Unterhaltung
Prominente

Julian Claßen meldet sich mit Gewinnspiel zurück – Fans sind außer sich

Julian Claßen bei der TKMaxx Eröffnung im Supercandy Pop Up Museum. Köln, 10.05.2023 *** Julian Claßen at the TKMaxx opening in the Supercandy Pop Up Museum Cologne, 10 05 2023 Foto:xD.xAnoraganingrum ...
Influencer Julian Claßen kriegt in seinen Kommentarspalten auf Instagram gerade ganz schön viel Ärger von seinen Fans.Bild: www.imago-images.de / imago images
Prominente

Julian Claßen meldet sich mit Gewinnspiel zurück – Fans sind außer sich

07.06.2023, 18:02
Mehr «Unterhaltung»

Ewige Funkstille, dann ein Instagram-Statement – und jetzt ist wieder alles ganz normal. Im Leben von Influencer Julian Claßen geht es aktuell mehr als auf und ab. Erst verschwanden gemeinsame Fotos mit Freundin Tanja Makarić. Und schließlich wurden auch die Verlinkungen zum jeweils anderen Profil inklusive weißem Herz dahinter aus der Bio gelöscht.

Dann jedoch die Wendung: Plötzlich war alles wieder da – und Julian meldete sich in einem ersten Statement zurück. Das aber war nicht sonderlich aufschlussreich für seine Fans. Die reagierten sauer und fragten sich: Haben die beiden wirklich eine Beziehungskrise oder ist alles nur eine PR-Aktion von Julian und Tanja?

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Unter anderem auf diesen schweren Vorwurf seiner Fans bezog sich Julian Claßens neuestes Statement in seiner Insta-Story:

"Ich verstehe eure Ungeduld, aber daran kann ich in der Sekunde nichts ändern. Wir sind ganz normale Menschen mit Gefühlen und hier wird nichts mit irgendwelchen Absichten gemacht."

Nach all der Neugier, die Juliencos seltsames Instagram-Verhalten zuvor bei seinen Follower:innen hervorgerufen hatte, konnte diese Aussage wohl kaum für Aufklärung sorgen.

Ärger wegen Julian Claßens Instagram-Feed

Denn auch wenn die Fotos und Verlinkungen mit Tanja Makarić wieder da sind, in den Kommentarspalten von Julians Instagram-Profil wüten weiter unzufriedene Follower:innen. "Oh wie witzig Tanja doch ist.. Mensch Julian. Eine Burner-Story. Als wäre nie was gewesen", schreibt ein User. Denn in der Story verlinkt Claßen seine Freundin auf einem Bild.

Alles wieder gut bei Julian Claßen und Tanja Makarić?
Alles wieder gut bei Julian Claßen und Tanja Makarić?bild: instagram/julienco_

Als wäre nie was gewesen: Das finden Julienco-Fans auch, weil Claßen mal wieder etwas in seiner Story verlost. "Es gibt jetzt ein sehr spontanes, sehr, sehr großes Gewinnspiel", sagt Claßen, der in seinem Auto sitzt.

"Mit nur 2 Klicks nehmt ihr teil". Im Video sieht man den Influencer beim Shoppen von Elektrogeräten: iPhones, Apple Watches, Laptops, PCs, Playstations. Am Ende zeigt die Abrechnung 15.706,95 Euro.

Gewinnspiel kommt nicht gut an

Was man für das Gewinnspiel tun muss: Zwei anderen Influencerinnen folgen. "Das heißt: Zwei Klicks und ihr nehmt teil, das war's schon."

Solche Gewinnspiele gibt es häufiger, die Instagram-Masche heißt "Loop Giveaways". So generieren unter anderem Influencer eine größere Reichweite. Rapperin Shirin David fiel vergangenes Jahr ebenfalls damit auf.

Kommentarspalten werden mit negativen Gifs geflutet

So ein Gewinnspiel scheint jedenfalls nicht das zu sein, was die Fans von Claßen sehen und hören wollen. Einer Userin schreibt:

"Eigentlich sollen die machen was die wollen... es regt einen aber so auf, weil die damit provozieren und die Fans verarschen. Das zeigt doch nur, wie egal denen die Community ist. Ein kleiner Satz in der Story würde auch reichen für den Anfang. Aber alles zu ignorieren und zu tun als wäre nix ist unfair."

Sie ist nicht die einzige. "It's time to say goodbye", "Cancelled" oder "Unfollow" posten User:innen als Gifs in die Kommentare von Julian Claßens jüngstem Feed-Beitrag (der allerdings schon sieben Wochen her ist).

Taylor Swift überrascht in Hamburg mit besonderem Premieren-Moment

Taylor Swift hatte nach ihren Auftritten in Gelsenkirchen ihr nächstes großes Konzert in Hamburg. Am 23. Juli spielte sie vor rund 50.000 Menschen im Volksparkstadion. Auch hier nahm sie ihre Fans mit durch die Epochen ihrer künstlerischen Schaffensphasen, performte ganze 45 Lieder. Bei dem rund dreieinhalbstündigen Konzert spielte der Megastar trotz Regen gutgelaunt weiter und machte sich nichts daraus.

Zur Story