Unterhaltung
Prominente

"Let's Dance": RTL verkündet in Show plötzlich neue Regel für Anrufer

05.04.2024, Nordrhein-Westfalen, Köln: Victoria Swarovski, Moderatorin, steht in der RTL-Tanzshow «Let's Dance» auf dem Parkett im Coloneum. Foto: Thomas Banneyer/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Victoria Swarovski hat die "Let's Dance"-Paare am Freitag mit einer unerwarteten Regeländerung überrascht. Bild: dpa / Thomas Banneyer
Prominente

"Let's Dance": RTL verkündet noch nie dagewesene Änderung beim Partnertausch

13.04.2024, 09:36
Mehr «Unterhaltung»

Nachdem "Let's Dance" im vergangenen Jahr schon auf den Partnertausch gesetzt hatte, um die Show noch ein bisschen spannender zu machen, wollte man das Konzept offensichtlich in diesem Jahr beibehalten. Auch an diesem Freitag mussten die Stars mit einem Profi tanzen, mit dem sie normalerweise kein Team bilden.

Doch schon gleich zu Beginn kündigte der Sender eine weitere Änderung an und im Gegensatz zum Partnertausch, hat es die bei "Let's Dance" bisher noch nicht gegeben, so jedenfalls erklärte es Moderatorin Victoria Swarovski. Damit gibt es in dieser Show noch eine Premiere, mit der offensichtlich auch die Promis und ihre Profi-Tanzpartner:innen nicht gerechnet haben.

"Let's Dance": RTL überrascht mit neuer Regel

Schon länger stand fest: Auch in diesem Jahr will RTL die bekannten Konstellationen ein bisschen aufmischen, damit Stars und Profis sich an eine neue Situation gewöhnen müssen. Verkauft wird das ganze als Partnertausch. Die Teams, die sich in den letzten Wochen gefunden und aufeinander eingestellt haben, werden aufgebrochen und die Promis treten mit einem anderen Profi an.

Als Juror Joachim Llambi das in der letzten Woche ankündigte, sorgte das für gemischte Reaktionen. Was die Stars und ihre Profitänzer:innen damals aber noch nicht wussten: RTL hat sich noch eine weitere Neuerung überlegt. Die wurde allerdings erst zu Beginn der Show am Freitagabend bekanntgegeben.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Das Moderationsduo Daniel Hartwich und Victoria Swarovski begrüßte die neuen Paare und kündigte gleich mehrere Überraschungen für den Abend an. Neben einer speziellen Show-Einlage, die im Laufe des Abends folgen soll, gibt es für den Partnertausch auch ganz spezielle Regeln.

Wie im letzten Jahr bereits wird in dieser Show kein Paar die Sendung verlassen müssen. Stattdessen haben die Teams die Möglichkeit, sich einen Bonuspunkt für den weiteren Verlauf der Show zu erspielen. So weit, so bekannt und von den Fans erwartet. Doch dann meldete sich plötzlich Moderatorin Swarovski noch einmal zu Wort. Sie sagte:

"Jetzt aufgepasst! Das gab es noch nie, bei 'Let's Dance'. Alle Punkte und Anrufe behalten ihre Gültigkeit für die nächste Show."

Die Fans müssen sich also keine Sorgen darüber machen, dass ihre Anrufe nichts mehr wert sind, falls sie ihr Team in dieser Folge unterstützten wollen. Die Reaktion der Profis ließ außerdem vermuten, dass auch sie von der Regeländerung nichts gewusst haben. Ekaterina Leonova etwa sah vollkommen überrascht aus.

Bonuspunkt könnte wichtig werden

Lange Zeit, um sich von der Überraschung zu erholen, haben die Teams allerdings nicht, denn nur Minuten später muss das erste Paar, bestehend aus Massimo Sinató und Jana Wosnitza seinen Tanz aufs Parkett bringen. Die beiden meistern das durchaus souverän, am Ende gibt es 23 Punkte für das Team.

Der Bonuspunkt ist heiß begehrt, immerhin könnte er im Extremfall über das Weiterkommen eines Paares entscheiden. Nicht nur die Profis und ihre Promis werden sich also wie gewohnt ins Zeug legen. Nun, da auch die Fans wissen, dass ihre Anrufe in diesem Jahr tatsächlich etwas wert sind und sie ihr Lieblingsteam schon für die kommende Woche unterstützen können, dürfte die das wohl auch zusätzlich motivieren.

"Bin da altmodisch": Amira Pocher spricht über Wunsch-Beziehung

Nach dem Liebes-Aus mit Oliver Pocher ist Amira in einer neuen Beziehung: Mehrfach wurde sie mit dem ProSieben-Moderator Christian Düren beim Turteln gesehen, in ihrem Podimo-Podcast "Liebes Leben" bestätigte sie auch, dass es sich um etwas Ernstes handelt.

Zur Story