COLOGNE, GERMANY - APRIL 23: "Das Zebra" loses their mask after being announced winner as they are hugging Host Matthias Opdenhoevel during the finals of the 6th season of "The Masked S ...
Die Maske von Ella Endlich fiel im Finale von "The Masked Singer" zu früh.Bild: Getty Images Europe / Andreas Rentz
Prominente

"The Masked Singer" endete mit Panne: Ella Endlich erklärt Fauxpas

26.04.2022, 07:01

Am Samstag lief das große Finale von "The Masked Singer": In der letzten Runde traten der Ork, die Discokugel und das Zebra gegeneinander an. Das Rateteam, das regulär von Ruth Moschner und Rea Garvey gebildet wird, wurde in der letzten Ausgabe von Influencer Riccardo Simonetti komplettiert. Diese Besetzung überraschte viele Zuschauer, denn sie hatten erwartet, dass Alexander Klaws als Gewinner der fünften Staffel im Rateteam im Finale sitzen würde. Doch stattdessen stand er nur zu Beginn und am Ende der Sendung auf der Bühne und überreichte schließlich dem Gewinner, dem Zebra, den Pokal.

Kurz vor der Siegerehrung kommt es jedoch zu einer Panne: Als feststand, dass die meisten Zuschauer für das Zebra angerufen hatten, freute es sich so sehr über den Sieg, dass glatt der Kopf von den Schultern fiel – und das bevor die eigentliche Enthüllung stattfinden sollte. Moderator Matthias Opdenhövel rettete jedoch in letzter Sekunde die ganze Situation, in dem er sich vor das Zebra stellte und das Gesicht des Promis verbarg. So wurde ordnungsgemäß erst der Dornteufel als Zweitplatzierter enthüllt, der sich als "Bergdoktor"-Star Mark Keller herausstellte, und erst ganz zum Schluss das Zebra. Unter dem Kostüm kam schließlich Sängerin Ella Endlich hervor.

Premieren-Panne bei "The Masked Singer": So kam es dazu

Aber wie konnte es zu diesem Fauxpas kommen? Im Gespräch mit "Promiflash" enthüllte Ella, dass ihre große Freude über den Sieg der Grund für die Panne gewesen sei. Weiter führte sie aus:

"Ich bin zur Seite gekippt und hatte vergessen, dass die Schnalle innen nicht mehr dran war."
Das Zebra hat die sechste Staffel von "The Masked Singer" gewonnen.
Das Zebra hat die sechste Staffel von "The Masked Singer" gewonnen.ProSieben/Willi Weber

Und die Schnalle sei nicht mehr dran gewesen, weil sie ja kurz davor gestanden hatte, enttarnt zu werden. Eine Verkettung unglücklicher Zustände führte also zu der Premieren-Panne bei "The Masked Singer". Zwar sorgte Matthias Opdenhövel immerhin dafür, dass Ella nicht zu früh als Zebra enthüllt wurde, doch dabei passierte dem 51-Jährigen auch ein kleines Missgeschick:

"Das Geile war, dass er mir das natürlich falsch aufgesetzt hat, sodass der ganze Stoff von innen über mein Gesicht gezogen wurde. Ich habe gar nichts mehr gesehen – legendär."
Matthias Opdenhövel rettete das Zebra vor einer vorzeitigen Enthüllung.
Matthias Opdenhövel rettete das Zebra vor einer vorzeitigen Enthüllung.prosieben/willi weber

Ella Endlich feiert ihr "The Masked Singer"-Kostüm

Nach dem Finale von "The Masked Singer" meldete sich die 37-Jährige auch bereits auf Instagram bei ihren Fans zu Wort und brachte ihre Freude über ihren Sieg zum Ausdruck: "Das Zebra und ich, wir sind Gewinner der 6. Staffel und jede fucking Schweißperle war das wert. Ein Tier mit Power, coolen Moves, Unangepasstheit und großem Herzen."

Neben Ella Endlich und Mark Keller wurden noch zwei weitere Promis im Finale enttarnt. Hinter der Ork-Maske befand sich Schauspielerin Nora Tschirner und die Discokugel war, wie die Mehrheit vorhergesagt hatte, Sängerin und Schauspielerin Jeanette Biedermann. Den Umstand, dass sie bereits ganz am Anfang der Staffel erkannt worden war, nahm Jeanette jedoch mit dem nötigen Humor. "Wundervoll, dass ihr mich ab Note 1 erkannt habt! Über 20 Jahre Musik lassen sich halt nicht verstecken", kommentierte sie auf belustigt Instagram.

(swi)

Helikopter-Probleme bei "7 vs. Wild": Staffel 2 wäre fast gescheitert

Die Euphorie rund um "7 vs. Wild" ist ungebrochen, die Folgen zur zweiten Staffel weisen durchweg beeindruckende Klickzahlen auf. Mit Interesse verfolgen die Fans neben den eigentlichen Episoden aber auch die Making-of-Clips auf dem Youtube-Kanal von David Henrichs. Die neueste Ausgabe offenbart, dass die zweite Staffel in letzter Sekunde fast geplatzt wäre.

Zur Story