Beyoncé was not amused.
Beyoncé was not amused.
Bild: Getty Images North America

Jay-Z redet bei NBA-Finals mit einer Frau – und Beyoncés Reaktion geht viral

06.06.2019, 13:37

Beyoncé und Ehemann Jay-Z sind bekennende Basketballfans. Dementsprechend ließ es sich das Supercouple nicht nehmen, bei einem der Spiele der NBA-Finals zwischen den Golden State Warriors und den Toronto Raptors am Mittwoch von der ersten Reihe aus zuzusehen.

Der hohe Besuch entging auch den Kameramännern nicht, die Beyoncé und Jay-Z für einen Moment am Spielrand einfingen – und ein virales Video war geboren.

Denn genau als die Kamera auf die Musiker gezeigt hat, unterhielt sich eine junge Frau links von Beyoncé mit Jay-Z, der wiederum auf ihrer rechten Seiten saß. Die Sängerin saß in der Mitte der Konversation und war ganz offensichtlich wenig begeistert...

Erst winkte Beyoncé noch ganz professionell strahlend in die Kamera, doch als das Gespräch zwischen dem Gatten und der jungen Frau dann immer noch weiter ging, entglitten Beyoncé sichtlich die Gesichtszüge. Das anschließende Umpositionieren auf dem Stuhl ist unmissverständlich als Hinweis an die Frau zu verstehen: The queen was not amused.

Glücklich sieht anders aus...
Glücklich sieht anders aus...
screenshot/twitter

Das Video verbreitete sich rasend schnell im Internet. Auf Twitter wurde es bereits tausendfach angesehen und kommentiert. Denn auch den Twitter-Nutzern entging die Aktion der Sängerin nicht und sparten nicht an lustigen Kommentaren:

Wir haben uns das nicht eingebildet, oder?

Was Beyoncé sich wohl vor dem Spiel gedacht haben mag...

Beyoncés Message war klar

Sorry, Yoncé!

Die wirklich wichtige Frage:

Okay: Die WICHTIGSTE Frage!

Wenn NBA-Teams Fußballtrikots tragen würden

1 / 17
Wenn NBA-Teams Fußballtrikots tragen würden
quelle: franco carabajal
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

So einen Korb hast du noch nie gesehen

"Schäm dich": Das hat Ex-"GNTM"-Kandidatin Sarah Knappik Nena zu sagen

Vor wenigen Tagen gab Nena bekannt, dass sie nun ihre Tour, die für 2022 geplant war, komplett absagt. Auf Instagram teilte sie prompt den Grund dafür mit. "Ich will nicht lange drum rumreden. Meine Tour 2022 wird nicht stattfinden. Und ich werde sie auch kein zweites Mal verschieben. Ich stehe zu meiner Aussage: Auf einem Nena-Konzert sind ALLE MENSCHEN WILLKOMMEN. Hier in unserem Land geht es derzeit in eine ganz andere Richtung, und ich mache da nicht mit", so die Sängerin.

Und weiter: "Ich …

Artikel lesen
Link zum Artikel