Unterhaltung
Prominente

"GNTM"-Finale: Jennifer Lawrence war Treffen mit Heidi Klum peinlich

May 21, 2023, Cannes, Cote d Azur, France: JENNIFER LAWRENCE attends the screening of Anatomy of a Fall during the 76th Annual Cannes Film Festival at Palais des Festivals on May 21, 2023 in Cannes, F ...
Jennifer Lawrence gehörte zu den hochkarätigen Gästen im "GNTM"-Finale.Bild: imago images
Prominente

Jennifer Lawrence über "GNTM"-Finale: "Dachte, mir dreht sich der Magen um"

19.06.2023, 07:05
Mehr «Unterhaltung»

Im "GNTM"-Finale waren in diesem Jahr jede Menge Superstars vertreten. Kim Petras, ESC-Siegerin Loreen und die Scorpions performten auf der Bühne zu den entscheidenden Walks von Heidi Klums Kandidatinnen.

In der letzten Folge beurteilte nicht nur Heidi und ihre Tochter Leni Klum die Leistung der Kandidatinnen. Auch Hollywoodstar Jennifer Lawrence saß bei einer Entscheidung mit in der Jury. Der "Hunger Games"-Star sollte die Performance von Vivien und ihren Konkurrentinnen bewerten.

Gemeinsam mit Model Marcus Schenkenberg durften die Finalistinnen zuvor eine Szene aus Jennifers neuem Film nachspielen. Nun hat sich die Schauspielerin zu ihrem Einsatz bei "GNTM" geäußert. Dabei verriet sie, dass es etwas gab, wofür sie sich besonders geschämt hat.

"GNTM": Jennifer Lawrence litt mit den Kandidatinnen

Schon vor ihrem Auftritt im Finale war Jennifer vor allem von Model-Mama Heidi beeindruckt. "Ich habe natürlich in den USA auch schon 'top Model' geschaut und dann habe ich jetzt Heidi Klum getroffen und musste ihr einfach sagen: 'Ich bin sicher, du hast das schon oft gehört hat aber Du bist so hübsch'", sagte sie nun gegenüber "Bild".

Titel: Germany’s Next Topmodel - by Heidi Klum;
Staffel: 18;
Folge: Finale;
Copyright: ProSieben / Claudius Pflug;
Fotograf: Claudius Pflug;
Bildredakteur: Susanne Karl-Metzger, Annika Deckert;
Datein ...
Heidi Klum kürte Vivien zu ihrer Siegerin.Bild: ProSieben/Claudius Pflug

Dass sie Heidi dass erzählt habe, bereut Jennifer im Nachhinein offenbar. Sie sagte:

"Es war mir so schrecklich peinlich."

Der Star gerät regelrecht ins Schwärmen, wenn sie von Heidi spricht. Die Model-Mama sei "schockierend hübsch", erklärte sie im Interview.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Auch vor Heidis Kandidatinnen und deren Leistung hat Jennifer großen Respekt. "Sie konnten die Szene nur einmal spielen, auf Englisch. Ich könnte das nicht mit nur einer Chance, vor allem nicht in einer anderen Sprache als meiner eigenen", sagte der Hollywoodstar.

Dass die Finalistinnen so aufgeregt gewesen sein, konnte sie sehr gut nachvollziehen. "Die Mädchen waren so nervös und ich dachte, mir dreht sich der Magen um", erinnerte sie sich. Gleichzeitig drückt sie noch einmal ihre Begeisterung für Heidi aus. Die sei in solchen Dingen natürlich "viel geübter" gewesen, fand Jennifer. "Sie hat einfach immer die Nächste aufgerufen und ich habe so emotional mitgelitten."

Lawrence schwärmt von Männer-Model

Über ihren Co-Star Marcus Schenkenberg, ebenfalls berühmtes Model, findet Jennifer ebenfalls bewundernde Worte. Weil er mit dabei gewesen sei, sei die Szene "pure Erotik" gewesen, erklärte die Schauspielerin.

Der Hollywoodstar wird seinen Auftritt bei "GNTM" also so schnell nicht vergessen. Und wer weiß, vielleicht treffen Heidi und sie sich ja noch einmal wieder und Jennifer bekommt die Chance, den in ihren Augen misslungenen ersten Eindruck wieder gut zu machen.

"RTL EM-Studio": Stefan Effenberg zieht ehrliches Fazit und kritisiert Top-Nation

Am 14. Juli findet das große Finale der Fußball-Europameisterschaft statt. Hier treffen Spanien und England aufeinander. Besonders die letztgenannte Mannschaft musste im Laufe des Turniers viel Kritik einstecken.

Zur Story