Désirée Nick machte sich jetzt in ihrer Story gegen Altersdiskriminierung stark.
Désirée Nick machte sich jetzt in ihrer Story gegen Altersdiskriminierung stark.Bild: Instagram/ Désirée Nick
Prominente

Désirée Nick disst Heidi Klum – und setzt ein Zeichen

07.12.2022, 15:07

In der Vergangenheit stichelte Désirée Nick immer mal wieder gegen Heidi Klum. So lud sie auf ihrem Instagram-Kanal sogar einst ein Bewerbungsvideo für die kommende "GNTM"-Staffel hoch und meinte dazu: "Hallo Heidi, ich wollte dich was fragen: Darf ich mich bei dir nächstes Jahr für 'Germany's next Topmodel' 60 plus bewerben? Werde ich das neue 'Germany’s next Topmodel'? Also ich finde, ich sehe besser aus als du."

Zudem betonte die 66-Jährige: "Ich zeig dir mal, wie Posing geht. Ab 50 wird nämlich alles anders, du hast noch ganze zwölf Monate. Mach dich bereit und halte dich von Schönheitsoperationen fern! Dieser Körper ist von der Natur gemacht. Lipo macht Beulen!" Nun legte Nick noch mal nach und stellte klar, welchen entscheidenden Unterschied es zwischen ihr und Menschen wie Heidi Klum gebe.

Désirée Nick sendet Botschaft in Richtung Stars wie Heidi Klum

Nachdem sich Désirée Nick in den vergangenen Wochen freizügig präsentierte und mit Statements wie "Im Advent heißt es nicht nur Geschenke einpacken, sondern auch die Goodies auspacken" die Weihnachtszeit einläutete, schlug die Künstlerin jetzt eine andere Richtung ein. Zu einem Video, auf dem sie ein brennendes Streichholz in der Hand hielt, schrieb sie zunächst:

"Angezogen funktioniere ich genauso gut. Und die Sache mit dem Filter: vergiss es! Bühnenkünstler kennen sich mit Licht einfach aus. Was glaubt ihr, was ich die letzten 40 Jahre gemacht habe?"

Schließlich gab es einen Seitenhieb in Richtung Stars wie Heidi Klum und Kim Kardashian. Sie meinte nämlich: "Filter brauchen nur Leute wie Kardashians und Heidi K. Geht gefälligst ins Theater, da seht ihr mich in real reality!" Es sei zudem schon immer ihre Mission gewesen, Naturgesetze zu überwinden. Im Anschluss an ihre Botschaft setzte Nick noch Hashtags wie "Stoppt Altersdiskriminierung" und "Alter ist nur eine Zahl".

Den Post likten über 1300 Menschen. Ein Nutzer meinte dazu: "Sie sind so sexy und natürlich." "Du bist so eine wunderschöne Frau", fügte ein weiterer User hinzu. Darüber hinaus bekam sie von ihrer Community ganz viele Herzen. Der Grundtenor lautete: "Ich finde dich klasse." Ihre Fans feierten Nick dafür, dass sie auf das wichtige Thema aufmerksam mache.

Übrigens, Heidi Klum setzte bereits zu diesem Thema ein Statement ab und meinte auf ihrem Profil: "Mit einem Klick habe ich innerhalb von einer Sekunde Make-up im Gesicht, porenreine Haut und ganz schön lange Wimpern. So einfach geht das heutzutage. Und umso wichtiger ist es, dass wir die Realität dabei nicht aus den Augen verlieren. Ich gefalle mir mit und ohne Filter! Es macht mir manchmal einfach Spaß, mit verschiedenen Filtern rumzuspielen, aber genauso viel Spaß macht es mir, mich so zu zeigen, wie ich bin."

Dschungelcamp 2023: Alle Gagen enthüllt – so viel bekommen die Stars

Nur noch wenige Tage sind es, bis der Startschuss zur 16. Staffel von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" fällt. 2023 findet das Dschungelcamp endlich wieder in Australien statt, nachdem zuletzt nach Deutschland und Südafrika ausgewichen werden musste. Auch dieses Jahr kämpfen zwölf Promis um die Krone.

Zur Story