Unterhaltung
Prominente

Dieter Bohlen dominant? "Supertalent"-Juror reagiert auf Behauptungen eindeutig

01.04.2023, Nordrhein-Westfalen, Köln: Juror Dieter Bohlen und Ex-Juror Bruce Darnell begrüßen sich bei der ersten Live-Sendung der Castingshow «Deutschland sucht den Superstar 20». Die RTL-Castingsho ...
Dieter Bohlen und Bruce Darnell kommen gut miteinander aus.Bild: dpa / Henning Kaiser
Prominente

Dominanter Dieter Bohlen: "Supertalent"-Juror reagiert auf Behauptungen mit Humor

02.12.2023, 12:04
Mehr «Unterhaltung»

Gerade erst verkündete RTL die neue Jury von "Deutschland sucht den Superstar". Neben Dieter Bohlen und Pietro Lombardi werden Rapperin Loredana sowie die einstige "DSDS"-Siegerin Beatrice Egli sitzen. Die Dreharbeiten für die neue Staffel sollen in Kürze starten – deutlich später als in der Vergangenheit.

Die Arbeiten an einer anderen TV-Show sind hingegen bereits losgegangen. Die Rede ist von "Das Supertalent". Neben Dieter Bohlen werden 2024 Ekaterina Leonova, Anna Ermakova und Bruce Darnell in er Jury sitzen. Für die beiden "Let's Dance"-Stars bedeutet das, dass es nach der aktuell laufenden Live-Tour der TV-Sendung direkt weitergeht. Denn die Aufzeichnungen finden bereits vom 7. bis 15. Dezember in Köln statt.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Dieter Bohlen rührt mittlerweile fleißig die Werbetrommel für das Format und zeigte nun Eindrücke vom allerersten Juroren-Meeting auf Instagram und war überzeugt: "Wir sehen alle geil aus." Aktuell sind die Aufnahmen jedoch nicht. Ekat und Anna befinden sich nämlich gerade noch in Hannover. Dort absolvierten sie am Freitagabend ihren "Let's Dance"-Tour-Auftritt.

Dieter Bohlen nimmt sich selbst nicht so ernst

Aber nicht nur in seiner Insta-Story warb Bohlen für die neue Staffel "Das Supertalent", auch ein Reel postete er dazu und nahm dabei gekonnt sich selbst auf die Schippe.

In der Vergangenheit beschwerten sich ehemalige Jury-Kollegen von "DSDS" oder dem "Supertalent" immer wieder mal über Bohlens dominante Art. Wenn sich jemand neben ihm zu sehr in den Vordergrund drängelt, wirds ungemütlich, heißt es. Davon will der Poptitan aber offenbar gar nichts wissen. Er reagiert auf derlei Erzählungen nun mit Humor.

In dem Reel ist er an der Seite von Jury-Kollege Bruce Darnell zu sehen. In vergangenen Staffeln saßen sie bereits mehrfach zusammen am Jury-Pult und sind bekanntlich dicke Freunde. Ein schlechtes Wort verlor Bruce nie über Dieter Bohlen. Vielleicht liegt das aber auch nur daran, weil er einfach neben ihm nicht zu Wort kommt? Das zumindest lässt der 69-Jährige scherzhaft durchblicken.

Dieter Bohlen lacht Dominanz-Behauptungen einfach weg

Ob Dieter sehr dominant ist, will eine Stimme aus dem Off von Bruce Darnell wissen. Doch statt des "Supertalent"-Jurors selbst, meldet sich nur Bohlen zu Wort. "Ja der Bruce, der ist total glücklich, der kleine Schatz. Der war noch nie so glücklich in seinem Leben wie jetzt im Moment mit mir", lässt Bohlen besonders liebreizend verlauten.

Seinen einen Arm hat er dabei um die Schultern von Bruce Darnell gelegt, während er mit der anderen Hand immer wieder seinen Kollegen davon abhält, sich irgendwie zu Wort zu melden. "Ich bin gar nicht dominant, er kann machen und tun, was er will. Aber er möchte es einfach so und er freut sich, nech, Bruce?", schneidet er ihm scherzhaft das Wort ab, ehe die beiden zum High Five ansetzen und Bruce anschließend in schallendes Gelächter ausbricht.

Fans feiern "Dreamteam" Bohlen und Bruce Darnell

Die Stimmung zwischen den beiden scheint also kurz vor den Show-Aufzeichnungen tatsächlich bestens zu sein. Mit der vermeintlich dominanten Art des Poptitan hat Bruce zumindest keine Probleme. Wie es mit Ekat und Anna aussieht, wird sich zeigen ...

Das Video kommt bei den Fans gut an, wird mit zahlreichen lachenden Emojis und Herzen kommentiert. "Unser Dreamteam. Ihr seid einfach klasse", freut sich eine Followerin. Selbst Bohlens "DSDS"-Kollege Pietro Lombardi versah das Reel mit einem Like.

Judith Rakers legt "Tagesschau"-Geständnis bei "Verstehen Sie Spaß?" ab

2024 gab Judith Rakers überraschend ihren Job als Sprecherin der "Tagesschau" ab. Ihren letzten Auftritt in der Nachrichtensendung absolvierte sie am 31. Januar. Seitdem konzentriert sie sich verstärkt auf ihre unternehmerische Tätigkeit, ganz aus dem Fernsehen verschwunden ist sie aber nicht.

Zur Story