Unterhaltung
Prominente

Rapper T-Low spendet Geld an Fans – er machte sein Vermögen öffentlich

Dem deutschen Rapper T-Low gelang dieses Jahr der Durchbruch.
Dem deutschen Rapper T-Low gelang dieses Jahr der Durchbruch.bild: instagram / torlocaps
Prominente

Bekannter Rapper macht sein Vermögen öffentlich – und verschenkt sein Geld

24.10.2022, 17:21
Helen Kleinschmidt
Helen Kleinschmidt
Folgen
Mehr «Unterhaltung»

Der Rapper T-Low hat es geschafft. Seine Bekanntheit als Rapper hielt sich zunächst in Grenzen, bis ihm Anfang des Jahres der Durchbruch gelang. Mit seinen Songs "Sehnsucht" und "We made it" erreichte der Rapstar aus Itzehoe gleich zweimal die Spitze der Charts. Mit knapp über drei Millionen monatlichen Hörer:innen auf Spotify gehört er inzwischen zu den meistgehörten Rappern Deutschlands.

Deshalb ist T-Low mit nur 21 Jahren schon Millionär. Diese Information teilte er selbst seinen Fans in den sozialen Medien mit. Generell geht er mit seinen Finanzen offen um: Zuletzt veröffentlichte er auf Twitter zwei Screenshots, die sein Einkommen aus den Jahren 2018 und 2022 zeigen. Im Juli 2018 verdiente er mit seinen Songs um die sieben Euro, im Dezember waren es immerhin fast 53 Euro.

In den vergangenen Monaten sah das komplett anders aus: Im Juli dieses Jahres landeten knapp 250.000 Euro auf seinem Konto.

Rapper T-Low verschenkt Geld via Paypal

Da er es selbst nur zu gut kennt, mit sehr wenig Geld auskommen zu müssen, startete er auf Twitter eine kleine Aktion und wollte seinen Fans etwas zurückgeben. Er fragte seine Follower:innen, warum sie Geld bräuchten. Auf einige der Antworten reagierte er einfach nur mit "Gib Paypal", damit er ihnen etwas von seinem Vermögen abgeben könne. Ein paar Follower:innen schickte er daraufhin 400 Euro – einfach mal so.

Im gleichen Zug wies er darauf hin, dass doch alle mehr von ihrem Geld abgeben sollten: "Geld ist nur ein Mittel zum Zweck! Wir sollten ALLE unser Cash mehr teilen! Ich ficke doch alle Reichen, die nichts abgeben, man", schrieb er. In einem weiteren Tweet kündigte er an, dass er auf seiner Tour im kommenden Jahr Bargeld verschenken werde.

T-Low konsumiert wohl etliche illegale Drogen

Auch wenn T-Low mit dieser Aktion wichtige Werte vertritt, ist der Rapper noch lange kein Unschuldslamm. Im August teilte der 21-Jährige mit, dass Polizist:innen seine Wohnung gestürmt hätten und dabei zahlreiche illegale Substanzen gefunden hätten. Darunter waren Drogen wie Xanax, Weed, Lean und das Opioid Oxycodon. In seiner Auflistung war außerdem ein Waffen-Emoji dabei, was wohl bedeuten soll, dass eine Waffe in seinem Besitz war.

T-Low ist aber, obwohl er Witze darüber macht, dass er bald im Knast lande, noch auf freiem Fuß.

Will Smith im Star-Porträt: Oscars, Ohrfeige, Frau – alle Infos

Will Smith hatte sich zunächst als Rapper unter dem Namen "The Fresh Prince" in den späten 80er Jahren einen Namen gemacht. Später wechselte er in die Schauspielerei, der Durchbruch gelang ihm mit der Serie "The Fresh Prince of Bel Air". Zu internationalem Erfolg, vor allem in Europa, brachte er es ab 1995 mit dem Film "Bad Boys".

Zur Story