Unterhaltung
Bild

Bild: ProSieben

Joko und Klaas verlieren gegen ProSieben – große (Schaden)-Freude bei den Fans

"Joko & Klaas gegen ProSieben" ging in die zweite Runde – doch dieses Mal mussten sich Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt gegen ihren Arbeitgeber geschlagen geben.

Die ersten beiden Spiele konnten die TV-Moderatoren noch für sich entscheiden. Ein Fußballmatch gegen die Ex-Nationalspieler Kevin Kurányi und David Odonkor, eine Schiffschaukel und ein Gesangscontest gegen die Musiker Sarah Connor und Alexander Klaws, brachten die Jungs dann an ihre Grenzen. Im In der letzten und somit entscheidenden Runde war es sogar schon nach einer Minute vorbei: Joko musste solange an einem Seil hängen, bis Klaas es durchgeschnitten hat – er scheitert.

Die Strafe für die Loser: Sie müssen eine komplette Folge "taff" produzieren und live moderieren. Die Sendung soll schon am 17. Juni ab 17 Uhr auf ProSieben erscheinen.

"Ihr müsst eine komplette Folge ‘taff’ produzieren. Das heißt, ihr sucht die Themen aus, ihr schneidet die Beiträge, schreibt die Moderation und moderiert das Ganze."

Moderator Sven Gätjen ProSieben

Pech für die Jungs, (Schaden-)Freude bei den Zuschauern!

(aj)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Sarah Lombardi hat eine Botschaft für alle Frauen, die auf Instagram gemobbt werden

Vor acht Jahren wurde Sarah Lombardi von Dieter Bohlen bei "DSDS" entdeckt, inzwischen sitzt der Social-Media-Star (1,2 Millionen Abonnenten) neben ihm in der "Supertalent"-Jury. Mit watson sprach Sarah über ihren Förderer, ihr Leben als Working Mum und warum man sich nicht jeden fiesen Instagram-Kommentar zu Herzen nehmen sollte.

Watson: Sarah, neben deinen Jobs als Sängerin und Moderatorin bist du jetzt auch noch Botschafterin für deine eigene Marke – wie kommst du als Working Mum mit dieser Doppelbelastung zurecht?

Sarah Lombardi: Manchmal ist das zwischen Beruf und Privatleben schon ein Spagat, aber es gibt so viele alleinerziehende Mütter, die das auch alles klasse hinbekommen. Und letztendlich funktioniert es ja auch immer.

Wie sorgst du dafür, dass dein Kind trotz allem nicht zu kurz kommt?

Darauf lege ich extrem …

Artikel lesen
Link zum Artikel