Unterhaltung
Prominente

"Let's Dance": RTL muss peinliche Live-Panne korrigieren

23.02.2024, Nordrhein-Westfalen, K
Beim "Let's Dance"-Auftakt funktionierte noch nicht alles reibungslos.Bild: dpa / Rolf Vennenbernd
Prominente

RTL muss Live-Panne bei "Let's Dance" korrigieren

25.02.2024, 08:44
Mehr «Unterhaltung»

Zu Beginn jeder "Let's Dance"-Staffel lässt es RTL vergleichsweise langsam angehen, denn noch niemand muss die Show verlassen. Vielmehr wird am Ende der Ausgabe verkündet, wer für den Rest der Staffel eigentlich mit wem tanzt. Zudem werden Gruppentänze zum Besten gegeben, die Jury kann sich also schonmal einen Eindruck verschaffen.

Alles rund lief am Abend des 23. Februar aber nicht. Im Zusammenhang mit einer Werbepause leistete sich RTL einen Patzer, den der Sender aber wieder ausbügelte.

Einspieler während "Let's Dance" bricht ab

Das "Let's Dance"-Studio erstrahlte pünktlich zur 17. Staffel in einem ganz neuen Look. Während die Kulissen keine Probleme bereiteten, hatte RTL offenbar mit der Technik zu kämpfen, und das schon nach rund einer halben Stunde, als die erste Werbepause anstand.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Das Publikum hat die Chance, mit einem Anruf 10.000 Euro zu gewinnen. Auf dieses Gewinnspiel wies die Moderatorin Victoria Swarovski hin, ein Einspieler sollte in die Werbung überleiten.

Doch der erste Spot (für einen Rasierapparat) setzte viel zu früh ein und die Telefonnummern für die einzelnen Promis blieben den Fans vorerst verborgen. Auf X (ehemals Twitter) sorgte dies erst einmal für Belustigung. So ist in einem Tweet zu lesen:

"Müssen die so dringend Werbung schalten, dass sie nicht mal mehr die kostenpflichtigen Telefonnummern zeigen können?"

RTL korrigiert Fehler umgehend

Bei RTL wurde der Patzer offenbar schnell bemerkt. Direkt nach der Werbepause nämlich wurden die Endziffern der Teilnehmenden eingeblendet.

Die zahlreichen Werbepausen sind Staffel für Staffel ein immer wieder vorgebrachter Kritikpunkt. Dennoch ist "Let's Dance" weiterhin eine der erfolgreichsten TV-Shows in Deutschland überhaupt.

Auch abseits der Panne lieferte die Kennenlern-Show am Freitagabend einiges an Gesprächsstoff: Der erschlankte Daniel Hartwich wurde vom TV-Publikum wie auch von Juror Joachim Llambi gefeiert. Kontrovers diskutiert wurde hingegen Motsi Mabuses neuer Look: Die 42-Jährige erschien plötzlich mit blonden Haaren.

Und dann war da auch noch das neue Studio. Besonders auffällig: Die Jury sitzt nunmehr hinter einem goldenen Pult, sogar die Schriftart der Zahlen auf den Wertungskellen wurde geändert.

Apropos Punkte: Mit eben diesen war besonders Joachim Llambi zum Staffel-Auftakt besonders geizig. Eine ganz große Favoritin oder ein Favorit kristallisierte sich noch nicht heraus, zum Ausgleich trat Anna Ermakova, Siegerin der letzten Staffel, auch noch einmal auf. Nun haben alle Promis eine Woche lang Zeit, um eine Schippe (oder zwei) draufzulegen.

"The Masked Singer": Sechs Mega-Promis bereits enthüllt

Die neue Staffel "The Masked Singer" läuft seit Anfang April bei ProSieben. Der Sender überarbeitete das Konzept und stellte das Rate-Team um. So setzte Stamm-Jurorin Ruth Moschner nach langer Zeit eine Staffel aus. Ihre Lücke füllt in der zehnten Staffel Moderatorin Palina Rojinski. Zweites Stamm-Mitglied des Teams ist Comedian und Schauspieler Rick Kavanian. Dazu kommt immer ein Gast-Juror.

Zur Story