Cathy Hummels verbrachte Weihnachten zusammen mit Mats und dem kleinen Ludwig.
Cathy Hummels verbrachte Weihnachten zusammen mit Mats und dem kleinen Ludwig.Bild: imago images/Future Image

Schwangerschaftsgerüchte um Cathy Hummels nach gelöschtem Foto – Management bezieht Stellung

29.12.2021, 18:16

Auch über die Weihnachtsfeiertage hielt Cathy Hummels ihre Instagram-Follower auf dem Laufenden: Heiligabend verbrachte sie im kleinen Kreis mit Mats und Sohn Ludwig, wie ein entsprechendes Foto belegte. Danach ging es erst einmal in den Urlaub – ebenfalls im "kleinen Kreis". Die seit Monaten anhaltenden Trennungsgerüchte kommentieren Cathy und Mats dabei auch weiterhin nicht, zusammen mit ihrem Sohn demonstrieren die beiden aber häufig Familienharmonie bei Social Media.

Am Montagmorgen teilte die 33-Jährige dann ein Foto mit Ludwig und Mats, wobei die Bildbeschreibung die Follower verwirrte. Kurze Zeit später war der Post wieder verschwunden – um dann am späten Nachmittag wieder aufzutauchen. Mit einer anderen Bildbeschreibung.

Kommentar von Cathy Hummels sorgt für Verwirrung

Die Aufnahme zeigte lediglich Cathy, Mats und Ludwig, der Post war von der Influencerin jedoch mit den Worten "the 4 of us", also "wir vier" versehen. Ein User wurde daraufhin sofort stutzig und spekulierte über eine erneute Schwangerschaft Cathys. Knapp eine Stunde später war der Post bei Instagram dann nicht mehr auffindbar.

Eine Aufklärung dazu, wer denn mit der vierten Person gemeint sein soll, blieb aus. Einen Hinweis könnte allerdings eine Instagram-Story Cathys vom Wochenende gegeben haben. Darin nämlich war sie anscheinend mit einer Nanny im Supermarkt zu sehen – somit könnte sie im Urlaub durchaus noch weitere Gesellschaft haben. Eine Schwangerschaft käme zum jetzigen Zeitpunkt jedenfalls sehr überraschend. Dass sie entsprechende Gerüchte gar nicht erst anheizen möchte, wäre da nur verständlich.

Am Montagabend jedenfalls war das Bild wieder da: Jetzt ist es schlicht mit "Familiy Time" beschriftet – zusätzlich zu den Hashtags #qualitytime und #love.

Ob nun Trennung oder nicht: Cathy und Mats verstehen sich allem Anschein nach weiterhin blendend, nicht zuletzt wegen des gemeinsamen Sohnes ist ihnen ein gutes Verhältnis zueinander wichtig.

Hummels' Management klärt auf

Auf Nachfrage von "rtl.de" bezog nun Cathy Hummels' Management Stellung zu dem gelöschten Bild-Post bzw. der verwirrenden Beschreibung. Demnach handelt es bei der ominösen Nummer vier, von der zunächst die Rede war, um einen Vierbeiner – genauer gesagt den Hund Moon, der seit diesem Sommer an Cathys Seite ist. Somit sind die Schwangerschaftsgerüchte endgültig ausgeräumt.

Dieses Jahr feierte Cathy Weihnachten nach eigenen Angaben übrigens "ganz untraditionell" – in einem Hotel in München bei japanischem Essen im "Mini-Kreis". Zur Begründung führte sie aus, sie brauche Entspannung und Ruhe, nachdem sie 2021 "so viel durchgemacht hat – negativ wie positiv".

(ju)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Rammstein sorgt für Zoff in München: Konzert darf stattfinden – unter einer Bedingung

Rammstein haben es schon immer auf den Skandal abgesehen. Ihre Musik dient der Empörung, ihr Auftreten soll provozieren. Von diesem Standpunkt aus betrachtet, haben sie mit ihrem nun geplanten Silvester-Konzert wieder genau ins Schwarze getroffen.

Zur Story