Lola Weippert zeigt sich nicht immer nur top gestylt bei Instagram – auf ihren neuesten Fotos ist sie ungeschminkt.
Lola Weippert zeigt sich nicht immer nur top gestylt bei Instagram – auf ihren neuesten Fotos ist sie ungeschminkt.Bild: lolaweippert/instagram

Lola Weippert: RTL-Moderatorin zeigt sich ohne BH und ungeschminkt

01.08.2022, 07:24

Für Lola Weippert ging es karrieretechnisch in den vergangenen Monaten steil bergauf, die Moderatorin ist derzeit fast nonstop unterwegs – und lässt ihre Instagram-Community an ihren Abenteuern teilhaben. Hin und wieder spricht die 26-Jährige aber auch ernste Themen auf ihrem Kanal an. So macht sie beispielsweise keinen Hehl daraus, dass sie nicht immer das Selbstvertrauen von heute hatte.

In ihrem neuesten Post macht sich Lola für Body Positivity stark, und geht mit gutem Beispiel voran: Auf mehreren Fotos präsentiert sie sich ungeschminkt und ohne BH. Dazu hat sie einen längeren Text angefügt.

Lola Weippert teilt ehrliches Bild auf Instagram

"Komplett ungeschminkt und ohne BH. Früher hätte ich mich so niemals vor die Türe getraut", lässt Lola ihre Follower wissen. Ungeschminkt habe sie sich "immer hässlich gefühlt". Ihre große Angst damals: Andere könnten sie nicht schön genug finden.

Über die Jahre jedoch hat die Moderatorin an Selbstvertrauen hinzugewonnen und gibt sich daher jetzt ganz natürlich. Die aktuellen Aufnahmen sind offenbar im Flieger nach New York entstanden.

Allerdings gibt es nach wie vor Momente, in denen Lola nicht ganz im Reinen mit sich ist. So gesteht sie: "Ich muss zugeben, ich habe heute noch Tage, an denen ich mich ungeschminkt nicht hübsch finde und mir regelrecht mehr Selbstbewusstsein aufschminke. Heute war einer dieser Tage." Dann habe sie sich aber gedacht: "Raus aus der Komfortzone, trau dich, du bist schön genug!" Eben so sind schließlich die aktuellen Instagram-Selfies entstanden.

Lola Weippert hat eine wichtige Botschaft für ihre Follower.
Lola Weippert hat eine wichtige Botschaft für ihre Follower.bild: instagram/lolaweippert

Weiter stellt Lola in ihrer Bildbeschreibung klar, dass Selbstliebe nicht von heute auf morgen kommt, sondern es sich vielmehr um einen langen Prozess handelt. "Ich lerne von Tag zu Tag mehr, mich selbst zu lieben, mich schön zu finden, für mich einzustehen und mich von den Gedanken anderer freizumachen. Und es tut so gut", ergänzt sie. Ohnehin sei es unmöglich, es jedem recht zu machen. Lolas Appell daher: "Hört nicht auf all die Meinungen anderer, steht für euch ein und seid stolz auf euch!"

Lola Weippert erhält Zuspruch auf Instagram

Diese Worte kommen bei Lolas Followern super an, genau wie die Bilder. "Hiermit sprichst du vermutlich vielen aus der Seele", schreibt eine Userin, während eine andere meint: "Du strahlst so eine Schönheit aus, mir ist ehrlich gesagt nicht aufgefallen, dass du ungeschminkt bist."

Lola Weippert begeistert die Follower durch ihre Natürlichkeit.
Lola Weippert begeistert die Follower durch ihre Natürlichkeit.Bild: IMAGO/mix1

Von männlichen Fans hagelt es ebenfalls Komplimente im Kommentarbereich. Dieser Follower kommt zu folgendem Urteil: "Natürliche Frauen, es gibt nichts Schöneres ! Sollten viel mehr so denken, du siehst genauso toll aus wie geschminkt. Ich persönlich finde dich auf den Bildern noch attraktiver."

(ju)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Neues Gerücht um Harry und Meghan: Sussexes wollten mit Royal-Gesetz brechen

Anfang 2020 traten Prinz Harry und Herzogin Meghan als Senior Royals zurück, seitdem sind sie von ihren Verpflichtungen am königlichen Hof entbunden. Dass eben diese ihnen schon länger ein Dorn im Auge waren, ist bekannt. Rund ein halbes Jahr vor dem "Megxit" wurde das erste gemeinsame Kind, Archie Harrison Mountbatten-Windsor, geboren.

Zur Story