Unterhaltung
V.l.: Alessandra Meyer-Wölden, Amira & Oli Pocher, Tobias Wegener

Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf TVNOW gestattet.

Oliver und Amira Pocher traten mit Sandy Meyer-Wölden bei "Grill den Henssler" an. Bild: TVNOW / Frank W. Hempel

Oliver-Pocher-Ex verrät bei "Grill den Henssler": Sie redet nur noch mit Amira

Es ist kein Geheimnis, dass es seit der Trennung von Oliver Pocher und Alessandra Meyer-Wölden nicht immer harmonisch zuging. Aber die kritischen Zeiten gehören der Vergangenheit an – dank Amira Pocher. Mittlerweile verstehen sich die Ex-Eheleute sogar wieder so gut, dass sie gemeinsam bei "Grill den Henssler" antreten konnten. Somit bekam es Steffen Henssler am Sonntag mit der geballten Pocher-Power zu tun: Oli, Amira und Alessandra bildeten gemeinsam mit Ex-"Love Island"-Kandidat Tobias Wegener das Promi-Team und wollten den TV-Koch grillen.

Nur der fand nach mehreren Niederlagen langsam wieder zu alter Form zurück und machte es den Herausforderern nicht leicht. Das mussten auch Amira und Oli feststellen, als sie beim Hauptgang dran waren. Aber streng genommen wurde das Kochen an diesem Abend schnell zur Nebensache, denn wirklich interessant war eher das, was sich neben dem Herd abspielte. Die Pochers berichteten nämlich ziemlich offen und ehrlich von ihrem Patchwork-Familienleben.

Pocher witzelt über Laura Müller

Als Amira und Oli gebratenen Rehrücken mit Sellerie und wildem Brokkoli auftischen wollten, nahm Moderatorin Laura Wontorra die beiden ordentlich in die Mangel. So berichtete Oli Pocher noch einmal, dass es für beiden nicht schwierig war, ihre Beziehung die ersten Jahre unter Verschluss zu halten. Aber er gab auch zu, dass Amira die Heimlichtuerei belastet habe.

Grill den Henssler

Amira und Oli Pocher bei "Gill den Henssler". Bild: TVNOW / Frank W. Hempel

Laura hakte auch nach, ob sie Angst hätten, dass es mit der Beziehung jetzt irgendwie anders laufen könnte, nachdem beide in der Öffentlichkeit stehen. Pocher witzelte, dass er sehr wohl Angst habe und dann eben eine Jüngere hermüsste. Einen Wendler-Seitenhieb konnte er sich da nicht verkneifen: "Bis dahin ist die Laura Müller wieder frei", scherzt er.

Kurz darauf konnte er sich auch eine fiese Randbemerkung in Richtung seiner Ex nicht verkneifen. Als Laura Wontorra wissen wollte, ob die Liebesgeschichte mit Amira quasi die Cinderella-Story sei, stichelte er: "Bei Sandy war es ja eher 'Pretty Woman'." Autsch.

Sandy ärgerte Henssler mit veganem Brownie

Neben all den Gags und Plaudereien hatte Henssler dieses Mal ein leichtes Spiel, er entschied jedes Gericht für sich – bis Kochbuchautorin und Fünffachmama Alessandra beim Dessert an der Reihe war.

Grill den Henssler

Sandy Meyer-Wölden war für das Dessert zuständig. Bild: TVNOW / Frank W. Hempel

Sandy wagte sich an einen veganen Süßkartoffelbrownie mit Avocado-Schokoladenmousse – zum Leidwesen vom Henssler. Denn der steht bekanntermaßen ja weder auf das Zubereiten von Kuchen noch auf Veganes. Aber er hatte keine Wahl. Wie gut, dass auch Sandy sich den unzähligen Fragen der Moderatorin stellen musste und der TV-Koch derweil Zeit zum Werkeln hatte.

So stellte sich beim Nachtisch heraus, dass Sandy auch in der Beziehung mit Oli Pocher eine gute Köchin war. Nur konnte sich der Comedian auch jetzt eine Randbemerkung nicht verkneifen und stichelte, Sandy solle nun vielleicht auch mal essen. Da konnte Sandy aber nur schmunzelnd den Kopf schütteln.

Kommunikation läuft nur über Amira

Dann wurde es aber so richtig spannend. Moderatorin Laura Wontorra wollte wissen, wie die große Patchwork-Familie funktioniert. Immerhin wisse man ja, dass es zwischen Sandy und Oli nicht immer leicht war. Alessandra Meyer-Wölden gestand ganz offen:

"Es war nicht immer einfach. Wir hatten unsere Höhen und Tiefen. Aber wenn man Kinder hat, muss man sich zusammenreißen oder sollte es, wenn man ein gutes Vorbild sein möchte. Und deswegen bin ich sehr stolz drauf, dass wir das geschafft haben."

Wer den ersten Schritt zur Versöhnung gemacht hat, hakte die Moderatorin nach und bekam auch darauf eine sehr ehrliche Antwort von Pocher: "Durch die Kinder ist man ja immer miteinander verbunden. Von daher kann der eine nicht ohne den anderen. Da sollte man sich schon zusammenfinden."

Und auch Amira warf ein, dass sie nun auch für immer mit Sandy verbunden sei. Man habe außerdem einen guten Weg gefunden, das Familienleben über zwei Kontinente hinweg am Laufen zu halten, meinte Sandy. Und wie sieht so die Kommunikation im Hause Pocher-Meyer-Wölden aus? Die würde nur noch über Amira laufen, offenbarte Sandy. "Es gibt keinen Gruppenchat zwischen Amira, Oli und mir. Ich spreche nur noch mit Amira!", erklärte Sandy Meyer-Wölden.

Grill den Henssler

Laura Wontorra löcherte die Patchwork-Familie mit Fragen. Bild: TVNOW / Frank W. Hempel

Amira über Sandy: "Wir verstehen uns super!"

Mittlerweile hat sich offenbar schon sowas wie eine Freundschaft zwischen den beiden Frauen entwickelt. "Wir verstehen uns super! Es hat leider etwas gedauert herauszufinden, dass man sich in gewissen Sachen ähnlich ist. Vieles ist einfacher, wenn man miteinander spricht. Ich bin wirklich glücklich", berichtete Amira und erklärte weiter:

"Ich kann eh nicht so gut damit umgehen, wenn man sich bekriegt. Hätten wir von Anfang an geredet, wäre es teilweise nie so weit gekommen. Aber man lernt ja daraus. Sandy und ich sind unser Leben lang verbunden durch unsere Kinder, da sie jetzt Geschwister sind. Man möchte ja auch, dass sie sich regelmäßig sehen und Kontakt zueinander haben."

Und während die Patchwork-Familie noch am Erzählen war, nutzte Henssler die Zeit, um Sandy am Herd auszutricksen. Denn laut Gerichtbeschreibung müsse nur der Brownie vegan sein. Von der Mousse hingegen war nie die Rede. Somit reicherte er diese großzügig mit Eiern und Sahne an. Das war natürlich nicht in Sandys Sinne – aber gegen die Regel war es tatsächlich nicht.

Grill den Henssler

Henssler konnte das Duell letztendlich für sich entscheiden. Bild: TVNOW / Frank W. Hempel

Und am Ende brachte ihm genau diese Mousse von Juror Reiner Calmund tatsächlich Extrapunkte ein. Für den Sieg bei diesem Gang reichte es zwar für Henssler nicht, aber für den Gesamtsieg schon. Er schlug das Patchwork-Familienteam mit Anhängsel Tobi Wegener mit 109:100 und fuhr damit endlich mal wieder einen Sieg ein.

(jei)

Streit mit Amira: Oliver Pocher flüchtet mitten in Nacht nach Österreich

Immer wieder knallt es zwischen Amira und Oliver Pocher vor laufenden Kameras oder eben auch in ihrem gemeinsamen Podcast. Doch das Paar nimmt die eine oder andere Stichelei gerne mit Humor. Dazu zählen Entgleisungen wie "Diese beschissene Art", "Habe Lust, dir ins Gesicht zu schlagen" oder "Du kannst das bei deinen Kindern nach der Scheidung anders machen".

Bei der neuesten Folge von "Die Pochers hier!" sprachen Amira und Oliver über einen vergangenen Streit, der sich zwischen den beiden …

Artikel lesen
Link zum Artikel