Für Désirée Nick ist Neid der Grund für den Zwist mit Olivia Jones.
Für Désirée Nick ist Neid der Grund für den Zwist mit Olivia Jones. Bild: dpa-Zentralbild / Thomas Schulze

Nach Zusammenbruch: Désirée Nick legt im Zoff mit TV-Star böse nach

12.01.2022, 18:03

Es gibt Menschen, die können sich partout nicht ausstehen. Und manche tragen das dann auch noch öffentlich aus. Ein Beispiel dafür sind Schauspielerin Désirée Nick (65) und Travestie-Künstlerin Olivia Jones (52). Bei den beiden geht die Feindschaft sogar so weit, dass anscheinend eine bloße Begegnung ausreicht, um Désirée Nick mit einem Schwächeanfall ins Krankenhaus zu bringen.

Wie jüngst nämlich bekannt wurde, erlitt die Schauspielerin am Drehset für die Show "Das Klassentreffen der Dschungelstars" einen Zusammenbruch, als sie dort auf die verfeindete Dragqueen Jones stieß, die das Format moderieren soll.

"Das war psychosomatisch", hatte Nick darüber gesagt, "ein Schwächeanfall aus Selbstschutz. Die Ärzte haben mir auch gesagt, dass es so etwas gibt." Offenbar unter Anspielung auf Olivia Jones sagte sie gnadenlos: "Mein Körper stößt schlechte Menschen ab."

Désirée Nick meldete sich kurz nach ihrem Kollaps aus der Klinik.
Désirée Nick meldete sich kurz nach ihrem Kollaps aus der Klinik. instagram

Bei "Bild"-TV hat Nick jetzt mit einer weiteren Unfreundlichkeit zum Thema nachgelegt: "Olivia neidet mir, dass ich eine echte Frau bin. Die mobbt mich seit Jahren hintenrum", sagt Nick und erklärt: "Mich haben viele angerufen, weil Olivia bei ihnen über mich gelästert hat."

Jones hat sich bisher nicht zu den Vorwürfen geäußert. In einem früheren Interview erwähnte sie aber bereits, dass sie "ein Problem mit Désirée Nick" habe.

Olivia Jones schweigt bisher zu den Vorwürfen von Nick.
Olivia Jones schweigt bisher zu den Vorwürfen von Nick.Bild: Geisler-Fotopress / Christoph Hardt

Nicht die einzige, mit der Nick streitet

Und die Dragqueen ist nicht die einzige Prominente, mit der Nick im Clinch liegt. Auch mit Claudia Obert (60) oder Iris Abel (53) krachte es in der Vergangenheit mehrfach. "Ich erinnere Untalentierte an ihre Defizite – also daran, was sie nie sein werden", erklärt Nick die Streitigkeiten.

(nik)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Dieter Bohlen ätzt gegen TV-Urgestein Thomas Gottschalk

Dass Dieter Bohlen des Öfteren ausfällig wird, ist nicht ungewöhnlich. Schließlich ist der Pop-Titan nicht gerade für seine Sanftmut bekannt. So zieht er regelmäßig den Unmut der Zuschauer:innen auf sich. Etwa, weil er als Juror den "DSDS"-Teilnehmenden auf schroffe Weise seine Meinung geigt. So geriet Bohlen bereits wegen Body-Shamings und anderer krasser Beleidigungen wiederholt in die Kritik.

Zur Story