzept stößt aber auf Kritik. Aus eben diesem Grund musste vergangenes Jahr beim Partnertausch ausnahmsweise niemand die Show verlassen. In der Folgewoche schickte RTL dafür gleich zwei Promis nach Hause.

Zur Story