Ballermann-Star Mickie Krause wagte sich 2021 bei "Let's Dance" aufs Parkett.
Ballermann-Star Mickie Krause wagte sich 2021 bei "Let's Dance" aufs Parkett. Bild: Getty Images Europe

"Let's Dance": Ex-Kandidat und Ballermann-Star Mickie Krause offenbart pikantes Liebesdetail

05.08.2022, 07:42

Mickie Krause mischt mittlerweile nicht nur den Ballermann mit seinen Songs auf, sondern ist schon lange auch beliebter Gast in TV-Sendungen. Unter anderem nahm er vergangenes Jahr an der 14. Staffel von "Let's Dance" teil. An der Seite von Profitänzerin Malika Dzumaev belegte er den neunten Platz. Er bekam allerdings die Chance, beim alljährlichen Discofox-Marathon noch einmal seine Songs live zu performen.

Privat könnte es für den 52-Jährigen zudem nicht besser laufen: Seit 30 Jahren kennt er seine Ehefrau Ute, die beiden führen seit zwanzig Jahren eine skandalfreie Ehe und haben insgesamt vier Kinder bekommen. Der Beginn ihrer Beziehung war allerdings alles andere als unproblematisch...

Mickie Krause und seine Frau lernten sich im Ferienlager kennen

Der Grund: Als Mickie seine jetzige Frau kennenlernte, war er 21 und sie 15 Jahre alt. Das offenbarte der Sänger laut einer Pressemitteilung von Sat.1 in der TV-Show "Unser Mallorca – mit Birgit Schrowange", die am 4. August ausgestrahlt wird. Sie hätten sich im Ferienlager kennengelernt, erinnerte sich Mickie im Gespräch mit Birgit Schrowange zurück. Er habe damals als Gruppenleiter gearbeitet und Ute sei Teilnehmerin gewesen:

"Das gab auch viel Ärger in so einem kleinen 8.000-Seelen-Dorf."

Der Entertainer ist immer noch glücklich mit seiner Ute. Zwar hat Mickie Krause als Ballermann-Star viele weibliche Fans, doch seine Frau muss sich keine Sorgen machen. "Dafür bin ich einfach immer noch viel zu verliebt", schwärmte er in der Sendung. Ute stand Mickie auch in der wohl schwierigsten Situation seines Lebens zur Seite. Im Februar 2022 wurde bei Krause in der Vox-Show "Showtime of my Life – Stars gegen Krebs" Blasenkrebs diagnostiziert. Mittlerweile gilt Krause zum Glück als geheilt.

Die Nachwuchsplanung ist bei Mickie abgeschlossen

In dem Format gab der Künstler noch ein weiteres privates Geheimnis preis: Er und seine Frau wollen keine weiteren Kinder mehr. Aus diesem Grund entschied sich der gebürtige Münsterländer für einen drastischen Schritt:

"Bei mir geht's auch gar nicht mehr. Wenn Männer keine Kinder mehr wollen, dann macht man einen vasektomischen Eingriff. Den hab' ich gemacht."

Angst, seiner "Männlichkeit beraubt zu werden", hatte er in diesem Zusammenhang nicht, im Gegenteil. "Ich habe festgestellt, dass mein Sexualbedürfnis dadurch größer geworden ist", machte der "10 nackte Friseusen"-Interpret deutlich. Übrigens: Seiner Frau Ute hat Krause auch einen Song gewidmet. Das Lied trägt den romantischen Titel "Nichts reimt sich auf Uschi".

(swi)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
ARD-Star teilt Oben-ohne-Foto – mit wichtiger Botschaft

Fans der ARD-Serie "Sturm der Liebe" kennen Tanja Lanäus für ihre Hauptrolle der Yvonne Klee. Auf Instagram folgen der Schauspielerin mehr als 32.000 Menschen. Mit ihren Follower:innen teilt sie momentan Bilder vor atemberaubender Kulisse, denn Lanäus macht gerade Urlaub auf der kroatischen Halbinsel Istrien.

Zur Story