Barbara Schöneberger moderiert erstmals die ARD-Show "Verstehen Sie Spaß?".
Barbara Schöneberger moderiert die Sendung "Verstehen Sie Spaß?".Bild: dpa / Jörg Carstensen
Prominente

Barbara Schöneberger: Moderatorin ist neidisch und gesteht Selbstzweifel

13.10.2022, 16:20

Ein freches Mundwerk, gute Laune und jede Menge Selbstbewusstsein – das und vieles mehr beschreibt Barbara Schöneberger sehr gut. Unsicherheiten sieht man wenige bei der Moderatorin. Und wenn, dann werden sie mit einem flotten Spruch gleich wieder überspielt. Wie "Schlager.de" berichtet, äußert sich die 48-Jährige jetzt in ihrem Magazin "Barbara" aber fast kleinlaut dazu, was ihr in letzter Zeit zu schaffen macht.

Unsicherheiten bei der sonst so selbstbewussten Moderatorin

Barbara Schöneberger prangt auf jedem Cover der Zeitschrift, die eignes nach ihr benannt ist. Doch trotzdem ist die Moderatorin manchmal mit sich selbst unzufrieden und unsicher. "Ich geb's zu: Hier und da bin ich schon ein ganz klein wenig neidisch auf andere Frauen", gesteht die zweifache Mutter demnach in ihrem Magazin.

Auf wen genau die Moderatorin schielt, behält sie nicht lange für sich: "Auf Iris Berben zum Beispiel". Die 72-jährige Schauspielerin überrascht Barbara Schöneberger nämlich immer wieder mit einer Leichtigkeit, die die Moderatorin anscheinend bei sich selbst vermisst. Gewohnt selbstironisch beschreibt sie die Momente des Zweifels so: "Während ich mich auf großen Veranstaltungen mit Spanx, Korsagen und mächtigen Abendroben aufs Maximale zurechtrücke, schwebt sie nahezu schwerelos an mir vorbei – den zarten Körper, die makellose Haut nur mit einem geschirrtuchgroßen Fähnchen bedeckt."

Barbara Schöneberger ist kein Fan von Perfektion

Zwar zeigt sie sich begeistert von ihrer Kollegin, dennoch spricht sich Barbara Schöneberger gegen Perfektion aus. In ihrem Podcast "Mit den Waffeln einer Frau" sprach sie zuletzt mit Schauspieler Tom Beck darüber, dass sie großer Fan vom Live-Singen sei. Dass dabei mal etwas schief gehe, gehöre dazu. "Ich bin totaler Gegner von Perfektion inzwischen, weil ich glaube, die zerschießt uns eigentlich alles", ist die Meinung der 49-Jährigen. Vielleicht fallen der Moderatorin mit dieser Sichtweise demnächst auch Auftritte auf großen Events leichter.

Dschungelcamp: Gigi Birofio bekommt pikantes Job-Angebot

Claudia Effenberg und Verena Kerth sprachlos zu machen, will was heißen. Das passiert nicht oft. Doch nach der Tanzeinlage von Gigi Birofio im Dschungelcamp hing den beiden Camperinnen tatsächlich kurz die Kinnlade runter.

Zur Story