Anna-Maria Ferchichi meldet sich mit einem neuen Details zu ihrer Schwangerschaft.
Anna-Maria Ferchichi meldet sich mit einem neuen Details zu ihrer Schwangerschaft.Bild: screenshot tvnow

Nach Schock-Nachricht – Bushidos Frau gibt Schwangerschafts-Update

19.08.2021, 18:08

Erst vor einigen Wochen machten Bushido und seine Frau Anna-Maria Ferchichi die frohe Neuigkeit öffentlich: Sie erwarten weiteren Nachwuchs – Drillinge. Doch die Schwangerschaft läuft nicht komplikationslos. Anna-Maria muss ins Krankenhaus eingeliefert werden, kann nicht weiter im Prozess gegen Arafat Abou-Chaker und drei seiner Brüder aussagen. Nachdem es kurzzeitig so aussah, als gehe es ihr besser, meldete sie sich Anfang August mit dramatischen Worten erneut zu ihrer Schwangerschaft zu Wort.

Eines ihrer Babys wird wohl nicht lebend zur Welt kommen. Sie schrieb damals auf Instagram:

"Ein Herz meines Kindes wird voraussichtlich in den nächsten 2 bis 3 Wochen aufhören zu schlagen, ein Blasensprung in der 17. SSW, 3 Tage nach meiner letzten Aussage vor Gericht. Eine Entscheidung, die mein Mann und ich treffen mussten, gegen ein Kind aber für die anderen beiden!"

Danach blieb es auf ihrem Kanal eher still. Jetzt, kurz nach dem nächsten Prozesstag, meldete sie sich aber dann doch wieder zu Wort und gab ein kleines Schwangerschafts-Update.

Anna-Maria zeigt ihren Babybauch

In ihrer Instagram-Story postete sie ein Foto ihres Babybauchs und schrieb dazu: "Innerhalb der letzten zwei Wochen ist mein Bauch soo riesig geworden.... mein Mann musste mir gestern sogar beim Schuhanziehen helfen." Auf die Geschehnisse der vergangenen Wochen und den Gesundheitszustand der Babys ging sie allerdings nicht weiter ein.

Bild: screenshot instagram.com/anna_maria_ferchichi

Für Anna-Maria heißt es aber offenbar weiterhin: viel Füße hochlegen und sich schonen. Bis zur Geburt wird sie auch nicht weiter als Zeugin beim Prozess, bei dem ihr Mann als Nebenkläger auftritt, teilnehmen.

(jei)

Katja Burkard kassiert Shitstorm wegen "Schlag den Star": "Einfach muten"

Am Samstagabend hieß es bei ProSieben wieder "Schlag den Star". In der aktuellen Sendung traten "Punkt 12"-Moderatorin Katja Burkard gegen Dragqueen Olivia Jones an. Beide Kandidatinnen lieferten sich in der mehr als fünfstündigen Show einen spannenden Wettstreit, bei dem mal die Eine und mal die Andere vorne lag. Im 13. Spiel musste sich Olivia Jones jedoch gegen Katja Burkard geschlagen geben, die mit 61 zu 43 Punkten gewann.

Zur Story