Unterhaltung
Prominente

Steffen Henssler: Fünf Restaurants haben wohl Insolvenz-Anträge gestellt

Entertainment Bilder des Tages Hensslers Schnelle Nummer Steffen Henssler pr
Steffen Henssler tritt nicht nur im TV auf, er hat auch mehrere Restaurants.Bild: imago images/bobo
Prominente

Schwerer Rückschlag für Steffen Henssler: Restaurants stellen Insolvenzanträge

30.05.2024, 07:45
Mehr «Unterhaltung»

Steffen Henssler ist im TV sehr erfolgreich. Gerade erst trat er in seiner Show "Grill den Henssler" bei Vox gegen Schauspieler Martin Brambach, Guido Maria Kretschmer und Evelyn Burdecki an. Und auch sonst hat Henssler noch andere Projekte: Der Sternekoch präsentiert sein Können auf Tour, vermarktet Kochutensilien, Saucen, Gewürze und Öle unter seinem Namen.

Ein weiteres Standbein, das Henssler sich aufgebaut hat, sind seine Restaurants. Unter den Namen "GO by Steffen Henssler", "Ahoi" und "Ono" betreibt er mehrere Läden, Ableger des "Ahoi" gibt es in ganz Deutschland. Doch ein Medienbericht legt nun nahe, dass es mit Hensslers Restaurants nicht so läuft wie erwünscht. Der TV-Koch muss wohl einen schweren Rückschlag hinnehmen.

Steffen Henssler: Insolvenzverfahren gegen Restaurants

Wie die "Wirtschaftswoche" berichtet, sollen mehrere Sushi-Restaurants, die mit der Marke Henssler verbunden sind, Insolvenzanträge beim Amtsgericht Frankfurt gestellt haben. Insgesamt sollen dem Bericht zufolge fünf Restaurants pleite sein.

Betroffen sind demnach die "GO by Steffen Henssler Delivery & Events GmbH", die "GO Sushi & Delivery München GmbH", die "GO Sushi & Delivery Frankfurt GmbH" und die "S&M GO GmbH".

Da im Mai bereits die "GO Sushi & Delivery Berlin GmbH" beim Amtsgericht Hamburg Insolvenz angemeldet hatte, betrifft die Pleite nun insgesamt fünf Henssler-Restaurants.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Für die Restaurants, die von den Insolvenzverfahren in Frankfurt betroffen sind, soll dem Bericht nach bereits ein Insolvenzverwalter bestellt worden sein. Andreas Kleinschmidt will sich demzufolge einen Überblick über die Lage verschaffen. Eine "Bild"-Anfrage zu dem Thema ließ der Starkoch zunächst unbeantwortet.

Henssler eröffnete erstes Restaurant vor 23 Jahren

Sein erstes Restaurant eröffnete Steffen Henssler unter dem Namen "Henssler Henssler" 2001 in Hamburg. 2009 folgte mit dem "Ono" ein Seafood-Restaurant. 2017 öffnete das erste "Ahoi" in Hamburg. Das "Go" startete ursprünglich während der Corona-Pandemie als Lieferdienst. Auf Hensslers Website ist das "Go" inzwischen nicht mehr erreichbar.

Seine "Hensslers Schnelle Nummer"-Tour hat der TV-Koch gerade beendet. Am Sonntag ist eine weitere Folge von "Grill den Henssler" bei Vox zu sehen.

Donots treten zweimal bei Rock am Ring 2024 auf und setzen Zeichen gegen die AfD

Am 9. Juni erlebten die Fans den letzten Tag von Rock am Ring 2024 – zugleich war es der Tag der Europawahl. In Deutschland und vielen anderen Ländern waren die Menschen aufgerufen, über die Zusammensetzung des Europäischen Parlaments abzustimmen. Vor diesem Hintergrund gab es auch auf den Bühnen am Nürburgring hin und wieder politische Statements der Bands.

Zur Story