Anna-Maria Ferchichi meldet sich mit einem Update.
Anna-Maria Ferchichi meldet sich mit einem Update.Bild: screenshot iinstagram.com/anna_maria_ferchichi

Bushidos Frau Anna-Maria gesteht: "Wird langsam alles sehr beschwerlich"

25.08.2021, 08:39

Für Anna-Maria Ferchichi dürfte es aktuell keine leichte Zeit sein. Ihr Mann Bushido steht noch immer als Nebenkläger im Prozess gegen Arafat Abou-Chaker und drei seiner Brüder vor Gericht. Anna-Maria selbst kann vorerst aber nicht mehr vor Ort sein, musste ihre Aussagen pausieren. Der Grund: Sie erwartet Drillinge, doch in der Schwangerschaft gibt es Komplikationen.

Bereits vor einigen Wochen erklärte sie auf Instagram, eins ihrer ungeborenen Kinder wird wohl nicht überleben. Außerdem habe sie bereits in der 17. Schwangerschaftswoche einen Blasensprung gehabt – nur kurz nach ihrer letzten Aussage vor Gericht. Nun müsse sie deutlich kürzertreten.

Anna-Maria Ferchichi gibt Update

Bereits vergangene Woche meldete sie sich erneut zu Wort und gab ein kleines Babybauchupdate. Dieser ist mittlerweile enorm gewachsen und macht Anna-Maria zu schaffen. Nun verriet sie ihren Followern, wie sich der Bauch auf ihren Alltag auswirkt. "Es wird langsam alles beschwerlicher", gesteht sie und erklärt weiter:

"Jede Nacht mindestens 3x auf die Toilette. Kann nichts mehr vom Boden aufheben."
Bild: screenshot instagram.com/anna_maria_ferchichi

Immerhin kann Anna-Maria über diese "Wehwehchen" selbst schmunzeln, denn sie versah ihr Foto mit einem tränenlachenden Smiley.

Zum Gesundheitszustand ihrer Drillinge sagte sie auch dieses Mal nichts.

(jei)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Meghan zieht drastischen Schlussstrich – um ihr Ansehen zu retten

Herzogin Meghan stürzt in der Beliebtheitsskala der britischen Royals stetig nach unten. Seit Jahren schon hält sich ihr Ansehen in Grenzen. Spätestens seit dem umstrittenen Enthüllungsinterview von ihr und ihrem Mann Prinz Harry bei Oprah Winfrey ist sie bei vielen Menschen unten durch. Besonders innerhalb des Vereinigten Königreichs muss sie viel Kritik einstecken. Dies verdeutlichte die Berichterstattung rund um den Tod von Queen Elizabeth einmal mehr.

Zur Story