Antonia Hemmer gab vor Kurzem ihr Liebes-Aus bekannt.
Antonia Hemmer gab vor Kurzem ihr Liebes-Aus bekannt. Bild: Instagram/ Antonia Hemmer
Prominente

"Zu viel für mich": "Bauer sucht Frau"-Star Antonia zieht Fazit nach schweren Tagen

30.11.2022, 17:40

Antonia Hemmer und Patrick Romer lernten sich durch die RTL-Show "Bauer sucht Frau" kennen. Die beiden wurden nach der Sendung ein Paar. Seitdem führten sie eine Fernbeziehung, Antonia lebt in Hannover und Patrick am Bodensee. Zuletzt sorgten sie im "Sommerhaus der Stars" für Furore. Der Grund dafür war das Verhalten des Landwirts. Immer wieder stichelte und lästerte Patrick über die Make-up-Artistin. Fans legten Antonia sogar nahe, dass sie sich von ihm trennen solle.

Wenige Wochen danach gaben die zwei tatsächlich ihr Liebes-Aus bekannt. Zuvor betonten sie noch, dass sie als Paar an ihrer Beziehung arbeiten wollten. Antonia sagte nach der Trennung: "Wir haben beide festgestellt, dass sich die Beziehung einfach verändert hat." Das Beenden der Beziehung sei keine Entscheidung von heute auf morgen gewesen, es habe sehr viele Gespräche gegeben. Sie betonte: "Und letztendlich bin ich froh, dass zwischen uns kein böses Blut fließt."

Jetzt gab es für Antonia die nächste Hiobsbotschaft, denn sie musste Abschied von ihrem Großvater nehmen, der 92 Jahre alt wurde. Auf Instagram schrieb sie: "Er hat die letzten drei Wochen so lang gekämpft, hat es nun endlich geschafft und ist jetzt bei Oma." Seitdem ist es ruhiger auf ihrem Profil geworden. Zwischendurch bedankte sie sich noch für die Anteilnahme. Nun meldete sie sich mit einem Update aus ihrem Leben zu Wort.

Antonia Hemmer möchte sich jetzt ablenken

In ihrer neuesten Instagram-Story erzählte Antonia zunächst, dass bei ihr wieder vieles im Hintergrund passiere. "Wir haben sehr viel für die Beerdigung gemacht, alle Einladungen verschickt", berichtete sie. Am Dienstag hatte sie zudem noch einen Besichtigungstermin. Dazu meinte sie: "Ich möchte euch aber noch nicht zu viel verraten, für was genau und warum. Aber sollte sich das alles ergeben, werdet ihr natürlich mitgenommen."

Antonia Hemmer möchte sich ablenken.
Antonia Hemmer möchte sich ablenken.Bild: Instagram/ Antonia Hemmer

Antonia meinte weiter, dass sie nun mit zwei Freunden einen Weihnachtsmarkt besuchen werde. Die 22-Jährige betonte mit Blick darauf: "Ich muss mich jetzt auch mal wieder ein bisschen ablenken, muss wieder unter Leute kommen. Ich verspreche euch, dass jetzt in den nächsten Wochen wieder mehr Content und mehr Storys von mir aus dem Alltag kommen."

Zum Schluss offenbarte sie: "Es war in letzter Zeit echt einfach alles ein bisschen zu viel für mich." Trotz Schicksalsschlag und Trennung blickt sie aber positiv in die Zukunft. "So langsam geht es mir wirklich wieder besser", gab sie ihrer Community zu verstehen.

Nach Dschungelcamp-Drama: Iris Klein meldet sich mit klarer Botschaft zurück

Nach dem Dschungelcamp-Drama um Peter Klein, seine Frau Iris und Yvonne Woelke hatten Fans sich zuletzt große Sorgen gemacht. Medienberichten zufolge hatte es einen Notartzteinsatz im Haus von Iris' Tochter Jenny Frankhauser gegeben, wo Iris sich inzwischen aufhält.

Zur Story