Pietro Lombardi ist noch auf der Suche nach der Frau fürs Leben.
Pietro Lombardi ist noch auf der Suche nach der Frau fürs Leben.Bild: pietrolombardi/instagram

Sarah Engels will Ex-Mann Pietro Lombardi verkuppeln – der steigt drauf ein

13.10.2021, 17:56

Seit dem Beziehungs-Aus mit Laura Maria Rypa gab es zumindest offiziell keine Frau mehr an der Seite von Pietro Lombardi. Erst in einem Video Mitte September stellte der Sänger noch einmal klar, dass er momentan Single ist – immerhin berichtete er vergangene Woche im Podcast "Pietro & Friends" allerdings auch von einem kleinen Hotel-Flirt. Mehr wurde daraus offenbar nicht.

Nun schaltete sich überraschend auch Pietros Ex-Frau Sarah Engels ein – sie unternahm auf Instagram einen Kuppelversuch und der "Kämpferherz"-Interpret stieg auch gleich darauf ein.

Sarah Engels schaltet sich als Kupplerin bei Pietro ein

Alles begann damit, dass Sarah eine Fragerunde auf ihrem Kanal veranstaltete. "Nenne mir dein größtes Geheimnis", forderte sie ihre Fans auf. Eine Followerin schrieb schließlich: "Ich träume total oft von Pietro und weiß, dass ich 'die Richtige' für ihn wäre."

Pietro Lombardi teilt Sarah Engels' Insta-Story.
Pietro Lombardi teilt Sarah Engels' Insta-Story.bild: pietrolombardi/instagram

An der Stelle ließ sich die ehemalige "DSDS"-Zweitplatzierte nicht lange bitten und verlinkte direkt ihren Ex-Partner mit dem Kommentar: "Also bitte Pietro – hier ist sie doch". Der wiederum reagierte und ging direkt in die Offensive:

"Haha, bitte privat alle Infos senden"

Pietro Lombardi von Verehrerin kontaktiert

Ob Sarah nun wirklich den Kontakt vermittelt hat, ist unklar. Allerdings griff der 29-Jährige das Thema später noch einmal im Rahmen einer eigenen Fragerunde auf. "Weißt du eigentlich, dass ich für dich bestimmt bin?", schrieb ihm nämlich ein Fan, und Pietro glaubte, die Person aus Sarahs Follower-Kreis wiedererkannt zu haben. "Glaube, ich habe die Dame gefunden", ließ er seine Ex jedenfalls wissen und fügte einen lachenden Emoji hinzu. Demnach ist ein weiteres Zutun ihrerseits vielleicht gar nicht mehr nötig.

Nun wird es also richtig spannend. Sollte sich wirklich etwas aus der Sache entwickeln, wird der Sänger seine Community daran sicherlich früher oder später teilhaben lassen. Jedenfalls steht fest, dass er während seiner zurückliegenden Social-Media-Pause ordentlich Kraft getankt hat und auch wieder richtig produktiv ist. Vor wenigen Tagen veröffentlichte er seinen neuen Song "Lüg mich an".

(ju)

Günther Jauch den Tränen nahe: RTL-Moderator gibt Versprechen bei Show-Abschied

Am Sonntag lief der traditionelle RTL-Jahresrückblick "Menschen, Bilder, Emotionen" mit Günther Jauch. Wie der Moderator bereits vorab verriet, sollte das nach 25 Jahren seine letzte Sendung sein. "Ich finde, dass das jetzt ein guter Moment ist, um zu sagen: Schön war's. Und ich wollte und will noch immer das Ende für jede meiner Sendungen selbst bestimmen", begründete er seine Entscheidung, mit der Show aufzuhören.

Zur Story