Jullian und Bibi Claßen gehen nun getrennte Wege.
Jullian und Bibi Claßen gehen nun getrennte Wege.Bild: bibisbeautypalace/instagram
Prominente

Youtuberin Bibi Claßen äußert sich erstmals nach Trennung – Julian klärt Gerüchte auf

25.05.2022, 17:42

Nachdem Julian Claßen in dieser Woche die Trennung von seiner Frau Bianca offiziell bestätigt hat, reißen die Meldungen und Gerüchte um das ehemalige Youtuber-Vorzeigepaar nicht ab: So wurde zunächst Bibi mit einem möglichen neuen Partner gesichtet, bevor ein Clip von Julian mit einer weiblichen Bekanntschaft in einem Kölner Club auftauchte. Einige Fans vermuten sogar ein Experiment hinter alldem.

Nun meldete sich erstmals nach Bekanntgabe der Trennung auch Bibi persönlich über Instagram zu Wort, während Julian im Rahmen einer Fragrunde mehrere Dinge klarstellte.

Bibi Claßen mit Statement nach Trennung von Julian

Zunächst bestätigt Bibi die vorangegangenen Angaben von Julian: "Ja, wir beide sind nicht mehr zusammen", meint sie. Das Ehepaar hat zwei gemeinsame Kinder, die allerdings nicht unter der Trennung leiden sollen. Daher betont die Youtuberin:

"Natürlich stehen die Kinder immer und für immer an der allerersten Stelle bei uns."
Bianca Claßen meldet sich bei ihren Followern.
Bianca Claßen meldet sich bei ihren Followern.bild: bibisbeautypalace/instagram

Damit deutet Bibi an, dass Julian und sie für die Kinder weiterhin um ein freundschaftliches Verhältnis bemüht sein könnten. Ansonsten gibt sie sich zumindest für den Moment noch wortkarg und verabschiedet sich dann auch schon mit folgenden Worten: "Ich weiß, dass euch viele Fragen beschäftigen. Ich möchte euch dennoch um Verständnis bitten, dass jeder Mensch seine Privatsphäre braucht."

Julian Claßen äußert sich zu Gerüchten

Derweil ließ auch Julian wieder von sich hören, am Samstagabend veranstaltete er eine Fragerunde bei Instagram. Wenig überraschend erreichten ihn vor allem zur Trennung von Bibi zahlreiche Nachfragen. Im Moment gehe es ihm "den Umständen entsprechend okay", er verbringe viel Zeit mit Freunden und Familie.

Ein Follower wollte schließlich wissen, ob derzeit wirklich ein Experiment im Gange ist. Der Hintergrund dazu: Einige Fans vermuten, dass ein Doppelgänger von Julian im Spiel ist. Dieser soll gemäß der Theorie in Wahrheit auf dem Video mit der fremden Frau zu sehen sein, das im Kölner Club entstand. Julian unterrichtete mutmaßlich sogar persönlich mehrere Fans darüber. Dazu passt zumindest, dass Bibi und er vor Wochen tatsächlich ein nicht näher spezifiziertes "Experiment" angekündigt hatten.

Entsprechende Gerüchte wischt Julian jetzt jedoch vom Tisch: "So etwas würde ich niemals machen, damit macht man keinen Spaß!" Weiter versichert er: "Die Nachrichten, die ich angeblich versendet habe, sind auch alle fake." Zudem erklärt er, dass das Video mit der Frau im Club "natürlich" erst nach der Trennung von Bibi entstanden sei. Jeder würde mit bestimmten Situationen anders umgehen.

(ju)

"7 vs. Wild"-Kandidatin Sabrina bereut fatale Fehlentscheidung: "Wollte es nicht zu einfach"

Inzwischen ist auf der "7 vs. Wild"-Insel in der Ausstrahlung schon der dritte Tag angebrochen. Zwei Nächte haben die Teilnehmer:innen der Youtube-Serie somit schon überstanden. Für viele wird es durch den anhaltenden Regen jedoch immer schwieriger durchzuhalten – körperlich wie mental.

Zur Story