David Beckham zeigt Victoria etwas ganz Besonderes.
David Beckham zeigt Victoria etwas ganz Besonderes.Bild: screenshot / Instagram @voctoriabeckham
Prominente

David Beckham zeigt Victoria seinen "Wurm" – Sohn peinlich berührt

29.07.2022, 07:21

Das Wort "peinlich" ist wohl nicht gerade das erste Adjektiv, das man David und Victoria Beckham zuschreiben würde. Schließlich gelten die beiden als das Promi-Paar schlechthin – und sind für ihre großen Auftritte bekannt. Ihr 19-jähriger Sohn Romeo sieht das jedoch anders. Zumindest, was einen Social-Media-Beitrag seiner Mutter betrifft. Dieser brachte die Kinder des Promi-Paares kürzlich nämlich ganz schön in Verlegenheit.

David Beckham zeigt seiner Frau Victoria, was er drauf hat

Gerade ist die Beckham-Familie gemeinsam im Urlaub und auf Instagram wirkt es, alles hätten alle zusammen die Zeit ihres Lebens. Ihre Follower nimmt die Familie dabei regelmäßig mit und teilt lustige und schöne Momente sowie Alltagssituationen.

Ein Beitrag war den Kindern nun aber doch zu viel. Unter einem von ihr geposteten Video schrieb Mama Victoria:

"Nach 25 Jahren zeigt David mir seinen Wurm."

Da fragt sich so mancher Follower, was wohl im Video zu sehen ist. Fest steht: Die Videounterschrift ist eindeutig zweideutig! Und eindeutig zu peinlich für den Sohn des Ex-Spice-Girls. Dabei ist die Aufnahme eigentlich harmlos. Darauf zu sehen: David Beckham, der seiner Frau coole Dance-Moves zeigt. Er bewegt sich mit Schlangenbewegungen über den Boden, steht dann grinsend auf. Ein lustiges – und vor allem harmloses Video – also.

Trotzdem findet Sohn Romeo die Bildunterschrift offenbar alles andere als passend. Er lässt sie nicht unkommentiert und schreibt, an seine Mutter gerichtet: "Hahahahahaha Mama, du musst diese Überschrift ändern." Die Resonanz auf den Kommentar ist riesig. Knapp 17.000 Likes und über 300 Kommentare hat er bisher (Stand: Dienstagnachmittag) gesammelt.

Romeo ist peinlich berührt – doch die Community findet's witzig

Die meisten Follower amüsiert dieser Kommentar des Beckham-Sohns offenbar köstlich. Innerhalb kürzester Zeit häufen sich die Lach-Emojis und witzelnde Bemerkungen. "Egal welche Mutter, jede findet irgendeinen Weg, um sein Kind peinlich zu berühren", schreibt etwa eine Person mit lachendem Emoji. Andere steigen in Victorias Witz mit ein: "Romeo, bedecke deine Augen... Ich verehre deine Eltern, aber das musst du nicht sehen". Ein anderer schreibt: "Es könnte schlimmer sein: Deine Mutter hätte sagen können, dass dein Vater ihr seine Schlange gezeigt hat."

Victoria lässt sich vom Kommentar ihres Sohnes aber offenbar nicht unterkriegen. Sie hat die Bildunterschrift bisher noch nicht geändert. Doch die ehemalige Spice-Girls-Ikone beweist wieder einmal aufs Neue ihren Sinn für Humor – der offenbar genau den richtigen Nerv ihrer Community trifft.

(ast)

Royals: William und Kate reisen mit Arzt – aus einem speziellen Grund

Prinz William und Prinzessin Kate reisen am 30. November für einen dreitägigen Aufenthalt in die USA. Grund für ihren Besuch in den Staaten ist die jährliche Preisverleihung der "Earthshot Prize Awards" in Boston, Massachusetts. Es ist die erste offizielle Reise des royalen Paares in die USA, seitdem Charles der neue König Großbritanniens ist.

Zur Story