Michael Wendler

Michael Wendler macht auf Instagram eine große Verkündung. Bild: instagram.com/wendler.michael

Bei Instagram: Der Wendler lässt die Hochzeits-Bombe platzen

Über Wochen nahmen Michael Wendler und Laura Müller ihre Fans bei den Hochzeitsvorbereitungen mit. Ihre Doku-Soap "Laura und der Wendler – jetzt wird geheiratet" war sowohl auf TVNow, als auch im TV ein absoluter Renner. Doch auf einmal war Schluss damit. Nach 13 Folgen gab es keinen Nachschub auf TVNow mehr und auch bei Vox waren die beiden USA-Auswanderer nicht mehr im Programm. Auf Instagram hielt sich das Paar ebenfalls bedeckt. Die Vermutung lag nah: Wegen Corona musste womöglich umdisponiert werden.

Es ist kein Geheimnis, dass Laura und der Wendler immer von einer pompösen Hochzeit in ihrer Wahlheimat geträumt haben. Ihre Freunde und Familie (zumindest Teile davon) sollten für den großen Tag eingeflogen werden. Doch die Pandemie machte ihnen einen Strich durch die Rechnung. Die für den August angesetzte Hochzeit wurde auf den Herbst verschoben – doch auch dabei kann es nicht bleiben.

Jetzt meldete sich Michael Wendler endlich selbst zu der Thematik zu Wort und klärte seine Fans auf Instagram über den Stand der Dinge auf. Zusammen mit Laura war er am Wochenende nach Berlin gekommen. Von dort aus grüßten beide ziemlich müde in ihren Instagram-Storys.

Michael Wendler lässt die Hochzeitsbombe platzen

Sie seien aus den USA nach Frankfurt geflogen und von dort direkt weiter in die Hauptstadt, um dort Dreharbeiten zu absolvieren. "Was genau, kann ich euch leider noch nicht verraten. Aber in Kürze [...]. Das wird wirklich spektakulär", kündigte der Wendler an. Und weiter: "Morgen geht es dann wieder zurück nach Düsseldorf und dann haben wir die nächsten Produktionen. Es geht weiter mit unserer Doku-Soap und es geht natürlich los mit 'DSDS' mit den ganzen Castings. Das wird nochmal richtig, richtig aufregend."

Und dann ließ er endlich die Bombe platzen und bestätigte damit auch die Spekulationen:

"Jetzt habe ich für euch eine spektakuläre Neuigkeit: Und zwar wird geheiratet. Nächsten Monat ist es so weit! Hier in Europa. Unsere kirchliche Hochzeit."

Laura und der Wendler wollen Fans weiter informieren

Er versprach, dass die Fans nun bei Instagram alles rund um die Hochzeit erfahren würden – etwas, was zuvor quasi allein der Doku-Soap vorbehalten war. Mit Infos aus erster Hand hielten sich die beiden die meiste Zeit zurück, teilten auf Instagram nur wenige Details zu ihrer standesamtlichen Trauung. Aber nun wird alles anders. "Das wird wirklich ganz großartig", fasste er noch einmal zusammen und beteuerte, wie wichtig es ihm sei, seine Fans an dem großen Ereignis irgendwie teilhaben zu lassen.

Wann die Doku-Soap der beiden mit neuen Folgen wieder im TV laufen wird, ist noch nicht bekannt. Auf ihrem bisherigen Sendeplatz am Montag zur Primetime läuft seit vergangener Woche die Vox-Gründer-Show "Die Höhle der Löwen".

(jei)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Katja Burkard entschuldigt sich nach Fehltritt im TV – Zuschauer äußern weiter Kritik

In der vergangenen Woche zog "Punkt 12"-Moderatorin Katja Burkard einiges an Kritik auf sich, denn während einer Abmoderation in der Sendung verwendete sie ein rassistisches Wort: In einem Gespräch mit Oksana Kolenitchenko aus "Goodbye Deutschland" bezeichnete sie am Donnerstag die vielen Umzüge der Frau als "Zigeunerleben". Eben dieses sei nur mit kleineren Kindern möglich, mit größeren dann nicht mehr.

Am Freitag entschuldigte sich die Moderatorin dafür bei Instagram, nachdem der Ausdruck von …

Artikel lesen
Link zum Artikel