Cathy Hummels zeigt sich bei Social Media gerne freizügig, ihr Körpergewicht ist allerdings immer wieder ein Thema unter Fans.
Cathy Hummels zeigt sich bei Social Media gerne freizügig, ihr Körpergewicht ist allerdings immer wieder ein Thema unter Fans.Bild: cathyhummels/instagram

Cathy Hummels spricht offen über ihren Körper – und möchte zunehmen

07.09.2022, 11:55

Es vergeht kaum ein Tag, an dem Cathy Hummels bei Social Media nicht für Diskussionen sorgt. Thema ist beispielsweise immer wieder ihr öffentlicher Umgang mit Sohn Ludwig. Doch auch aufgrund ihres Körpers steht die Influencerin häufig im Mittelpunkt. In ihrem 2020 erschienenen Buch "Mein Umweg zum Glück" sprach Hummels bereits über Depressionen und Essstörungen, was Teile der Instagram-Community aber nicht davon abhält, weiterhin abschätzige Bemerkungen über das (vermeintliche) Gewicht der 34-Jährigen zu machen.

Gerade unter Bildern, auf denen sie sich freizügig präsentiert, häufen sich entsprechende Bemerkungen. Während sich manche Fans aufrichtig besorgt um Hummels' Gesundheit zeigen, lassen sich andere zu Bodyshaming hinreißen. Nun machte Hummels eine Ankündigung, die wieder einmal viele interessieren dürfte.

Cathy Hummels spricht über Probleme mit ihrem Körper

Derzeit befindet sich Cathy Hummels für Dreharbeiten in Los Angeles. Der Hintergrund: RTL2 begleitet sie für ein neues Reality-Format. Genügend Stoff dürfte dabei definitiv zusammengekommen sein, denn in der US-Metropole ging zunächst ein Koffer verschwunden und als Hummels ihn zurückerhielt, fehlten ihre Sonnenbrillen. Zudem wurde sie von einer Uber-Fahrerin heftig beschimpft.

Ihre aktuelle Instagram-Story dreht sich allerdings um das Thema körperliche Betätigung, auch in LA hält sich Cathy Hummels fit – und zwar durch Pilates-Kurse. Nun offenbart sie:

"Es macht unfassbar viel Spaß. Gerade auch aus dem Grund, dass ich versuche, mehr Muskeln aufzubauen und auch mehr Gewicht zuzunehmen."
Cathy Hummels erhofft sich Erfolge von ihrem Pilates-Kurs.
Cathy Hummels erhofft sich Erfolge von ihrem Pilates-Kurs.Bild: cathyhummels/instagram

Allerdings ist dies für sie absolut kein leichtes Unterfangen. "Das fällt mir schwer, da bin ich ehrlich", äußert Hummels mit Blick auf die beabsichtigte Gewichtszunahme. Der Grund: Sie ist "so ein Duracell-Mensch", ist also permanent in Bewegung und verbrennt entsprechend viele Kalorien.

Mit dem Reformer-Training scheint sie nun aber eine vielversprechende Methode gefunden zu haben. "Pilates tut mir echt gut", kann Hummels bereits festhalten. Bald werde sie sogar eine extra Einheit nur für den Muskelaufbau einlegen.

Dass sie ihr Ziel nicht von heute auf morgen erreichen kann, darüber ist sie sich im Übrigen bewusst – daher spricht die Moderatorin im Clip auch von "Baby-Schritten", mit denen sie ihre Mission beginnt.

Cathy Hummels bald zurück in Deutschland

In Deutschland wird Hummels ihr Training sicherlich fortsetzen. Wie sie in einem neuen Instagram-Post offenbarte, war der 6. September ihr letzter Drehtag in LA. Mit den Worten "Bleibt dran" teaste sie noch im gleichen Atemzug Neuigkeiten an. Davon, dass bald Details zu ihrem neuen RTL2-Format folgen, ist somit auszugehen.

Zurück in Deutschland wird Hummels dann auch wieder auf Ludwig treffen. In die USA wurde sie nicht von ihrem Sohn, sondern ihrem Vater begleitet.

(ju)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
"Wird der Arsch gepudert": RTL-Moderatorin Lola Weippert warnt vor Alltag in der Fernsehbranche

Lola Weippert ist eine viel gefragte Moderatorin. Für RTL steht sie immer wieder vor der Kamera, führt durch Sendungen wie "Temptation Island" oder ist Teil von anderen Produktionen des Senders. Erst Donnerstagnachmittag verkündete sie, dass sie bei der Show "RTL-Wasserspiele" dabei ist.

Zur Story