Unterhaltung
Musik

Ed Sheeran in München: Veranstalter lenkt nach Kritik an Ticket-Preisen ein

Ed Sheeran performing live at Roundhouse in London, United Kingdom, on 9 December 2023 Ed Sheeran performing live at Roundhouse in London, United Kingdom, on 9 December 2023, Credit:Sarah Tsang / Aval ...
Ed Sheeran wird im Juni einen Auftritt in der bayerischen Landeshauptstadt haben.Bild: IMAGO/ Avalon.red
Musik

Ed Sheeran in München: Veranstalter lenkt nach Kritik an Ticket-Preisen ein

12.04.2024, 19:59
Mehr «Unterhaltung»

Vom 14. Juni bis zum 14. Juli findet die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland statt. Die Eröffnung wird in der Arena in München ausgetragen, das Endspiel wiederum hat seinen Platz im Olympiastadion in Berlin. Anlässlich dessen gibt es ein Fan-Fest zur EURO 2024, das kurz vor dem Start der EM auf der Theresienwiese in München auf dem Plan steht.

Auch Ed Sheeran ist einer der Show-Acts. Insgesamt werden bei dem Open-Air-Konzert 90.000 Menschen erwartet. Zuvor gab es Wirbel um die Ticketpreise.

Wie die "Süddeutsche Zeitung" berichtete, forderte der Stadtrat vom Veranstalter "für die vergleichsweise kostengünstige Überlassung der Theresienwiese ein Kontingent von billigen Karten für einkommensschwache Menschen". Demnach wollten die Kommunalpolitiker:innen, dass möglichst viele Menschen das Event besuchen können. Die "tz" teilte zudem mit, vom Veranstalter FKP Scorpio hieß es, dass der Preis von 111,65 Euro inklusive Gebühren schon vergünstigt sei.

Nun gab es eine überraschende Kehrtwende.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Das günstigste Ticket gibt es jetzt für 69 Euro

Auf der offiziellen Seite des Fan-Fests zur EM 2024 gab es jetzt eine Erklärung zu den erweiterten Ticketpreisen. Dort wurde angegeben: "Veranstalter FKP Scorpio hat in den letzten Wochen nach Möglichkeiten gesucht, wie das privatfinanzierte Musik- und Fußballfest möglichst vielen Menschen zugänglich gemacht werden kann." Als offizielle nationale Partner der UEFA EURO 2024 sind bisher Bitburger und die Telekom angegeben.

Weiter wurde erklärt: "Durch die erwartete Akquise neuer Sponsorengelder wird nun eine neue Preisstruktur möglich, die eine weitere starke Subventionierung des ohnehin vergünstigten Eintrittspreises von 111,65 Euro (inklusive Gebühren) in der Kategorie 1 möglich macht: Zusätzlich zu diesen Tickets, die den geringsten Abstand zur Bühne garantieren, sind ab sofort auch limitierte Ticketkontingente der Kategorien 2 (99 Euro inklusive Gebühren) und 3 (69 Euro inklusive Gebühren) erhältlich."

Diese Musikgrößen treten neben Ed Sheeran ebenfalls auf

Damit ist das günstigste Ticket für 69 Euro zu erwerben. Mit Blick darauf wurde angegeben, dass der Veranstalter und seine Partner sicherstellen möchten, "dass das FAN FEST EURO 2024 wirklich ein Fest für alle wird". Die Bereiche der Kategorien 2 und 3 würden dabei unmittelbar hinter dem Bereich der Kategorie 1 zentral und hintereinander vor der Bühne liegen. Die direkte Sicht auf die Bühne mit den großen Videowänden sei im Übrigen in allen Kategorien gegeben. Die Karten können bei Eventim gekauft werden.

Insgesamt treten fünf große Musikstars auf. Den Auftakt bildet dabei um 16 Uhr Tim Bendzko, der für 30 Minuten auf der Bühne steht. Im Anschluss tritt ab 17 Uhr für den gleichen Zeitraum die britische Popsängerin Dylan auf. Mark Forster spielt danach sogar eine ganze Stunde. Ab 19.30 Uhr können die Fans Nelly Furtado zujubeln.

Höhepunkt des Musikspektakels ist der Auftritt von Ed Sheeran. Von 21.15 Uhr bis 22.45 Uhr und damit für rund 90 Minuten spielt der Musikstar seine Hits.

"Wer wird Millionär?": Kandidatin überrascht Günther Jauch mit prominentem Telefonjoker

Bei der Überraschungsshow von "Wer wird Millionär?" wissen die Quiz-Gäste bis zum Sendungsbeginn nichts von ihrem Glück, Günther Jauch telefoniert plötzlich mit Kai Ebel und ein Kandidat rutscht binnen Sekunden von der 64.000-Euro-Frage auf 500 Euro. Für das Special an Pfingsten konnten ahnungslose "WWM"-Fans von anderen Menschen aus ihrem Umfeld angemeldet werden.

Zur Story